Ein Ausländer aus Sibirien - Beschreibung und Empfehlungen für den Anbau von Tomaten "French Grozdevy"

Alle Liebhaber klassischer süßer Tomaten werden sicherlich die vielversprechende französische Sorte Grazdeva genießen. Mäßig hohe Büsche zeichnen sich durch hervorragende Produktivität aus und erfordern keine sorgfältige Pflege.

Die Früchte wachsen saftig, süß und sehr schön. Und dies ist nicht die einzige positive Qualität von Tomaten. Möchten Sie mehr wissen?

In unserem Artikel präsentieren wir Ihnen eine vollständige Beschreibung der Sorte, stellen sie ihren Eigenschaften und wachsenden Eigenschaften vor.

Tomate "Französische Traube": Sortenbeschreibung

Trotz des hervorgehobenen ausländischen Namens wird die französische Sorte Grozdevy in Sibirien gezüchtet. Tomaten können drinnen oder draußen angebaut werden. In Gewächshäusern hält die Frucht bis zum Frost. French Grozdeva ist eine ertragreiche mittelspäte Sorte. Der Busch ist bestimmend, erreicht eine Höhe von 1-1, 5 m. Seitentriebe bilden sich leicht, daher ist kein Einklemmen erforderlich.

Die Früchte werden in Bürsten von 10 bis 20 Stück gesammelt, in der Mittelspur reifen sie im August vollständig aus. Vorbehaltlich der Regeln des Gießens und des Top-Dressings gibt es reichlich Obst, bis zu 20 kg Tomaten können pro Saison in einem Busch gesammelt werden.

Zu den Hauptvorteilen der Sorte gehören:

  • hohe Produktivität;
  • ausgezeichneter Geschmack der Frucht;
  • anspruchslos zu verlassen;
  • schönes Aussehen der Früchte, ideal zum Einmachen;
  • gute Haltbarkeit.

Es gibt praktisch keine Mängel in der Sorte. Das einzige Minus ist, dass Gärtner eine relativ späte Reifung in Betracht ziehen. Wenn Tomaten auf offenem Boden angebaut werden, müssen sie grün gepflückt und zu Hause zur Reife gebracht werden.

In der Tabelle können Sie den Ertrag anderer Sorten kennenlernen:

NotennameProduktivität
Französischer Haufenbis zu 20 kg aus dem Busch
Olya la20-22 kg pro Quadratmeter
Nastenka10-12 kg pro Quadratmeter
König der Könige5 kg aus dem Busch
Bananenrot3 kg aus dem Busch
Gulliver7 kg aus dem Busch
Brauner Zucker6-7 kg pro Quadratmeter
Lady Shedi7, 5 kg pro Quadratmeter
Rakete6, 5 kg pro Quadratmeter
Rosa Dame25 kg pro Quadratmeter

Lesen Sie auch auf unserer Website: Welche Tomaten sind determinant, semi-determinant und super-determinant?

Und auch, welche Sorten ertragreich und resistent gegen Krankheiten sind und welche überhaupt nicht anfällig für Spätfäule sind.

Eigenschaften

Eigenschaften der Frucht:

  • Die Früchte sind mittelgroß und wiegen 80-100 g.
  • Sie haben eine schöne ovale, leicht verlängerte Form.
  • Die Farbe der Früchte im Stadium der physiologischen Reife ist sattes Rot.
  • Die inneren Kammern sind klein, das Fleisch ist sehr saftig, angenehm süß, die Haut ist dicht.
  • Früchte sind perfekt gelagert, transportieren problemlos über große Entfernungen.

Die Ernte kann in der Phase der physiologischen oder technischen Reife erfolgen, Tomaten reifen bei Raumtemperatur schnell. Die dichte Haut und das saftige Fruchtfleisch machen die Früchte zum Einmachen geeignet. Sie werden gesalzen, eingelegt und in die Zusammensetzung des gemischten Gemüses aufgenommen. Längliche mittelgroße Tomaten sehen in Banken sehr gut aus. Sie können Saft aus den gesammelten Früchten machen, Tomaten sind lecker und frisch.

