Der sanfte Geschmack schwarzer Herzen - eine Beschreibung der Tomatensorte "Black Heart of Bred"

Immer mehr originelle Tomatensorten sind in den Reihen unserer Landwirte registriert: schwarz und weiß, lila und blau. Riesig wie Wassermelonen und klein wie Erbsen.

Die Tomatensorte Brad's Black Heart wurde Anfang der 2000er Jahre in Kalifornien (USA) vom berühmten Züchter Bred Gates gezüchtet. Bei aller äußerlichen Unbekanntheit überlebt die Sorte erfolgreich auf russischen Freiflächen.

Tomate "Schwarzes Herz von Breda": Sortenbeschreibung

NotennameSchwarzes Herz von Breda
Allgemeine BeschreibungMittelreife unbestimmte Sorte
UrheberDie USA
Reifezeit90-130 Tage
FormularHerzförmig
FarbeBurgunder schwarz
Die durchschnittliche Masse der Tomatenbis zu 1000 Gramm
AnwendungFrisch, für die Herstellung von Saft und Saucen
Sortenproduktivität5-20 kg aus dem Busch
Wachsende EigenschaftenStandard-Agrartechnologie
KrankheitsresistenzKrankheitsresistent

Unbestimmte, große Sorte. Bei solchen Sorten hört das Wachstum nicht auf, wenn eine Blumenbürste in der Mitte des Busches eingesetzt wird.

In der Zwischensaison reifen die Früchte 90 bis 130 Tage nach der Keimung der Sämlinge. Es toleriert extreme Temperaturen, unprätentiös. Früchte werden gebunden und entwickeln sich bis zum Ende der Vegetationsperiode. Sie reifen gut nach dem Entfernen aus dem Busch, ohne ihren Geschmack zu verlieren.

Der Busch ist kräftig, schlank, erreicht eine Höhe von bis zu 180 cm. Die Blätter hängen herab. Mit der richtigen Agrartechnologie werden auf jeder Ebene Früchte gebildet. Quasten mit 6 oder mehr Früchten werden gebunden.

Die Sorte ist keine Hybride, die Früchte können auf den Samen belassen werden.

Eigenschaften

Früchte von der richtigen herzförmigen Form, können aber rund oder länglich sein. Sie zeichnen sich durch ein charakteristisches Burgunderschwarz mit violetten Farbtönen aus. Kann ein Gewicht von mehr als einem Kilogramm erreichen.

Vergleichen Sie das Gewicht der Früchte der Sorte mit anderen in der Tabelle:

NotennameFruchtgewicht
Schwarzes Herz von Bredabis zu 1000 Gramm
Bananenorange100 Gramm
Honig gerettet200-600 Gramm
Rosmarin Pfund400-500 Gramm
Caspar80-120 Gramm
Goldenes Vlies85-100 Gramm
Primadonna120 Gramm
Irina120 Gramm
Vater250-400 Gramm
Dubrava60-105 Gramm

Die Früchte sind groß, fleischig, dicht. Sie haben einen besonderen Geschmack: süß, mit einem fruchtigen exotischen Touch, duftend, zart. Gut, um frisch zu essen, Säfte und Saucen zuzubereiten. Es ist erwiesen, dass „schwarze“ Tomaten ein Aphrodisiakum sind und den alten Namen „Apfel der Liebe“ voll und ganz rechtfertigen.

Es wird auf offenem Boden und in Gewächshäusern angebaut. Empfohlen für die Regionalisierung im Süden und in der mittleren Zone Russlands, hat sich aber erfolgreich im Ural und in Sibirien etabliert. Die Produktivität ist hoch. Auf offenem Boden gibt es bis zu 5-20 kg aus dem Busch, bei Gewächshausanbau kann die Produktivität höher sein. Hohe Krankheitsresistenz. Es zeigt eine gute Immunität gegen Spätbrandpilz.

Vergleichen Sie den Sortenertrag mit anderen in der Tabelle:

NotennameProduktivität
Schwarzes Herz von Breda5-20 kg aus dem Busch
Labrador3 kg aus dem Busch
Aurora F113-16 kg pro Quadratmeter
Leopold3-4 kg pro Busch
Aphrodite F15-6 kg aus dem Busch
Katya15 kg pro Quadratmeter
Bang3 kg aus dem Busch
Himbeer-Jingle18 kg pro Quadratmeter
Yamal9-17 kg pro Quadratmeter
Kristall9, 5-12 kg pro Quadratmeter

Wir machen Sie auf nützliche Informationen zum Thema aufmerksam: Wie kann man im Freien viele leckere Tomaten anbauen?

Wie kann man das ganze Jahr über hervorragende Ernten in Gewächshäusern erzielen? Welche Feinheiten der frühen landwirtschaftlichen Anbautechnologie sollten alle kennen?

