Eine köstliche und gesunde Beilage aus Brokkoli und Blumenkohl. Kochrezepte

Fans von gesundem und leckerem Essen bereiten gerne Beilagen aus zwei Kohlsorten zu - Brokkoli und Blumenkohl. Sie verbessern das Verdauungssystem und sind reich an Vitamin C, A, Gruppe B. Dieses Gemüse ist gut für einander und viel nützlicher als gewöhnlicher Kohl.

Blumenkohl ist zum Essen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nervenstörungen, Knochen- und Lebererkrankungen indiziert. Und Brokkoli ist ein noch nützlicheres Gemüse, da es einen vollständigen Satz von Spurenelementen enthält, einschließlich Eisen, Zink und Kalium.

Eine Beilage dieses Gemüses wird für Diäten empfohlen. Es hilft beim Abnehmen aufgrund seines niedrigen Kaloriengehalts, des minimalen Kohlenhydratgehalts und der Fülle an Protein. Es gibt viele Rezepte, unter denen jeder etwas nach seinem Geschmack finden wird.

Knoblauchschale

Zutaten

  • Knoblauch 2 Nelken;
  • Brokkoli 250 g;
  • Blumenkohl 250 g;
  • Olivenöl - 2 Esslöffel;
  • Salz (nach Geschmack);
  • Pfeffer (nach Geschmack).

Kochen :

  1. Kohl und Brokkoli für Blütenstände zerlegen, 3 Minuten in kochendem Wasser kochen (wie viel Brokkoli und Blumenkohl gekocht werden müssen, um ihre nützlichen Eigenschaften zu erhalten, lesen Sie hier). Lassen Sie das Wasser ab.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Feuer kann mittel verwendet werden. Gehackten Knoblauch hineingeben und 2-3 Minuten braten.
  3. Gemüse in die Pfanne geben, alles mischen.
  4. Etwa eine Minute kochen lassen. Salz, Pfeffer.

Kochmöglichkeiten

Gebackenes Gemüse im Ofen

Zutaten

  • Knoblauch 1-2 Nelken.
  • Brokkoli 200 g
  • Blumenkohl 200 g
  • Olivenöl - 2 Esslöffel.
  • Koriander (Samen) - 1 Teelöffel.
  • Salz (nach Geschmack).
  • Pfeffer (nach Geschmack).

Kochen :

  1. Gemüse in Blütenstände sortieren. In eine große Schüssel geben und mit zerquetschtem Koriander bestreuen.
  2. Knoblauch zerdrücken oder reiben, Salz hinzufügen, mit Olivenöl kombinieren.
  3. Kohl und Brokkoli mit der Mischung bestreuen, gut mischen.
  4. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  5. Eine halbe Stunde backen.

Mit Tomaten

Zutaten

  • Zwiebel - 1 Stck.
  • Knoblauch - 2-3 Nelken.
  • Tomate - 3 Stk.
  • Olivenöl - 3 Esslöffel.
  • Blumenkohl - 250 g.
  • Brokkoli - 250 g
  • Salz
  • Koriander.
  • Pfeffer
  • Basilikum oder Oregano.

Kochen :

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten hacken.
  2. Zwiebeln und Knoblauch 4 Minuten in Olivenöl dünsten. Dann die Tomaten dazugeben und weitere 6 Minuten kochen lassen.
  3. Brokkoli und Kohl in Blütenstände teilen. In einen Topf geben, mit Koriander, Salz und Pfeffer bestreuen. 15-20 Minuten unter dem Deckel köcheln lassen.
  4. Den Herd ausschalten, Gemüse hinzufügen, mischen, eine Weile ruhen lassen.

Frisches Gemüse für Fleisch

Im Sommer will der Körper mehr rohes Gemüse. Versuchen Sie, dem Fleisch frisches Gemüse zu servieren.

Zutaten

  • Tomaten - 150 Gramm, es ist besser, Kirsche zu nehmen;
  • Brokkolikohl - 150 Gramm;
  • Blumenkohl 200 Gramm;
  • unraffiniertes Sonnenblumenöl (Olivenöl kann sein);
  • Grüns;
  • Salz;
  • Pfeffer.