Die folgende Tabelle zeigt zum Vergleich die Daten zum Gewicht von Früchten in anderen Tomatensorten:

NotennameFruchtgewicht
Französischer Haufen80-100 Gramm
Fat Jack240-320 Gramm
Prime120-180 Gramm
Klusha90-150 Gramm
Halb groß100-130 Gramm
Buyan100-180 Gramm
Schwarzer Haufen50-70 Gramm
Grapefruit600-1000 Gramm
Kostroma85-145 Gramm
Amerikaner gerippt300-600 Gramm
Der Präsident250-300 Gramm

Foto

Auch mit Tomaten der französischen Sorte Grozdeva finden Sie auf dem Foto:

Wachsende Eigenschaften

Im März werden Samen für Setzlinge ausgesät. Es ist ratsam, denselben Boden zu verwenden, auf dem erwachsene Tomaten wachsen. Die ideale Option ist eine Mischung aus Gartenerde und Humus. Für mehr Sicherheit wird empfohlen, den Boden zu sieben und zu kalzinieren.

Lesen Sie mehr über den Boden für Setzlinge und für erwachsene Pflanzen in Gewächshäusern. Wir erzählen Ihnen, welche Arten von Boden für Tomaten existieren, wie Sie den richtigen Boden selbst vorbereiten und wie Sie den Boden im Frühjahr in einem Gewächshaus für das Pflanzen vorbereiten.

Samen keimen unter dem Film, für eine schnelle Entwicklung ist reichlich Sonnenlicht oder zusätzliche Beleuchtung mit elektrischen Lampen erforderlich. Die Bewässerung ist mäßig, es ist besser, junge Sämlinge aus einer Sprühflasche zu sprühen . Die Entnahme erfolgt nach dem Entfalten des ersten echten Blattes. Nach dem Umpflanzen in neue Töpfe werden die Sämlinge mit einer wässrigen Lösung von Mineraldüngern auf Kalium- und Phosphorbasis gefüttert.

Sämlinge werden in der ersten Maihälfte in das Gewächshaus gepflanzt, Pflanzen später, Anfang Juni, auf offenem Boden gepflanzt. Mit diesem Schema werden die ersten Früchte Ende Juni gebunden. Unmittelbar nach dem Pflanzen werden junge Pflanzen an starke Pfähle oder Gitter gebunden.

Eine reichliche, aber nicht zu häufige Bewässerung mit warmem Wasser ist erforderlich. Wurzelverbände mit abwechselnd komplexen mineralischen und organischen Düngemitteln werden empfohlen. Der Boden unter den Tomaten wird wöchentlich gelockert. Das Mulchen mit Torf, Humus oder Stroh hilft dabei, eine normale Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

Schädlinge und Krankheiten

Die Sorte ist sehr resistent gegen Krankheiten. Zu vorbeugenden Zwecken lohnt es sich jedoch, die Büsche regelmäßig mit einer wässrigen Lösung von antimykotischen und antiviralen Bio-Medikamenten zu besprühen. Häufige Belüftung im Gewächshaus schützt die Pflanzen vor Spätfäule, Grau- und Weißfäule. Es ist besser, unmittelbar nach dem Gießen zu lüften, um keine übermäßig feuchte Atmosphäre im Tierheim zu erzeugen.

Das Besprühen mit einer wässrigen Ammoniaklösung oder einem Kräuteraufguss: Schafgarbe, Kamille, Schöllkraut schützt die Pflanzen vor Schädlingen.

"French Grozdevy" - eine große Auswahl für Gärtneranfänger. Es gibt keine Fehler, nur die richtige Bewässerung, das richtige Abrichten und die rechtzeitige Befestigung an einem festen Träger sind erforderlich. Es ist besser, eine Pflanze in einem Gewächshaus zu pflanzen, dies garantiert eine reichliche Ernte und schützt die Büsche vor Schädlingen und Krankheiten.

In der folgenden Tabelle finden Sie Links zu Tomatensorten mit unterschiedlichen Reifedaten:

Früh reifMitte spätMitte früh
Fleischiges RosaGelbe BananePink King F1
Ob DomesTitanGroßmutter
König der frühenF1-SteckplatzKardinal
Rote KuppelGoldfischSibirisches Wunder
Union 8HimbeerwunderBärentatze
Roter EiszapfenDe barao rotGlocken von Russland
HonigcremeDe barao schwarzLeo Tolstoi

Ähnlicher Artikel