Foto

Unten sind Fotos von Tomaten der Sorte "Black Heart of Breda"

Wachsende Eigenschaften

Benötigt keinen schweren, lockeren und nahrhaften Boden. Die Bewässerung erfolgt regelmäßig in kleinen Dosen mit warmem Wasser oder Tropfbewässerung. Sämlinge werden von Mitte Februar bis Anfang März gepflanzt. Samen werden bis zu einer Tiefe von ca. 3 cm in den Boden gepflanzt. Wenn Ihre Samen, werden sie mit einer Lösung von Kaliumpermanganat behandelt, die mit Wasser gewaschen wird.

Nach dem Erscheinen von zwei echten Blättern werden die Sämlinge getaucht. Führen Sie mehrmals ein komplexes Top-Dressing und Härten durch. Ab Anfang April in warmen Gewächshäusern gepflanzt, Anfang oder Mitte Mai kalt (ohne Heizung). Von Mitte Mai bis Anfang Juni auf freiem Feld. Es wird empfohlen, nicht mehr als 2-3 Pflanzen pro Quadratmeter zu pflanzen. Wenn jedoch ein Busch zu einem Stamm geformt wird, kann die Pflanzdichte erhöht werden.

Bei der Düngung werden organische Düngemittel bevorzugt. Unmittelbar nach dem Pflanzen werden die Pflanzen mit verdünnter Aufschlämmung gehalten. Bei Sonnenmangel wird empfohlen, Asche herzustellen. Für ein besseres Wachstum lohnt es sich, das Land im Herbst durch Einbringen von Gülle vorzubereiten. Das Verfahren wird wiederholt, bevor Sämlinge verpflanzt werden, die dem Mist Superphosphat und Kaliumchlorid hinzufügen.

Strumpfbandpflanzen sind wünschenswert, obwohl der Busch das Gewicht der Frucht gut hält . Bei Bedarf werden die Blätter zur besseren Belüftung des Busches entfernt, wodurch das Risiko von Pilzkrankheiten verringert und der Zugang von Licht zu Früchten verbessert wird.

In Bezug auf Stiefsöhne sind die Empfehlungen unterschiedlich:

  1. Entfernen Sie alle Stiefsöhne zwischen den Blättern mit Ausnahme der Spitze. Einen Busch in einem Stiel bilden. Der Vorteil dieser Methode besteht darin, die Anzahl der Büsche in einem begrenzten Bereich zu erhöhen. Der Nachteil ist, dass ein hohes Gewächshaus erforderlich ist.
  2. Lassen Sie den Stiefsohn unter dem ersten Blütenstand, fixieren Sie ihn und kneifen Sie ihn nach der Bildung von ein oder zwei blühenden Bürsten. Plus - die Entwicklung von Früchten auf den unteren Ebenen, die Bildung eines unteren Busches. Minus - Gewichtsreduzierung, zusätzliches Strumpfband, die Notwendigkeit, einen zusätzlichen Stiel einzuklemmen.
  3. Bilden Sie ein paar Stängel. Lassen Sie Stiefsöhne unter 1-2-3 Blütenständen. Entfernen Sie andere Stiefsöhne 1-2 Mal pro Woche, bis sie 5-7 cm groß werden. Auf diese Weise können Sie die Anzahl der Früchte für eine erfolgreichere Reifung steuern und vermeiden, dass die Ernte "zerdrückt" wird. Erfahrene Gärtner hinterlassen normalerweise 5-7 Blütenstände am Stiel. Je weniger Bürsten am Stamm, desto größer die Tomaten.
  4. Drücken Sie die Krone des ersten Rumpfes nach der Bildung von 5-7 Bürsten. Die Krone der zweiten Bürste wird nach dem Erscheinen der ersten Bürste entfernt.

Die Black Heart-Sorte von Breda ist leicht zu formen und erfordert keine komplexe Agrartechnologie. Im Gegensatz zu den meisten unbestimmten Sorten fühlt es sich gut an, wenn es in 3-4 Stielen gezüchtet wird. Unprätentiös und robust, resistent gegen Hitze, Kälteeinbruch, Krankheiten.

An einem Busch können sich Tomaten mit unterschiedlichen Gewichten und Formen entwickeln. Es unterscheidet sich nur in seinem inhärenten Geschmack und Aroma, seiner gigantischen Fruchtgröße und seiner wunderschönen burgunderschwarz-violetten Farbe.

Früh reifMitte spätMitte früh
GartenperleGoldfischUm Champion
HurrikanHimbeerwunderDer Sultan
Rot rotMarktwunderFauler Traum
Wolgograd PinkDe Barao SchwarzNeue Transnistrien
ElenaDe Barao OrangeRiesenrot
Mai stiegDe Barao RedRussische Seele
SuperpreisHoniggrußKugel

Ähnlicher Artikel