Ein zuverlässiger Assistent auf dem persönlichen Grundstück ist laut Mitlider das Gewächshaus: das Prinzip der Arbeit, ein Zeichnungsdiagramm, Selbstbau

Das Gewächshaus am Mitlider ist seit seiner Gründung unter Gärtnern weithin bekannt geworden.

Mitlider Gewächshaus - was ist das? Dies ist ein einzigartiges Design mit volumetrischer Kapazität und der Fähigkeit, unter optimalen Bedingungen eine Vielzahl von Pflanzen darin zu züchten.

Merkmale des Mitlider-Gewächshauses

Das Mitlider-Gewächshaus, auch als "amerikanisches Gewächshaus" bekannt, weist die charakteristischen Merkmale auf, die es von anderen Gewächshausdesigns unterscheiden.

Hier sind die wichtigsten :

  • ungewöhnliches Belüftungssystem . Der obere Teil des Daches ist mit Riegeln ausgestattet, die warme Luft durchlassen. Frische Luft strömt durch offene Türen oder Hilfsfenster, die sich unter dem Dach befinden.

  • Die Konstruktion hat dank der häufig installierten Träger und Abstandshalter einen stabilen Rahmen . Eine solche Struktur hat keine Angst vor Hagel und starken Winden;

  • Das Gewächshaus kann zerlegt und an einen anderen Ort gebracht werden, wenn die Installation mit Bolzen oder Schrauben ohne Verwendung von Nägeln durchgeführt wurde.

  • Die Struktur ist so installiert, dass sie sich in der Länge von West nach Ost befindet. Infolgedessen sind die Lüftungsklappen nach Süden ausgerichtet, wodurch das Gewächshaus vor dem Eindringen in den kalten Nordwind geschützt wird. In diesem Fall erhalten die Pflanzen eine gute Beleuchtung und ausreichend Sonnenwärme;

  • "American" benötigt keine zusätzlichen Geräte oder Spender für die Gasversorgung, da die natürliche Belüftung den Anbau von Pflanzen mit Kohlendioxid in den erforderlichen Mengen versorgt.

Arten und Materialien für die Herstellung des Rahmens

Eine der am häufigsten verwendeten Gestaltungsmöglichkeiten ist eine Struktur mit Satteldach und senkrechten Wänden .

Die Nordseite des Gewächshauses ist in der Regel mit einem hohen Hang ausgestattet, der die Pflanzen vor kaltem Wind schützt. Eine niedrige Rampe ist nach Süden ausgerichtet.

Das gewölbte Gewächshaus von Mitlider (Foto rechts) ist eine weitere Art, die heute an Popularität gewonnen hat. Während bei der Standard-Bogenkonstruktion gewisse Probleme mit der Belüftung auftreten, hilft das zweistöckige Dach des „Amerikaners“ perfekt, diese Aufgabe zu bewältigen.

Hier ist anzumerken, dass der Bau eines gewölbten Gewächshauses mit gewissen Schwierigkeiten verbunden ist, nämlich mit der Notwendigkeit, Rohre zu biegen. Ein ähnlicher Prozess erfordert einen Rohrbieger, der nicht allen Gärtnern zur Verfügung steht.

Bei Materialien ist für die Konstruktion eines Metallrahmens die beste Option die Verwendung eines Profilrohrs mit einem Querschnitt von 50 x 50 mm.

Es ist auch durchaus möglich, einen Holzrahmen einzubauen, für den ein Balken mit einem Querschnitt von 75-100x50 mm verwendet wird.

Der Rahmen aus einem Profilrohr wird meistens beim Bau eines Gewächshauses aus Polycarbonat und die Struktur aus einer Stange hergestellt - für eine Filmbeschichtung.

Dies ist jedoch keine Grundsatzfrage und hängt nur mit der Art der Befestigung der Beschichtung zusammen: Bei Polycarbonat werden in diesem Fall Metallschrauben verwendet, und die Folie wird mit einem Hefter oder einer Holzlatte und Nägeln befestigt.

Vorbereitung für den Bau

Die Vorbereitungsarbeiten sollten folgende Schritte umfassen :

  • Entwicklung einer Zeichnung nach den Dimensionen des zukünftigen Gebäudes. Empfohlene Abmessungen des Gewächshauses: Länge - 6 m, Breite - 3 m, Höhe - 2, 7 m. Der Abstand zwischen dem oberen und unteren Hang beträgt 0, 45 m;

  • Materialbeschaffung gemäß Zeichnung;

  • Auswahl eines Bauplatzes. Der ausgewählte Bereich muss von Schmutz und Gras befreit und gut geebnet sein.

Als nächstes müssen Sie die Art des Fundaments bestimmen .

Für den Bau eines Gewächshauses nach Mitlider aus Polycarbonat ist am besten ein flach-tiefes Streifenfundament geeignet.

Diese Ansicht zeichnet sich durch ein einfaches und zuverlässiges Design sowie einen erschwinglichen Preis aus. Für eine kleine Masse der Gewächshausstruktur reicht eine solche Struktur völlig aus.

Grundierung gießen

Der Aufbau des Streifenfundaments umfasst die folgenden Verfahren :

  1. Die Markierung der Basis erfolgt mit Hilfe von Pfählen und Seilen, die zwischen ihnen gespannt sind.

  2. Entsprechend der Markierung wird ein Graben ausgehoben. Seine Tiefe beträgt 0, 6 m, die Breite 0, 25 m.

  3. Ein Teil Sand wird mit einem Teil Kies gemischt.

  4. Die resultierende Mischung wird mit einer Schicht von etwa 10 cm in den Graben gegossen, wodurch ein Kissen gebildet wird.

