Effektive Möglichkeiten, um Kakerlaken in einer Wohnung zu Hause loszuwerden

Ein universelles Mittel zur Ausrottung von Kakerlaken gibt es nicht. Dies liegt an ihrer erstaunlichen Vitalität und Fähigkeit, sich an widrige Bedingungen anzupassen.

Die Menschheit kämpft jedoch seit Jahrhunderten gegen diese ungebetenen Gäste und hat genug Geld und Methoden gesammelt, um sie auszurotten.

Deshalb werden wir heute versuchen zu sagen, wie man Kakerlaken in der Wohnung ein für alle Mal loswird. Ist das überhaupt möglich? Was sind die effektivsten Methoden zur Bekämpfung von Kakerlaken? Wie man mit ihnen in der Küche, im Badezimmer, in den Zimmern umgeht.

Kakerlaken in der Wohnung: Woher kommen sie und warum züchten sie?

Kakerlaken als Nachbarn sind ein sehr unangenehmes Phänomen. Das Unbehagen, das sie mit ihrem Aussehen bringen, ist nicht das Schlimmste. Insekten sind Träger verschiedener Viren und Krankheiten, die eine Gefahr für den Menschen darstellen. Daher müssen Sie versuchen, sie nicht nur beim ersten Auftreten auszuschließen, sondern auch eine weitere Reproduktion zu verhindern.

Zunächst lohnt es sich herauszufinden, woher die ungebetenen Gäste kamen. Wenn sie aus benachbarten Wohnungen gezogen sind, ist es unmöglich, sie nur in Ihrem Haus dauerhaft zu löschen.

In diesem Fall ist es notwendig, gemeinsame Maßnahmen mit Nachbarn zu ergreifen, die Kakerlaken gleichzeitig in allen benachbarten Wohnungen und idealerweise im ganzen Haus zu vergiften, um vollständig zu kalkieren.

Wenn die Straße zur Infektionsquelle wurde und Sie große Kakerlaken zusammen mit einer Art Kiste oder anderen Dingen mitgebracht haben, ist es ratsam, alle Räume und das gesamte angrenzende Gebiet zu bearbeiten.

Eine Kakerlake kann mit Einkäufen aus dem Laden, mit Dingen, die von einer Touristenreise mitgebracht wurden , in die Wohnung gelangen und sogar im Paket fliegen.

Meistens brüten rote Kakerlaken in Häusern, aber Sie können sowohl schwarze als auch Albinos finden. Selbst eine versehentlich ins Haus gebrachte Instanz kann dazu führen, dass die Bevölkerung nach einiger Zeit in unglaublichen Mengen wächst. Ihr Lebenszyklus ist so, dass die Bevölkerung exponentiell wachsen kann.

Die folgenden Bedingungen tragen zur Fortpflanzung von Kakerlaken bei:

  • Ständiger Zugang zu Nahrungsquellen .

    Schmutziges Geschirr, ein Eimer voller Abfall, Essensreste auf dem Herd - all dies dient als Nahrung für Kakerlaken. Darüber hinaus beginnen sie nachts aktiv zu essen, weshalb die Gewohnheit, nachts eine schmutzige Küche zu verlassen, zu ihrer hervorragenden Gesundheit beiträgt.

  • Zugang zu Wasser .

    Das einzige, worauf „Stasiks“ lange nicht verzichten kann, ist Wasser. Alle Flüssigkeitsquellen im Haus sollten sich überlappen. Aktuelle Wasserhähne, Kondenswasser im Badezimmer und sogar Wasser beim Gießen von Blumen können zu einer Trinkquelle für Insekten werden. Daher ist es Ihre Aufgabe, alle Gegenstände so weit wie möglich zu trocknen, damit Kakerlaken nichts zu trinken haben.

  • Günstige Temperatur .

    Die Apartments haben viele Ecken, in denen sich Insekten wohl fühlen. Gleichzeitig können sie durch Risse, Belüftung und Rohre in das Haus gelangen. Deshalb ist es wichtig, alle Risse in der Wohnung - unter den Fußleisten und an anderen Stellen - sorgfältig zu schließen und die Belüftungslöcher mit einem feinen Netz zu verschließen.

Zuchtprophylaxe

Wenn Insekten im Haus auftauchen, egal welcher Art, müssen Sie sofort damit beginnen, sie zu bekämpfen. Zunächst müssen Sie eine gründliche Nassreinigung durchführen und alle möglichen Quellen für die Ernährung von Insekten beseitigen.

Die Hauptstandorte der Kakerlaken in der Wohnung sind die Küche und das Bad. Daher müssen dort besondere Maßnahmen ergriffen werden.

In der Küche

Die Küche ist der Lieblingslebensraum dieser Insekten. Hier können sie schnell von sehr kleinen zu großen Größen wachsen, denn dieser Raum hat alles, was sie brauchen - Nahrung und Wasser.

Trägt insbesondere zu einer Zunahme ihrer unhygienischen Bedingungen bei. Als Ergebnis beobachten Sie, wie kleine "Nachbarn" in ganzen Gruppen fahren.

