Die süßeste Kartoffel. Beliebte Süßkartoffelsorten: Beschreibung und Foto

Es gibt noch keine genaue Klassifizierung der Süßkartoffelsorten. Heute gibt es auf der Welt etwa 7000 Sorten "Süßkartoffeln".

Grundsätzlich ist diese Kultur in drei Arten unterteilt: Dessert, Futter und Gemüse. Floristen kennen auch die dekorative Vielfalt dieser Kultur.

Dieses Material beschreibt beliebte Süßkartoffelsorten, Details über die Eigenschaften jeder Sorte und die Merkmale ihres Anbaus. Die Merkmale der Kultur und ihre Vorteile werden beschrieben.

Die Bedeutung einer guten Wachstumsentscheidung

Das Gebiet unseres Landes ist in mehrere Klimazonen unterteilt. Natürlich unterscheiden sich die Wetterbedingungen in verschiedenen Regionen voneinander. Deshalb ist es bei der Auswahl einer Süßkartoffelsorte zum Anpflanzen sehr wichtig, das Klima Ihrer Region zu analysieren.

Folgende Faktoren müssen berücksichtigt werden :

  • durchschnittliche Lufttemperatur im Frühjahr und Sommer;
  • der Beginn des ersten Herbstfrosts;
  • die Dauer der Sommersaison.

Wenn beispielsweise ein Agronom aus dem Ural oder Sibirien spät reifende Sorten anbaut, ist es unwahrscheinlich, dass er Erfolg hat, da diese Art von Süßkartoffel in einem kurzen Sommer einfach keine Zeit zum Reifen hat und die Ernte minimal ist. In einigen Regionen Russlands steigt die Lufttemperatur selten auf +25 Grad, und diese Bedingung ist für den Anbau von Wurzelfrüchten obligatorisch.

In diesem Fall wäre es daher zweckmäßiger, Hybridsorten von Süßkartoffeln zum Anpflanzen zu kaufen, die gegen einen leichten Temperaturabfall resistent sind. Lesen Sie hier über die Nuancen des Süßkartoffelanbaus in verschiedenen Regionen Russlands.

Regeln für die Auswahl von Süßkartoffeln

  • Je nach Verwendungszweck . In diesem Fall gibt es zwei Sorten: dekorative und Lebensmittel. Im Gegenzug können auch Süßkartoffeln geteilt werden. Es gibt Dessert-, Futter- und Gemüsesorten. (Sie sind in absteigender Reihenfolge der Glukose in der Wurzelpflanze aufgeführt).
  • Abhängig von der Region . Für Gebiete mit einem kurzen Sommer ist es beispielsweise am besten, frühe Sorten zu kaufen, aber für die südlichen Regionen ist jede Art geeignet.

Beschreibung und Foto

Dessert

Diese Sorte zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Glukose und Beta-Carotin aus. Aus diesem Grund ist ihr Fleisch von satter gelber Farbe oder sogar orange. Die Wurzelpflanze selbst ist sehr saftig. Einige vergleichen den Geschmack von Süßkartoffeln mit Ananas, Karotten, Bananen, Kürbissen und sogar Kastanien. Sehr oft werden solche Wurzelfrüchte zur Zubereitung von Dessertgerichten verwendet .

Um die Wurzel so süß zu machen, muss sie bei einer Temperatur von 25 Grad Celsius und an einem gut beleuchteten Ort angebaut werden.

Georgia rot

Es hat hohe Erträge in der Zwischensaison. Geeignet für die Landung in Zentralrussland und seinen südlichen Regionen. Bildet Büsche mit rotem Laub, auf denen runde Knollen wachsen. Das Fruchtfleisch dieser Süßkartoffel ist relativ leicht, daher unterscheidet es sich in seiner rohen Form praktisch nicht von gewöhnlichen Kartoffeln (was sind die Unterschiede zwischen Süßkartoffel und Kartoffeln?). Nach der Wärmebehandlung wird Georgia Red jedoch weich und süß.

Kumara rot

Büsche werden groß mit dicken Wimpern und Blattspreiten. Die Form der Wurzel ist mit abgerundeten Enden verlängert. Das Fruchtfleisch ist gelb mit einem orangefarbenen Farbton . Nach dem Kochen bekommt es einen Geschmack von leichter Süße und wenn es roh ist, ist es ziemlich säuerlich. Sehr skurril gegen widrige Wetterbedingungen, erfordert viel Wärme und Licht.

Sieg 100

Gehört zu früh reifenden Sorten mit hoher Produktivität. Geeignet für den Anbau in der Mittelspur unseres Landes und in seinen südlichen Regionen. Der Busch wächst nicht zu üppig, sondern ermöglicht es Ihnen, Knollen näher beieinander zu pflanzen. Der Kern von Victory 100 ist orange, die Form der Frucht ist glatt, rund, ohne Rauheit.

Unmittelbar nach der Ernte wird diese Süßkartoffel nicht für Lebensmittel empfohlen - sie muss sich eine Weile hinlegen, um ihre Süße zu erlangen.

Beauregard

Eine Besonderheit - hohe Glukose- und Beta-Carotinwerte. Es hat einen sehr süßen Geschmack. Diese Sorte entwickelt kompakte Büsche, die eine dichte Landung leicht überstehen können. Wurzelfrüchte wachsen sogar mit einer dünnen Schale und leuchtend orangefarbenem Fruchtfleisch. Es ist sehr unprätentiös in der Pflege, daher wird empfohlen, es für Anfänger, Agronomen und Süßkartoffelbauern anzubauen.

