Düngemittel und Boden für ein gesundes Gardenienwachstum: hausgemachte und gekaufte Optionen

Der Schlüssel zum gesunden Wachstum einer Pflanze ist die richtige Pflege. Gardenia ist keine Ausnahme. Sie braucht auch besondere Pflege.

Eine schöne Blume braucht nicht nur Wasser, Top-Dressing und mehr. Viel hängt vom Boden ab, auf dem Gardenien wachsen.

Aus dem Artikel erfahren Sie, welcher Boden Gardenia für ein normales Wachstum notwendig ist und welcher kategorisch nicht zur Pflanze passt.

Die Bedeutung des richtigen Landes

Gardenia ist sehr launisch bei der Auswahl eines Bodens. Selbst wenn Sie es sorgfältig und korrekt pflegen, gleicht dies nicht die falsche Zusammensetzung des Bodens aus, in dem es wächst. Die volle Entwicklung der Blüte hängt von einem gut entwickelten Wurzelsystem ab.

Es ist wichtig. Gardenia liebt sauren Boden, der auf keinen Fall Kalk sein sollte. Der Boden, auf dem es wächst, sollte so nah wie möglich am natürlichen Lebensraum sein.

Die Blume reagiert sehr scharf auf das falsche Land. Es wird schlecht wachsen, auf unbestimmte Zeit kann es keine Blüte geben. Wenn die Blume dennoch zu blühen beginnt, sind die Blüten klein und unauffällig. Schnell genug wird die Pflanze die Stiele wegwerfen und die Blätter werden gelb und schwarz. In einem separaten Artikel werden wir über die Blüte von Gardenien sprechen und darüber, was zu tun ist, wenn die Blume keine Knospen gibt.

Falscher Boden - was ist das?

  • Gardenia bevorzugt sauren Boden mit einem pH-Wert von 4, 5-5, 5, unten passt nicht zur Pflanze.
  • Schwerer, verstopfter und dichter Boden ist auch eine ungeeignete Option für eine Pflanze.
  • Wenn der Boden den Boden nicht gut hält, sollte er aufgegeben werden.

Es ist wichtig zu bedenken, dass selbst wenn Sie den richtigen Boden für Gardenien ausgewählt haben, im Laufe der Zeit saure Substanzen daraus ausgewaschen werden. Und das bedeutet, dass der Boden regelmäßig unabhängig angesäuert werden muss . Bereiten Sie dazu eine leicht saure Lösung vor:

  • 1 Liter Wasser;
  • ein Paar Tropfen Zitronensäure;
  • 0, 5 g / l Eisensulfat.

Diese Lösung wird zwei- oder dreimal im Monat mit einer Blume gegossen.

Geeigneter Boden

Wählen Sie sauren, leichten, lockeren und vor allem fruchtbaren Boden, der Feuchtigkeit aufnehmen kann.

Ein solcher Boden kann in einem Fachgeschäft gekauft werden. Mischungen zum Pflanzen von Azaleen, Rhododendren oder eine universelle Bodenmischung für Blütenpflanzen sind durchaus geeignet.

Zur Information. Jeder gekaufte Boden muss auf das erforderliche Maß an Bröckeligkeit und Feuchtigkeitskapazität gebracht werden. Hierzu werden verschiedene Zusatzstoffe eingesetzt. Darüber hinaus sollte der Anteil solcher Zusatzstoffe 30% nicht überschreiten.

Als Zusatzstoffe zum Boden verwenden:

  • Moos Sphagnum 10%;
  • Sand 10%;
  • Grubber 10%.

Wenn Sand hinzugefügt wird, muss er weiter behandelt werden, um keine Krankheitserreger oder Chemikalien in den Boden einzubringen. Grobweißer Sand wird am besten verwendet. Wenn Sie gelben Sand verwenden, müssen Sie ihn in größeren Mengen hinzufügen, da er viel kleiner ist.