Ungewaschene Teller, Krümel auf dem Boden und Tisch, offene Lebensmittel. Wenn Sie also Kakerlaken in der Küche loswerden möchten, stellen Sie zunächst die perfekte Ordnung wieder her.

Höhepunkte der Kontrolle und Prävention :

  • Halte dein Zimmer aufgeräumt. Fegen und waschen Sie den Boden täglich, damit keine Speisereste darauf zurückbleiben. Darüber hinaus muss der Boden gewaschen werden, vorzugsweise mit einem Desinfektionsmittel, da selbst ein Fettfilm darauf eine Nahrungsquelle für Kakerlaken wird.
  • Lassen Sie nachts kein schmutziges Geschirr zurück.
  • Lagern Sie Lebensmittel in insektensicheren Behältern.
  • Werfen Sie den Müll täglich weg. Lassen Sie den Behälter nachts nicht voll.
  • Schalten Sie abends den Wasserhahn auf und wischen Sie das Waschbecken trocken, damit die Kakerlaken keinen Zugang zu Wasser haben.

Kakerlaken im Badezimmer, was tun?

Wenn in der Küche ständige Bewohner oft rote Kakerlaken sind, dann ist das Badezimmer der Lieblingsort von Schwarz, nämlich Rohre unter der Badewanne und dem Waschbecken, Orte in der Nähe von Heizungsrohren.

Um ihre Reproduktion zu verhindern, müssen Sie regelmäßig Folgendes tun :

  • Lüften Sie das Badezimmer, um zu verhindern, dass sich Feuchtigkeit auf verschiedenen Oberflächen bildet.
  • Wischen Sie den Boden nach dem Waschen oder Wasser gründlich ab.
  • Reinigen Sie mit Desinfektionsmitteln, insbesondere an schwer zugänglichen Stellen.
  • Stellen Sie sicher, dass eingeweichte Seifenstücke nicht in den Regalen verbleiben, da sie mit Sicherheit zu einer Nahrungsquelle für Kakerlaken werden.
  • Alle Wasserhähne im Badezimmer müssen in Ordnung sein, damit das tropfende Wasser das Leben von Insekten nicht unterstützt.

Als nächstes werden wir darüber sprechen, wie und wie man Kakerlaken für immer zu Hause aus der Wohnung holt.

Wie werden Kakerlaken in einer Wohnung zu Hause los?

Nachdem Sie das Haus in Ordnung gebracht haben, ist es Zeit, die Insekten zu vergiften. Für ihre Zerstörung erfanden derzeit viele Werkzeuge.

Chemikalien

  1. Aerosole und Sprays.

    Das Sprühen erfolgt an den Stellen der angeblichen Kakerlakennester. Effektiv ihre Verwendung in den Abendstunden .

    Nach der Verarbeitung muss der Raum einen Tag lang stehen bleiben und nach der Belichtungszeit den Raum vorsichtig belüften. Am beliebtesten und effektivsten sind Sprays von Kakerlaken Combat, Dichlorvos, Mikrofos, Raptor, Raid.

    WICHTIG! Während des Sprühens ist es ratsam, die Atemwege zu schützen.

  2. Pulver.

    Wird verwendet, um Orte zu besprühen, an denen sich angeblich Insektennester befinden. Fußleisten effektiv besprühen . Die beliebtesten Pulvermarken sind Fenaxin, Pyrethrum, Fenax, Fas. Pulvervarianten sind Gifte in Form von Buntstiften. Der bekannteste Wachsmalstift ist Mashenka.

  3. Gele.

    Sie werden bei schwerer Infektion der Räumlichkeiten eingesetzt, wenn bereits zu viele Kakerlaken vorhanden sind, da die Konzentration der darin enthaltenen toxischen Substanzen maximal ist. Es wird tropfenweise an Stellen angewendet, an denen sich Individuen versammeln: entlang der Sockel oder in der Nähe der Risse, durch die Insekten herauskriechen.

    Die Zusammensetzung des Gels enthält neben der giftigen Substanz auch Köder. Eine Kakerlake, die Gift konsumiert hat, stirbt in wenigen Stunden. Dann wird es eine Nahrungsquelle für Verwandte, die auch an dem Gift sterben, das in seinen Geweben verbleibt. Die besten Bewertungen wurden von den Gelen Raptor, Global, Clean House, Dohloks, Absolut, Kombat und Regent erhalten.

  4. Flüssige konzentrierte Lösungen.

    Sehr wirksame Produkte, die mit Wasser verdünnt und mit Spritzpistolen an Orten mit Insektenansammlung gesprüht werden. Am gefragtesten sind beispielsweise der Henker, Karbofos, Forsyth, Geth, Kukarach.

  5. Repeller.

    Ultraschall- und Magnetresonanzgeräte, einfach zu bedienen und sicher für die Gesundheit.