Kochen :

  1. Tomaten hacken, in eine Salatschüssel geben.
  2. Zerlegen Sie frischen Brokkoli und Blumenkohl für Blütenstände. Sie können sie in mehrere Teile schneiden.
  3. Grün hacken.
  4. Alles mischen, salzen, pfeffern, mit Öl würzen.

Mit Zwiebeln

Zutaten

  • Zwiebel - 1 Stück;
  • Brokkoli 250 g;
  • Blumenkohl 250 g;
  • Oliven- oder Sonnenblumenöl - 2 Esslöffel;
  • Salz (nach Geschmack);
  • Pfeffer (nach Geschmack);
  • alle anderen Gewürze.

Kochen :

  1. Kohl und Brokkoli auf Blütenständen zerlegen, 3 Minuten in kochendem Wasser kochen. Lassen Sie das Wasser ab.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel 2-3 Minuten braten.
  3. Gemüse in eine Pfanne geben, alles mischen.
  4. Etwa eine Minute kochen lassen. Salz, Pfeffer.

Mit Zwiebeln und Sauerrahm

Zutaten

  • Zwiebel - 1 Stück;
  • Blumenkohl - 200 Gramm;
  • Brokkoli - 200 Gramm;
  • saure Sahne - 100 Gramm;
  • Salz, Kräuter, Pfeffer (nach Geschmack).

Kochen :

  1. Zwiebel fein hacken, braten.
  2. Kohl und Brokkoli auf Blütenständen zerlegen, 3 Minuten in kochendem Wasser kochen. Lassen Sie das Wasser ab.
  3. Die Blütenstände in kleine Stücke teilen und 15-20 Minuten mit Zwiebeln schmoren.
  4. Gewürze und Sauerrahm hinzufügen, alles mischen. Weitere 5-7 Minuten kochen.
  5. Das Gericht mit fein gehackten Kräutern bestreuen und 4 Minuten köcheln lassen.
Für einen raffinierteren und reichhaltigeren Geschmack der Zwiebel saure Sahne hinzufügen.

Mit Ei

Zutaten

  • Brokkoli - 250 g;
  • Blumenkohl - 250 g;
  • ein Ei - 2 Stück;
  • Salz, Pfeffer.

Kochen :

  1. Kohl und Brokkoli in Salzwasser weich kochen.
  2. Öl erhitzen, Gemüse hineinschieben und etwas kneten.
  3. Das Ei schlagen, Kohl und Brokkoli darauf gießen und mischen, bis das Ei fest wird.

Mit saurer Sahne im Ofen

Ein im Ofen gebackenes Gericht ist delikater und diätetischer als in einer Pfanne gebraten.

Zutaten

  • Blumenkohl - 250 g;
  • Brokkoli - 250 g;
  • Ei - 1 Stück;
  • saure Sahne - 150 ml;
  • Salz;
  • das Öl.

Kochen :

  1. Für Blütenstände zerlegen und Blumenkohl und Brokkoli 3-5 Minuten in Salzwasser kochen.
  2. Werfen Sie das fertige Gemüse in ein Sieb, damit Wasser aus ihnen kommt.
  3. Eine Auflaufform mit Butter einfetten.
  4. Schlagen Sie ein Ei mit Salz und Pfeffer in einer separaten Schüssel.
  5. Das Gemüse in das Ei geben und vorsichtig mischen.
  6. Wir verteilen Brokkoli und Kohl in einer Auflaufform und gießen saure Sahne ein.
  7. 20-30 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad backen.

Hier finden Sie Rezepte für köstliche Brokkoli-Blumenkohl-Aufläufe. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie zarten und leckeren Brokkoli im Ofen kochen.

In einem langsamen Kocher

Zutaten

  • Brokkoli - 100 g.
  • Blumenkohl - 100 g.
  • Karotten - 100 g.
  • Gewürze - nach Geschmack.

