Die besten Kohlsorten: kvasim, lagern, anbauen, kochen!

Eines der wichtigsten russischen Gemüsesorten gilt als Kohl. Sie braucht nicht viel Dünger und Wärme für das Wachstum und ihr Ertrag ist sehr hoch.

Diese Pflanze braucht nur Feuchtigkeit und Kühle, daher ist der mittlere Streifen ideal zum Wachsen.

In diesem Artikel werden wir über die besten Kohlsorten zur Lagerung und zum Salzen sprechen. Wir werden uns mit ihren Merkmalen und Unterschieden befassen.

Sie können sich auch ein nützliches und interessantes Video zu diesem Thema ansehen.

Auswahlkriterien

Vor dem Versand von Kohl zur Langzeitlagerung müssen mehrere wichtige Faktoren berücksichtigt werden. Dazu werden alle Arten in Gruppen eingeteilt:

  • Frühe Kohlsorten reifen im Mai, und Sie können die Samen säen und eine weitere Ernte pflanzen, die im August reifen wird. Wenn wir über die Nachteile solcher Sorten sprechen, können Sie Frühkohl nicht lagern und ihn unmittelbar nach der Reifung als Lebensmittel verwenden, häufig in Salaten.
  • Mittlere frühe und mittlere späte Sorten sind normalerweise ertragreich mit gutem Geschmack. Ein solches Gemüse wird 6-8 Monate gelagert und meistens zur anschließenden Verarbeitung (Salzen) verwendet.
  • Spätkohl - große und ertragreiche Sorten zur Langzeitlagerung. Die Eigenschaften eines solchen Gemüses bleiben nicht nur während einer langen Lagerzeit perfekt erhalten, sondern ermöglichen auch die Ansammlung von Mineralien und Vitaminen bis zum Frühjahr.
ACHTUNG : Achten Sie bei der Auswahl einer Sorte für die Lagerung auf den Kopf des Gemüses, der groß, rissfrei und ziemlich dicht sein sollte.

Das Gemüse sollte weiß sein, ohne grüne Blätter. Es sind weiße Blätter, die viel Zucker enthalten, der für die Fermentation während des Salzens benötigt wird. Wählen Sie mittlere oder späte Arten, wenn Sie Kohl für den Winter salzen möchten .

Welches sind die besten

Zur Aufbewahrung

Wenn wir über die Langzeitlagerung von frischem Gemüse sprechen, sind die besten Kohlsorten für diesen Zweck ideal: Mara, Valentina, Kolobok und Aggressor.

Mara

Eine Art, die gegen die Anreicherung von Radionukliden und Nitraten resistent ist. Dieser Kohl ist perfekt gelagert und hat eine gute Transportierbarkeit . Köpfe erreichen im Durchschnitt drei Kilogramm und haben einen ausgezeichneten reichen Geschmack.

Valentinstag

Hält seine Präsentation und Geschmack bis zur nächsten Saison. Darüber hinaus ist die Sorte resistent gegen Graufäule und Fusarium.

Sehen Sie sich das Video über die Spezialitäten der Kohlsorte Valentina an:

Lebkuchenmann

Ein Gemüse dieser Art hat eine ausgezeichnete Immunität und ist tolerant gegenüber häufigen Krankheiten wie Thripsen und Nekrose. Die Präsentation und der Geschmack der Sorte Kolobok bleiben bis zu zehn Monate erhalten.

Aggressor

Diese mittelspäte Hybride wird Gärtner mit minimaler Sorgfalt beim Wachsen begeistern . Darüber hinaus ist ein Gemüse dieser Art resistent gegen Thripse und Fusarium, und ein Kohlkopf erreicht ein Gewicht von 5 kg.

Sehen Sie sich das Video über die Kohlsorte zur Lagerung von "Aggressor" an:

Zum Salzen

Welche Sorten werden am besten zum Salzen gepflanzt? Meistens werden Kohlsorten in der Zwischensaison zum Marinieren verwendet. Gemüse wie Glory, Sugar Queen und Megaton eignen sich am besten für die Gärung.

Ruhm

Runde hellgrüne Gemüseköpfe erreichen ein Gewicht von 3-5 kg. Der Hauptvorteil von Glory ist sein Geschmack, aber die Lagerung beträgt nicht mehr als zwei Monate. Diese Art von Kohl gilt als die beste zum Beizen.

Zuckerkönigin

Dichte grünliche Köpfe dieser Sorte erreichen vier Kilogramm. Solcher Kohl wird 3-4 Monate gelagert und sowohl frisch als auch zum Salzen verwendet.

