Der nächste Verwandte der Rübe ist Rutabaga. Fotos, nützliche Eigenschaften, mögliche Schädigung des Gemüses

Rutabaga ist ein Gemüse, das nach Rüben schmeckt. Schwede wird auch Buhva, Kalega, Rutabaga und schwedische Rübe genannt. Die Pflanze ist nicht nur auf dem heimischen Markt, sondern auch in Europa sehr beliebt. Dies liegt an der Tatsache, dass das Gemüse beim Anbau und der anschließenden Lagerung unprätentiös ist, viele nützliche Substanzen enthält und erschwinglich ist. Einige glauben fälschlicherweise, dass Rutabaga nur zum Füttern von Haustieren verwendet wird, aber das ist nicht so. Bestimmte Sorten werden aufgrund ihrer Eigenschaften beim Kochen, in der Medizin und in der Kosmetik verwendet.

Chemische Zusammensetzung

Der Kaloriengehalt des Gemüses beträgt 37 Kilokalorien . Die chemische Zusammensetzung des Schweden:

  • 1, 2 g Protein;
  • 0, 1 g Fett;
  • 7, 7 g Kohlenhydrate.

Schwede enthält Vitamine:

  • C;
  • P;
  • B1;
  • B2.

Mineralien:

  • Natrium
  • Eisen
  • Kalium
  • Kalzium
  • Phosphor

Foto

Auf dem Foto unten können Sie sehen, wie Rutabaga aussieht.

Nutzen für die Gesundheit

  • Rutabaga enthält viele Vitamine und andere nützliche Substanzen, die während der Wärmebehandlung und Langzeitlagerung des Fötus gut erhalten bleiben. Dafür wird sie in vielen Bereichen geliebt und eingesetzt: in der Küche, in der traditionellen Medizin und in der Kosmetik.
  • Der Schwede wird als Antikrebsmittel eingesetzt. Es enthält wichtige phytochemische Verbindungen Glucosinolat, die das Auftreten und die Entwicklung von bösartigen Tumoren verhindern.
  • Eine Frucht enthält etwa die Hälfte der täglichen Aufnahme von Vitamin C, was das Gemüse in der Erkältungs- und Grippesaison fast unverzichtbar macht. Darüber hinaus wirkt Vitamin C als Antioxidans und hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.
  • Dank Vitamin B6 verbessert das Produkt die Aufnahme von ungesättigten Fettsäuren, normalisiert die Muskel- und Herzfunktion. Und Vitamin B9 ist an der Hämatopoese beteiligt und reguliert den Fettstoffwechsel im Körper.
  • Das Produkt hat positive Auswirkungen auf die Haut, hilft bei der Beseitigung von Akne, kann als zusätzliche Vitaminquelle für Dermatitis und Ekzeme verwendet werden.
  • Gemüse wirkt sich positiv auf das Verdauungssystem aus. Ein Fötus enthält ungefähr 15% des täglichen Ballaststoffbedarfs, der zur Normalisierung des Stoffwechsels erforderlich ist. Es wird auch bei Verstopfung angewendet: Es ist erwiesen, dass die Verwendung von Rutabaga zur Normalisierung der Darmaktivität führt.
  • Magnesium, das im Gemüse enthalten ist, normalisiert die Funktion des Nervensystems, baut Glukose ab und entfernt giftige Substanzen aus dem Körper, die sich im Laufe der Jahre ansammeln können.
  • Gemüse kann als antibakterielles Mittel verwendet werden - Rutabagasaft kann kleine Wunden und Schnitte heilen.
  • Der Fötus enthält Carotinoide - Substanzen, die sich positiv auf die Augen auswirken. Aufgrund ihres hohen Gehalts verringert die Verwendung von Rutabaga das Risiko, Katarakte zu entwickeln.
  • Rutabaga enthält auch Kalium, das für das Herz-Kreislauf-System von Vorteil ist. Es reduziert das Risiko eines Herzinfarkts und hilft, den Blutdruck zu normalisieren.
  • Aufgrund des hohen Natriumgehalts kann das Gemüse ein Gleichgewicht zwischen Wasser und Salz im Körper aufrechterhalten und die Nierenfunktion normalisieren.
  • Es enthält Vitamin K, das die Qualität des Blutes verbessert und zu seiner Gerinnung beiträgt, die Knochendichte erhöht und Frakturen verhindert.

Wir bieten Ihnen an, ein Video über die nützlichen Eigenschaften von Rutabaga anzusehen:

Wir haben in unseren Artikeln darüber geschrieben, wie man Rutabaga anbaut und sich darum kümmert. Lesen Sie auch, wann und wie man Pflanzensamen sät.