  5. Mit Hilfe von Brettern und Pfählen wird die Schalung konstruiert. Die Pfähle müssen ausgegraben werden, während der Abstand zwischen ihnen 0, 3 bis 0, 4 m betragen sollte.

  6. Der Rahmen der Bewehrung kann durch elektrisches Schweißen oder mittels eines Bündels von Stäben untereinander mit Stahldraht hergestellt werden.

  7. Der fertige Rahmen wird in die Schalung eingelegt.

  8. Als nächstes müssen Sie einen Zementmörtel vorbereiten. Mischen Sie dazu 5 Teile Schotter, 3 Teile Sand und einen Teil Zement.

  9. Die Lösung wird in die Schalung gegossen.

Beispielfundament:

Die Schalung sollte frühestens eine Woche nach dem Gießen entfernt werden. Der Bau des Gewächshauses kann einen Monat später ab dem Zeitpunkt der Errichtung des Fundaments erfolgen.

Polycarbonat

Wie baut man mit Mitlider ein Gewächshaus für Polycarbonat mit eigenen Händen? Der Bauprozess des "American" mit einer Polycarbonatbeschichtung besteht aus mehreren Schritten :

  1. Auf das Fundament muss das Fundament der zukünftigen Struktur gelegt werden, für deren Konstruktion Träger mit einem Querschnitt von 10 x 10 cm verwendet werden. Sie werden um den Umfang der Struktur herum verlegt und mit selbstschneidenden Schrauben miteinander verbunden.

  2. Nach dem Verlegen der Stangen lohnt es sich zu prüfen, ob sich das Rechteck als das richtige herausgestellt hat. Dazu müssen Sie den Abstand zwischen den Ecken diagonal messen - wenn die Abmessungen gleich sind, ist alles in Ordnung. Weiter entlang des Umfangs der Basis werden Pfähle eingetrieben, die durch Stangen mit selbstschneidenden Schrauben verbunden sind.

  3. Die Seitenwände werden gemäß den zuvor angegebenen Abmessungen zusammengebaut. Wandteile werden ebenfalls mit selbstschneidenden Schrauben verbunden.

  4. Der nächste Schritt ist der Bau von Stirnwänden, deren Abstand zwischen den Pfosten 0, 7 m betragen sollte. Für die Installation von Wänden wird ein Balken mit einem Querschnitt von 75 x 50 cm verwendet.

  5. Der Türrahmen wird zusammengebaut.

  6. Scharniere sind am Türrahmen angebracht.

  7. Als nächstes wird die Installation von Windows durchgeführt. Im Mitlider-Gewächshaus hat der Fensterrahmen einen Neigungswinkel, der mit der Neigung der Dachneigung von 30 Grad identisch ist. Das Vorhandensein von zwei Fenstern ist für ein solches Design durchaus geeignet.

Mitlider Foto des Gewächshauses: Zeichnung, Berechnungen.

Die letzte Phase der Installation des Rahmens ist die Konstruktion des Daches . Dazu benötigen Sie folgende Materialien:

  • 5 Balken 1, 9 Meter lang;

  • 5 Stangen als Stützen, 32, 7 cm lang. Die Ecken der Stangen sollten geschnitten werden.

  • 5 dreieckige Keile mit gleichen Seiten von 0, 5 m. Für ihre Herstellung sollte 0, 7 cm dickes Sperrholz verwendet werden.

Aus diesen Materialien werden fünf Sparrenstrukturen zusammengesetzt. Der Abstand von einem Extrempunkt zum anderen sollte 240 cm betragen. Anschließend werden die Keile mit Nägeln befestigt.

Fertige Strukturen werden oben auf den Wänden montiert. Zuerst die Seitenelemente und dann den Rest, während der Abstand zwischen ihnen gleich sein sollte. Installierte Strukturen werden mit selbstschneidenden Schrauben befestigt.

Ganz oben unter dem Dach muss ein Balken mit einem Querschnitt von 75 x 50 mm installiert werden, an dem Fensterflügel angebracht werden. Oben ist eine Zusatzplatine montiert. Unter den Fenstern zwischen den Sparren sollten mehrere kurze Stangen befestigt werden.

Holzteile der Struktur, die mit feuchtem Boden in Kontakt kommen, sollten mit trocknendem Öl bedeckt werden, um das Material widerstandsfähiger gegen Zerstörung zu machen.

Nachdem der Rahmen fertig ist, können Sie mit dem Abdecken beginnen. Bei der Installation von Polycarbonat sollten Sie einige Regeln beachten :

  • Löcher für selbstschneidende Schrauben werden am besten im Voraus gebohrt. In diesem Fall sollte die Dicke des Bohrers den Durchmesser der Löcher um 2-3 mm überschreiten.

  • Polycarbonatplatten sollten nicht zu stark auf den Rahmen gedrückt werden.

  • Das Material muss mit der Seite, die mit UV-Schutz ausgestattet ist, auf den Rahmen gelegt werden. In der Regel hat es aufgrund des Vorhandenseins einer Schutzmembran einen bläulichen Farbton.

Mitlider Gewächshaus ist eine großartige Option für ein persönliches Grundstück .

Designmerkmale wirken sich positiv auf die Vitalaktivität von Pflanzen aus und sorgen für ein gesundes Wachstum, sodass am Ende der Sommersaison mit dem Sammeln reichlich vorhandener Pflanzen gerechnet werden kann.

Ähnlicher Artikel