Sandvorbereitung:

  1. Unter Protonenwasser abspülen und umrühren, um Kalk zu entfernen.
  2. Wasser einfüllen und kochen.
  3. 20 Minuten kochen lassen.
  4. Dreimal mit Wasser abspülen.
  5. Im Ofen entzünden, bis alles vollständig trocken ist.

Wie geht das selbst?

Zur Selbstvorbereitung des Bodens benötigen Sie:

  • Rasen, Nadel- und Laubland;
  • Torf;
  • Moos sphagnum;
  • Sand;
  • Entwässerung.

Expandierter Ton sollte als Drainage verwendet werden. Expandierter Ton sowie Sand werden aus Schadstoffen behandelt.

Schließen Sie nur die Kalzinierung im Ofen aus und erhöhen Sie das Kochen auf eine halbe Stunde.

Zur Information. Die Drainagemenge sollte nicht weniger als ein Viertel des Topfes betragen.

Optionen zum Verkauf mit bestimmten Preisen

  1. "Vermion" -Boden für Gardenien 2, 5 l, 33, 80 Rubel.
  2. Nährstoffboden "Garten der Wunder" für Azaleen, 2, 5 l, 53 reiben.
  3. "Ambulance" fertige Grundierung für Azaleen, 2, 5 l, 25 reiben.
  4. "Öko-Garten" -Boden für Gardenien, 1 l, 38 Rubel.
  5. "Compound" Albin "Boden für Gardenien 2, 5 Liter, 22, 19 Rubel.
  6. Universeller Boden zum Blühen "Volksboden", 10 l, 130 Rubel.

Welcher Topf wird benötigt?

Ein wichtiger Punkt ist die Wahl der Kapazität für die Anlage. Bei der Auswahl eines Gardenia-Topfes ist es wichtig zu wissen:

  • Der Topf sollte einen kleinen Durchmesser haben.
  • Jeder nachfolgende Topf sollte 2-3 cm größer sein als der vorherige.
  • Keramik- oder Kunststoffbehälter sind am besten geeignet.
  • Im Pflanztopf müssen Drainagelöcher vorhanden sein.
  • Die Kapazität sollte flach sein, um eine Stagnation des Wassers zu vermeiden.

Wie wässern und füttern?

Die Bewässerung erfolgt folgendermaßen:

  1. Im Sommer 1-2 mal pro Woche gießen und den Zustand des Bodens überwachen.
  2. Wasser, wenn der Decklack trocken ist. Nicht vollständig austrocknen lassen.
  3. Im Winter alle 7-10 Tage gießen.
  4. Führen Sie während der Blüte eine reichliche Bewässerung durch und überwachen Sie den Zustand der Pflanze.
  5. Das Wasser für die Bewässerung sollte weich und gefiltert sein, ohne Salz und Verunreinigungen.
  6. Wassertemperatur + 33-40 Grad.

Dünger muss von März bis August ohne Unterbrechung ausgebracht werden. In der Herbst-Winter-Zeit sind Düngemittel optional. Befolgen Sie beim Füttern die folgenden Regeln:

  • Zweimal im Monat füttern.
  • Die Düngerkonzentration sollte halb so schwach sein wie in der Anleitung.
  • Vor dem Ausbringen von Mineraldüngern muss der Boden angefeuchtet werden.
  • Für die Ernährung werden komplexe Dünger für Blütenpflanzen verwendet.
  • Bei Problemen mit Blättern (Gelbfärbung, Blässe usw.) mit Eisensulfat füttern.
  • Verwenden Sie keine Düngemittel mit Kalzium.
  • Gerade eine Blume gekauft füttert nicht 2 Monate.
  • Düngen Sie den Boden 1-2 Monate nach dem Umpflanzen nicht.

Hausgemachte Düngemittel

Erhöhung des Säuregehalts des Bodens

In einem Liter Wasser zwei Tropfen Zitronensäure verdünnen, 0, 5 g / l Eisensulfat hinzufügen, 1-2 mal im Monat Wasser.

Für die stabile Entwicklung und Prävention von Krankheiten

Verwenden Sie das Medikament Actiferrin, das in Apotheken verkauft wird. Einen halben Teelöffel der Substanz in einem halben Glas Wasser verdünnen. Gießen Sie die Pflanze 2 mal im Monat.