Vorteile für Männer

Es ist erwiesen, dass der regelmäßige Verzehr von Rutabaga das Risiko einer Kahlheit verringern kann, was für viele Männer über 45 sehr wichtig ist. Außerdem hilft das Gemüse, die Ausdauer bei intensiver körperlicher Anstrengung zu erhöhen, was für Männer, die körperlich arbeiten oder Sportler sind, wichtig ist.

Für Frauen

Viele Frauen berichten, dass Sie durch das Essen von Schweden PMS-Symptome weniger wahrnehmbar machen können. Und stillende Mütter bemerken eine Zunahme der Muttermilchmenge. Darüber hinaus hilft das Gemüse perfekt, Übergewicht zu reduzieren - mit einem niedrigen Kaloriengehalt ist das Produkt sehr reich an Vitaminen und nahrhaft.

Für Kinder

Aufgrund des hohen Kalziumgehalts ist die Frucht sehr nützlich für Zähne und Knochen von Kindern, die ständig wachsen und sich entwickeln. Schweden kann Kindern auch als natürliches immunstärkendes Mittel verabreicht werden, insbesondere in der kalten Jahreszeit, wenn ein hohes Krankheitsrisiko besteht.

Möglicher Schaden

Ein Gemüse kann nur Menschen schaden, die Kontraindikationen für die Verwendung des Fötus haben.

Es können Allergien, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und andere nachstehend beschriebene Erkrankungen sein.

Gegenanzeigen

  1. Im Allgemeinen wird ein Gemüse als nützlich und völlig harmlos angesehen, jedoch nur für diejenigen Menschen, die nicht an bestimmten Krankheiten und Eigenschaften des Körpers leiden. Dazu gehören diejenigen, die im Stadium der Entzündung Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts haben. Ballaststoffe, die in diesem Gemüse enthalten sind, wirken sich positiv auf den Darm aus, jedoch nur bei einem gesunden Menschen. Andernfalls können Ballaststoffe zu Schleimhautreizungen führen, die die Krankheit nur verschlimmern.
  2. Rutabaga reduziert die Zuckermenge im Blut, weshalb es häufig für Menschen mit Diabetes verschrieben wird. Um dieses Gemüse zusammen mit blutzuckersenkenden Arzneimitteln zu verwenden, müssen Sie nach Rücksprache mit Ihrem Arzt vorsichtig sein.
  3. Außerdem empfehlen Ärzte nicht, Kindern unter 4 Jahren Schweden zu geben - ihr Körper wird es schwer haben, mit viel Ballaststoffen umzugehen, die im Gemüse enthalten sind.
  4. Menschen, die an einer Entzündung der Blase und der Nieren leiden, sollten auch keinen Schweden essen. Gleiches gilt für Gichtkranke, da eine große Anzahl von Purinbasen eine Verschlimmerung der Krankheit hervorrufen kann. In anderen Fällen profitiert eine solche Frucht nur. Sie können es jedoch nicht zu häufig verwenden. Genug 2-3 Früchte pro Woche für einen Erwachsenen.

Rezepte für traditionelle Medizin

Ein Gemüse wird wegen seiner reichen Zusammensetzung an Vitaminen und Mineralstoffen geliebt, die die Behandlung bestimmter Krankheiten perfekt heilen.

Beim Husten

Die traditionelle Medizin verwendet Rutabaga zur Behandlung von Lungenerkrankungen. Um ein Hustenmittel vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 200 Gramm geschältes Gemüse;
  • 20 Gramm Butter, Honig und Walnüsse.
Die Rutabaga muss in Würfel geschnitten und mit allen anderen Zutaten gedünstet werden. Die resultierende Mischung sollte täglich dreimal täglich nach den Mahlzeiten in einem Esslöffel eingenommen werden. Sie brauchen es, bevor die Symptome der Krankheit beseitigt sind.

Als Diuretikum

Jeden Morgen und jeden Abend vor dem Essen müssen Sie 100 ml frisch gepressten Fruchtsaft trinken . Das Ergebnis ist normalerweise am ersten Gebrauchstag sichtbar.

Zum Reinigen von Gefäßen

Hierfür gibt es eine sehr beliebte Volksmethode: Ein ganzes Gemüse wird in zwei Teile geschnitten, in jede Hälfte wird ein Kern herausgeschnitten.

Geben Sie in die entstandene Mulde einen Löffel Honig und lassen Sie ihn über Nacht oder den ganzen Tag stehen. Rutabaga beginnt, Saft abzuscheiden, der getrunken werden muss .

Jede Hälfte kann mehrmals verwendet werden, bis die Frucht keinen Saft mehr gibt. Dieses Werkzeug ist auch nützlich zur Stärkung der Blutgefäße.