Es ist schwer zu sagen, welche Methode zur Beseitigung von Kakerlaken die beste ist. Fachleute raten parallel dazu, verschiedene Kampfmethoden anzuwenden. Zum Beispiel Temperatureinwirkung und chemische Insektizide. Es ist erwähnenswert, dass die Hersteller ihre Insektenschutzmittel ständig verbessern, um sie wirksamer zu machen, zumal sich Kakerlaken schnell an Gifte anpassen.

Volksheilmittel

Es gibt verschiedene Volksrezepte, um Giftköder selbst herzustellen:

  • Basierend auf Borsäure .

    Borsäure wird mit Eigelb gemischt und in Form von Kugeln in Küche, Bad und Toilette gelegt. Dieses Gift hält zwei bis vier Wochen an und tötet nach und nach immer mehr neue Exemplare ab.

  • Basierend auf Borax (Natriumsalz) .

    Borax wird mit Stärke, Vanillezucker und Puderzucker gemischt. Der Mischung wird Wasser zugesetzt, bis die Konsistenz der Paste erreicht ist. Borax kann mit Kartoffelpüree und Eiern gemischt und in Form von Kugeln ausgebreitet werden.

  • Basierend auf Arsen .

    Es mischt sich mit Puderzucker und zerbröckelt entlang Fußleisten und in der Nähe von Spalten. Nach einigen Tagen muss der Boden gewaschen werden.

WICHTIG! Verwenden Sie diese Köder vorsichtig, wenn sich Kinder oder Haustiere im Haus befinden. Sie können Gift essen, was zu unangenehmen Folgen führt.

Video-Rezept eines Produkts auf Borsäurebasis:

Fallen

Sie können im Geschäft gekauft und unabhängig hergestellt werden. Die Verwendung von Fallen ist eine wirksame Prophylaxe für die Fortpflanzung von Insekten, insbesondere wenn Sie wissen, dass sie in benachbarten Wohnungen leben.

  1. Elektrische Fallen .

    Sie sind eine Metallkiste, in die der Köder gelegt wird. Eine Kakerlake tötet Hochspannungsstrom. Die Falle muss regelmäßig gereinigt und der Köder aktualisiert werden. Elektrische Fallen sind absolut sicher für Mensch und Tier, langlebig - das ist ihr Vorteil.

    ACHTUNG! Fallen sollten an einem trockenen Ort aufgestellt werden, der für Kinder unzugänglich ist.
  2. Giftfallen .

    Plastikboxen mit Köder innen. Kakerlaken dringen ein, verbreiten dann das Gift auf den Beinen und infizieren andere Personen. Dank des Klebebands auf der Rückseite können Giftfallen überall angebracht werden. Das Ergebnis ihrer Wirkung tritt in 10-15 Tagen auf. Beliebte Marken von Giftfallen sind Taiga, Raptor, Brownie, Clean House.

Sie können Fallen mit Ihren eigenen Händen erstellen, beispielsweise auf folgende Weise :

  • Eine kleine Dose am inneren Rand wird mit Pflanzenöl bestrichen und Bier wird auf den Boden gegossen. Alternativ können Sie den Boden mit Kondensmilch oder Honig bestreichen. Der Effekt ist, dass Kakerlaken, die in das Glas klettern, nicht herauskommen können .
  • Das Klebeband wird mit der klebrigen Seite nach oben auf den Karton geklebt. In der Mitte des Bandes müssen Sie Honig tropfen, um Insekten anzulocken. Kakerlaken kleben am Klebeband, wenn sie Honig essen.

Videoanleitung zur Herstellung einer Haftfalle:

Professionelle Schädlingsbekämpfung

Wenn Kakerlaken in Ihr Wohnhaus eingedrungen sind, ist es schwierig, sie ohne die Hilfe von Spezialisten zu vertreiben. Sie wissen genau, wie man Kakerlaken in der Wohnung für immer zerstört.

Durch die gleichzeitige Verarbeitung mehrerer Wohnungen durch Schädlingsbekämpfungsunternehmen können Schädlinge aller Art schnell und effizient beseitigt werden .

Mit speziellen Geräten und wirksamen Chemikalien werden Sie durch speziell geschulte Mitarbeiter schnell und effizient und vor allem für immer vor dem Problem bewahrt.

WICHTIG! Bei bestimmten hohen Kosten des Dienstes ist eine professionelle Schädlingsbekämpfung der zuverlässigste Weg, um Kakerlaken in der Wohnung zu Hause schnell und vor allem effektiv loszuwerden.

Die Nachbarschaft mit Kakerlaken ist gefährlich für die menschliche Gesundheit, Bisse und Infektionen - dies ist kein Mythos, daher sollte der Kampf sehr ernst genommen werden. Mit verschiedenen Kampfmethoden schützen Sie Ihr Zuhause vor ungebetenen Gästen und schließlich verschwinden die Kakerlaken vollständig. Und wie man Kakerlaken in der Wohnung für immer zu Hause loswird, haben wir in diesem Artikel ausführlich beschrieben.

Ähnlicher Artikel