Brennnessel für Wachstum

Mahlen Sie die gesammelte Brennnessel und falten Sie sie in einen Plastikbehälter, wobei Sie 1/3 ihres Volumens füllen.

  1. Gießen Sie Wasser ein.
  2. Decken Sie den Behälter mit einem Tuch ab.
  3. 2 Wochen zur Gärung einwirken lassen.
  4. Dann abseihen.
  5. Mit Wasser im Verhältnis 1:10 verdünnen.
  6. Gießen Sie die Pflanze nicht mehr als einmal im Monat.

Hefe

Solche Düngemittel tragen zum aktiven Wurzelwachstum bei. Sie sind auch eine Quelle für zusätzliche Nährstoffe, die möglicherweise nicht im Boden vorhanden sind. Kochmethode:

  1. 100 g Hefe werden in warmem Wasser verdünnt.
  2. Gießen Sie warmes, festes Wasser in ein Drei-Liter-Glas und gießen Sie die verdünnte Hefe hinein.
  3. Fügen Sie 5 EL hinzu. Esslöffel Zucker mischen, an einen warmen Ort stellen.
  4. Dann wird eine Lösung verdünnt: Pro Eimer wird 1 Tasse Hefeflüssigkeit verwendet.

Diese Lösung wird einmal im Monat mit Gardenie bewässert.

Mit Königskerze für eine gute Entwicklung

  1. Flüssiger Kuhmist wird mit Wasser in einem tiefen Behälter (Fass oder Bottich) im Verhältnis 1: 5 gegossen.
  2. Bestehen Sie auf zwei Wochen.
  3. Um die Blüte zu beschleunigen, können Sie die Pflanze sprühen.
  4. Bereiten Sie dazu eine Königskerzeninfusion mit Wasser im Verhältnis 1:20 vor.
  5. Als nächstes werden die Pflanzen mit dieser Lösung besprüht.

Ein solcher Dünger kann Gardenien vor dem Auftreten von Schädlingen und Krankheiten schützen.

Verkaufsgelder

Biotechnologie Bio

Es ist ein Komplex von Mikronährstoffen für Pflanzen. Kann den ärmsten Boden sättigen. Bietet aktives Pflanzenwachstum. erhöht den Blütezyklus. Stärkt die Immunität der Blume. Es enthält keine Pestizide, Radionuklide, GVO.

Volumen: 75 ml.

Preis: 198 Rubel.

Agricola Aqua für Blütenpflanzen

Erhöht die Anzahl der Farben. Sie werden zu den größten, neuen Eierstockknospen bilden sich sehr schnell. Es bekämpft die Gelbfärbung der Blätter, die aufgrund des Mangels an einer oder mehreren nützlichen Substanzen auftreten kann.

Volumen: 250 ml.

Kosten: 98 Rubel.

Komplex "Blumenglück"

Erhöht die Beständigkeit gegen schädliche Umweltfaktoren, stimuliert das Legen von Blumen, sorgt für eine langfristige und reichliche Blüte. Das Medikament stimuliert auch das Wurzelwachstum. Es wird für Wurzel- und Blattoberteile verwendet.

Volumen: 250 ml.

Preis: 100 Rubel.

In separaten Artikeln auf der Website erfahren Sie mehr über die vorteilhaften Eigenschaften und die Anwendung dieser Pflanze in Form von ätherischem Öl und Stammzellenextrakt, Arten, Fortpflanzungsmethoden, das Wachstum aus Samen und die Pflege von Jasmin Gardenia.

Denken Sie vor dem Anbau von Gardenien daran, dass das schöne Aussehen, die Blüte und die Pflanzengesundheit von der richtigen Pflege abhängen . Eine wichtige Rolle spielt der Boden, auf dem die Blume wächst. Befolgen Sie die Regeln für die Pflege und Auswahl des Bodens für Gardenien und Sie werden keine Probleme damit haben.

Ähnlicher Artikel