Fettleibigkeit bekämpfen

Wie bereits erwähnt, ist Rutabaga ein kalorienarmes, aber sehr nahrhaftes Produkt, das auch reich an Ballaststoffen ist. Um Übergewicht zu bekämpfen, können Sie Rutabaga backen, schmoren oder braten - verwenden Sie es in jeder Form. Sogar ein großer Teil des gekochten Rutabaga-Gerichts ist sehr kalorienarm, so dass Sie es beispielsweise durch das übliche herzhafte Abendessen ersetzen können.

Von Anämie

Ein Gemüse allein kann eine Krankheit nicht heilen, aber es kann ihr Auftreten wirksam verhindern. Trinken Sie dazu regelmäßig 100 ml frisch gepressten Fruchtsaft pro Tag.

Bei Verbrennungen

Auf diese Weise können Sie nicht nur Verbrennungen, sondern auch eitrige Wunden behandeln. Dazu benötigen Sie:

  1. eine kleine Menge Schweden auf einer feinen Reibe reiben;
  2. Wickeln Sie die resultierende Aufschlämmung in Gaze und tragen Sie sie als Kompresse auf den beschädigten Hautbereich auf.
Es ist wichtig zu bedenken, dass nur kleine Wunden und Verbrennungen auf diese Weise behandelt werden können. Sie müssen einen Arzt konsultieren, um umfangreiche Verletzungen zu behandeln.

Bei Verstopfung

Dieses Gemüse gilt als eines der besten zur Beseitigung von Verstopfung . Bei chronischer Verstopfung müssen Sie 2-3 mal pro Woche 2-3 Gramm Kartoffelpüree aus gedünsteten oder gebackenen Rutabaga verwenden. Essen Sie diese Kartoffelpüree am Abend, und am Morgen wird das Ergebnis nicht lange auf sich warten lassen.

Anwendung in der Kosmetologie

Einige Rezepte kamen nach vielen Jahrzehnten zu uns, da sie auch von unseren Ur-Ur-Großmüttern verwendet wurden. Moderne Mädchen nutzen gerne die Erfahrungen vergangener Generationen. Also, was ist nützlich und wie wird das Gemüse verwendet, um die Schönheit zu erhalten?

Von Sommersprossen

Auf der Basis von Rutabaga-Saft eine Art Lotion herstellen . Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  1. Mischen Sie Rutabaga-Saft mit Zitronensaft im Verhältnis eins zu eins.
  2. Die resultierende Mischung muss täglich im Gesicht abgewischt werden.

Verwenden Sie dieses Werkzeug am besten während des gesamten Zeitraums, in dem die Sonne hell scheint - im Sommer und im Frühling. Zu dieser Zeit manifestieren sich Sommersprossen am aktivsten auf der Haut, und diejenigen, die es nicht mögen, müssen sich damit auseinandersetzen.

Um die Haut zu befeuchten

Feuchtigkeitsmasken werden auf der Basis des Gemüses hergestellt . Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  1. Mischen Sie einen Esslöffel fein geriebene Rutabaga mit einem Teelöffel Sauerrahm.
  2. Tragen Sie die resultierende Mischung auf das Gesicht auf.

Die Dauer des Verfahrens beträgt 15 Minuten, dann das Fruchtfleisch mit kaltem Wasser abspülen. Sie können eine solche Maske zweimal pro Woche machen.

Nach der ersten Anwendung verschwindet das Peeling, die Haut wird zarter und geschmeidiger. Und bei regelmäßiger Anwendung wird das Ergebnis nicht lange auf sich warten lassen - die Haut wird nach einigen Wochen regelmäßiger Anwendung der Maske weich und mit Feuchtigkeit versorgt.

Um die Haut mit Vitaminen zu sättigen

Eine weitere nützliche und einfach zuzubereitende Maske:

  1. Auf einer feinen Reibe geriebener Rutabaga sollte mit der gleichen geriebenen Gurke im Verhältnis eins zu eins gemischt werden.
  2. Die resultierende Aufschlämmung sollte auf die gereinigte Haut aufgetragen werden, 10-15 Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser abspülen.

Ein solches Werkzeug gleicht den Ton des Gesichts aus, die Haut wird strahlend und glatt.

Rutabaga ist eine wirklich erstaunliche Wurzelpflanze, die aus irgendeinem Grund viele unterschätzen. Es kann gegessen und zur Behandlung vieler Krankheiten sowie in der Kosmetik verwendet werden. Angesichts der geringen Kosten und der hohen Nährstoffsättigung können wir sagen, dass Rutabaga ein wahrhaft magisches Universalmittel ist .

Ähnlicher Artikel