Kochen :

  1. Karotten hacken.
  2. Kohl und Brokkoli auf Blütenständen sortieren.
  3. Legen Sie Gemüse auf den oberen Grill der Multicooker-Schüssel. Gießen Sie Wasser in den Boden.
  4. 20-25 Minuten kochen lassen, indem der Dampfmodus aktiviert wird.

Wir empfehlen, sich ein Video anzusehen, in dem erklärt wird, wie eine Beilage aus Blumenkohl und Brokkoli in einem Slow Cooker gekocht wird:

Mit Joghurt gedämpft

Wenn Sie gerne experimentieren, probieren Sie ein komplexeres und interessanteres Rezept mit Joghurt.

Zutaten

  • Blumenkohl - 300 g.
  • Brokkoli - 300 g
  • Geriebener Käse - 100 g.
  • Joghurt oder natürlicher fettfreier Joghurt - 70 g.
  • Butter - 1 Esslöffel.
  • Mehl - 0, 7 Esslöffel.
  • Pfeffer, Salz.

Kochen :

  1. Gemüse waschen und in Blütenstände teilen.
  2. Eine dampfende Schüssel unterheben. Gießen Sie Wasser in die Multicooker-Schüssel.
  3. 10-15 Minuten dämpfen.
  4. Nehmen Sie eine Schüssel Kohl heraus und leeren Sie den Topf von Wasser. Stellen Sie den „Multi-Cook“ -Modus auf eine Temperatur von 160 ° C ein.
  5. Mehl, Butter und Joghurt mischen. 3 Minuten unter Rühren kochen.
  6. Weiter rühren, Käse, Pfeffer und Salz hinzufügen. Auf eine homogene Masse bringen.
  7. Fügen Sie Blumenkohl und Brokkoli der Sauce hinzu. Stellen Sie im "Multipovar" -Modus die Temperatur auf 200 ° C ein.
  8. 15 Minuten kochen lassen.

Peitschenrezept

Zutaten

  • Blumenkohl - 200 g;
  • Brokkoli - 200 g;
  • rote Zwiebel - 1 Stück;
  • Zitronensaft - 2 EL;
  • Olivenöl 3 Esslöffel;
  • Petersilie - 1 Bund;
  • das Salz.

Kochen :

  1. Blumenkohl und Brokkoli abspülen und in Blütenstände teilen, 3 Minuten kochen lassen.
  2. Zwiebel fein hacken, mit anderen Zutaten, Salz und Pfeffer mischen.
  3. Die Petersilie fein hacken und das Gemüse hineingeben.
  4. Zitronensaft mit Öl mischen, Dressing über den gekochten Salat gießen.
  5. Die Walnüsse fein hacken und mit Salat bestreuen.

Sie können mehr über die besten Rezepte für Blumenkohl- und Brokkolisalat erfahren und das Foto hier sehen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Brokkoli schnell und lecker kochen.

Versuchen Sie beim Kochen von Brokkoli und Blumenkohl, diese nicht zu überbelichten, damit einige nützliche Eigenschaften nicht verloren gehen. Rohes Gemüse ist nicht so weich, aber es enthält mehr Vitamine.

Beim Servieren werden alle Gerichte aus Brokkoli und Blumenkohl gut mit Kräutern oder Sesam bestreut . Diese Beilagen werden mit fast allen Produkten kombiniert - mit Fleisch, Fisch und anderem Gemüse. Sofort nach dem Kochen heiß servieren oder leicht abkühlen lassen.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit unseren anderen Artikeln vertraut zu machen, aus denen Sie Rezepte für die Zubereitung von Gerichten aus frischem und gefrorenem Blumenkohl und Brokkoli lernen, nämlich:

  • Suppe;
  • Aufläufe.

Und am wichtigsten ist, dass Brokkoli und Blumenkohl Ihnen helfen, Ihre Gesundheit zu erhalten, Ihre Figur zu verbessern und sich mit Vitaminen aufzuladen. Dies ist die perfekte Beilage, die die Vorteile und den reichen Geschmack kombiniert.

Ähnlicher Artikel