Gemüse

Die Sorte zeichnet sich durch einen geringeren Glukosegehalt aus, ist daher nicht so süß im Geschmack und ähnelt äußerlich meistens Kartoffeln. Sie wurzeln genau in der Mittelspur - dort sind die Ertragsindikatoren am höchsten. In den nördlichen Regionen können jedoch aufgrund ihrer Reife gepflanzt werden.

Das Fruchtfleisch von Wurzelgemüse ist hell mit kleinen Flecken von Rosa, Gelb oder Orange. Nach der Wärmebehandlung wird die Knolle weich, saftig und zart.

Die meisten Sorten sollten nicht gebraten werden, da dabei viel Flüssigkeit freigesetzt wird. Aber aus der Süßkartoffel ergeben sich wunderbare Kartoffelpürees, Aufläufe sowie Beilagen.

Japanisch

Abwechslung mit früher Reifung, aber eine große Ernte ist nicht anders. Es wachsen große Büsche mit langen Trieben und großen geschnitzten Blattplatten. Die Wurzelpflanze zeichnet sich durch eine rosafarbene Schale und einen hellgelben Kern aus. Das Aroma ist vorhanden, aber mild. Der Vorteil dieser Sorte ist lange Lagerung und schnelles Garen.

Lila

Eine Vielzahl von frühen Reifungen - wächst in drei Monaten . Die Erträge sind mittel, aber gleichzeitig ist die Sorte immun gegen Krankheiten und Schädlinge. Die Schale und das Fruchtfleisch der gleichen Farbe - lila.

Die Farbe geht auch bei der Vorbereitung der Wurzel nicht verloren. Die Geschmackseigenschaften von Süßigkeiten sind fast nicht zu spüren, aber Sie können einen schwachen Nachgeschmack von Kastanien wahrnehmen. Kartoffeln im Nährstoffgehalt übertroffen.

Weiß

Eine Sorte, die in Geschmack und Aussehen Kartoffeln so nahe wie möglich kommt. Gibt eine reiche Ernte auf jeder Art von Boden, die Samen keimen schnell. In der Form sind die Wurzeln mit verengten Enden länglich. Die Schale hat eine hellbraune Farbe und der Kern ist fast weiß. Mit dieser Sorte können wir die uns bekannten Kartoffeln ersetzen.

Stern

Diese Sorten zeichnen sich durch einen minimalen Zuckergehalt aus und werden daher häufig als Kartoffelgegenstück in verschiedenen Gerichten verwendet. Das Fruchtfleisch ist normalerweise ein heller Farbton, der, wenn er weich ist, weich wird.

Wurzelgemüse gibt beim Braten keine Flüssigkeit ab. Geeignet für den Anbau im Süden und in der Mittelspur.

Weißer Strauß

High Yield Sorte. Der Busch wächst sehr kräftig, weitläufig, die Wurzelfrüchte sind groß, in einigen Fällen erreicht ihre Masse 4 Kilogramm. Süßkartoffel hat eine leichte Schale und weißes Fruchtfleisch. Es hat einen Kastaniengeschmack. Die Geschmackseigenschaften sind ausgeprägter als bei gewöhnlichen Kartoffeln .

Brasilianer

Es verträgt schwierige klimatische Bedingungen und ist immun gegen verschiedene Krankheiten und Schädlinge. Die Ernte ist oft hoch. Wurzelfrüchte sind resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Der Geschmack von Süßkartoffeln ist leicht ausgeprägt. Der Farbton der Schale ist cremefarben und der Kern ist weiß.

Tynung 65

Es produziert gute Ernten, aber normalerweise wachsen nur 1-2 große Wurzelfrüchte. Aus diesem Grund wird es selten zum Verkauf angebaut. Die Schale ist rosa, was sich mit der Zeit aufhellt. Das Fleisch ist gelb. Die Triebe sind dünn, aber lang und dick, violetter Farbton. Das Laub ist das gleiche. Geeignet für den Anbau in den nördlichen Regionen.

Dekorativ

Typischerweise erreicht die Höhe der Kultur nicht 40 Zentimeter, der Busch kann jedoch zwei Meter breit ausgebreitet werden. Die meisten dekorativen Süßkartoffeln blühen nicht, sind jedoch aufgrund ihres vielfältigen Laubes beliebt, das mit allen Blumen konkurrieren kann.

Hellgrün

Es hat große Blätter, die an den Rändern tief geschnitten sind. Der Laubton ist hellgrün.

Süßes Caroline lila

Zahnblattplatten haben fünf Klingen, lila-lila Farbe.

Süßes Herz rot

Süßkartoffelblätter ähneln Ahorn und sind in Klingen unterteilt . Junge Blätter haben einen braunen Farbton und ältere einen grün-lila Farbton.

Süßkartoffel ist immer noch eine exotische Kultur für die Bewohner unseres Landes. Dieses Gemüse hat jedoch eine große Arten- und Geschmacksvielfalt. Deshalb wird Süßkartoffel bei einheimischen Agronomen immer beliebter. Und nicht umsonst, denn diese Kultur ist nicht nur lecker, sondern aufgrund des hohen Gehalts an Nährstoffen und nützlichen Elementen auch sehr nützlich.

Ähnlicher Artikel