Megaton

Durch die gute Immunität dieser Sorte hält Kohl den meisten Krankheiten und sogar Insekten stand . Dies ist eine sehr große Klasse und ihre Köpfe wiegen bis zu 15 kg. Die Lagerung dauert nicht länger als sechs Monate, aber aufgrund der großen Kohlköpfe eignet sich Megaton hervorragend zum Beizen.

Sehen Sie sich das Video über Kohl zum Einlegen von Megaton-Sorten an:

Zum Kochen

Frühreife Sorten einer Gabel sind gut zum Essen. Zum Beispiel wie Kosake, Tobia und Juni.

Kosak

Die hervorragende Frühreife des Kohlkopfes ermöglicht es Ihnen, bereits 45-55 Tage nach dem Umpflanzen der Sämlinge Kohl in Futter zu essen. Kleine Kohlköpfe reifen bis zu 1, 5 kg. Gleichzeitig widerstehen die Gabeln Krankheiten wie dem schwarzen Bein und der Schleimbakteriose perfekt. Zarter Geschmack und knusprige Blätter eignen sich für den frischen Verzehr.

Tobia

Abgerundete Köpfe von dunkelgrüner Farbe erreichen 7 kg. Dieser Kohl hat ein starkes Wurzelsystem, so dass der Kopf auch bei schlechter Bewässerung nicht reißt. Geschmack und kommerzielle Qualität, diese Sorte behält bis zu sechs Monate .

Juni

Sie können diese Klasse Anfang Mai erweitern. Gemüse dieser Art hat einen guten Geschmack und wird zum Kochen verschiedener Gerichte verwendet.

Ernte

Wenn wir über Produktivität sprechen, müssen hier Arten wie der Goldene Hektar, das Geschenk und der Juni hervorgehoben werden.

Goldener Hektar

Der Ertrag dieser Kohlsorte beträgt 5-8 kg pro Quadratmeter. Darüber hinaus ist diese Sorte äußerst resistent gegen Trockenheit . Im Gegensatz zu anderen Gabelarten hat diese dicke Kohlköpfe, die lange gelagert werden können.

Sehen Sie sich das Video über den Kohl der Sorte Golden Hectare an:

Ein Geschenk

Geschenk - eine früh reife Sorte mit einem Ertrag von bis zu zehn Kilogramm pro Quadratmeter. Trotz des guten Ertrags werden die Früchte dieser Rasse nicht lange gelagert und sollten sofort gegessen werden.

Durch die einfache Kultivierung

In Bezug auf die Einfachheit des Anbaus kann man hier Sorten wie Kaporal F1, Kolobok und Biryuchekutskaya138 nennen (wir haben hier über die Sorten gesprochen, die für den Anbau auf offenem Boden geeignet sind).

Unteroffizier F1

Es hat eine sehr hohe Beständigkeit gegen Hitze und Trockenheit, so dass es ziemlich einfach zu züchten ist. Darüber hinaus widersteht diese Kohlsorte perfekt Fusarium und reift schnell - bereits 90-100 Tage nach dem Pflanzen der Sämlinge.

Lebkuchenmann

Diese Sorte reift 115-125 Tage und hat einen guten Ertrag. Es sollte beachtet werden, dass Kolobok Schleimhautbakteriose, fast allen Arten von Fäulnis sowie Fusarium perfekt widersteht.

Biryuchekutskaya138

Eine hervorragende Sicht auf Kohl mit guter Produktivität und großen Kohlköpfen von bis zu fünf Kilogramm Gewicht. Dieser Typ ist gut resistent gegen Bakteriose und auch der hitzebeständigste von allen existierenden .

Der größte

In Anbetracht der Gabeln nach der Reifung sind die größten Sorten wie Megaton, Moscow Late und Slava zu erwähnen.

Megaton

Eine ausgezeichnete Gurkensorte mit riesigen Kohlköpfen, die 15 Kilogramm erreichen. Diese Kohlsorte wird nicht lange gelagert, hat aber ausgezeichnete Geschmackseigenschaften, für die sie von Gärtnern gute Kritiken erhalten hat.

Moskau spät

Moskauer Spätkohl ist wegen der großen und dichten Kohlköpfe sehr gefragt. Unter günstigen Bedingungen beträgt das Gewicht des Gemüses 8 Kilogramm.

Ruhm

Ruhm ist die beliebteste Art unter allen bekannten. Dieser Kohl ist aufgrund seines Geschmacks und der großen Kohlköpfe, die durchschnittlich 5 kg wiegen, ideal zum Beizen .

Die Wahl der besten Kohlsorte hängt also ausschließlich von den Zwecken ab, für die Sie sie wählen. In dem Artikel haben wir fast alle Haupttypen untersucht und herausgefunden, welche davon und wo es besser ist, sie anzuwenden.

Ähnlicher Artikel