Delicious Sweet Miracle Tomato: Sortenbeschreibung und Kultivierungsgeheimnisse

Fans großer Tomaten mit einem angenehmen Geschmack sind bereit, sich mit ihrer moderaten Produktivität, Schwierigkeiten bei der Pflege und anderen Nuancen abzufinden.

Diejenigen, die mindestens einmal die Originalfrüchte der Sorte Sweet Miracle probiert haben, werden sie niemals ablehnen. Hohe Büsche werden in Gewächshäusern und Gewächshäusern gepflanzt und in der zweiten Sommerhälfte geerntet.

Eine ausführliche Beschreibung der Sorte finden Sie später im Artikel. Und Sie können sich auch mit seinen Eigenschaften vertraut machen, insbesondere mit Pflanzen und Anbau, anderen Feinheiten der Agrartechnologie.

Tomatensüßes Wunder: Sortenbeschreibung

NotennameSüßes Wunder
Allgemeine BeschreibungMittelreife unbestimmte Sorte mit hohem Ertrag
UrheberRussland
Reifezeit111-115 Tage
FormularHerzförmig
FarbeRot
Die durchschnittliche Masse der Tomaten600-1000 Gramm
AnwendungEsszimmer
Sortenproduktivitätbis zu 6 kg pro Busch
Wachsende EigenschaftenStandard-Agrartechnologie
KrankheitsresistenzKrankheitsresistent

Sweet Miracle ist eine ertragreiche Sorte in der Zwischensaison.

Der Busch ist unbestimmt, groß, weitläufig und muss zwangsläufig eingeklemmt werden.

Im Gewächshaus erreicht die Pflanze eine Höhe von 1, 8 m. Das Blatt ist dunkelgrün, einfach. Früchte reifen in kleinen Bürsten von 3 Stück. Der durchschnittliche Ertrag, aus dem Busch können Sie bis zu 10 sehr große Tomaten sammeln . Die Reifung erfolgt allmählich, die letzten Eierstöcke bilden sich am Ende des Sommers.

Die Früchte sind groß und wiegen zwischen 600 g und 1 kg. Die Form ist herzförmig oder kammförmig, länglich. Die Farbe reifer Tomaten ist tiefrot. Das Fruchtfleisch ist kernarm, fleischig und saftig.

Der Geschmack von Tomaten ist köstlich, süß, ausdrucksstark . Zartes angenehmes Aroma. Der hohe Zuckergehalt macht die Sorte ideal für Diät- und Babynahrung.

Sie können die Gewichtsindikatoren verschiedener Sorten in der folgenden Tabelle vergleichen:

NotennameFruchtgewicht
Süßes Wunder600-1000 Gramm
Nastenka150-200 Gramm
Valentinstag80-90 Gramm
Gartenperle15-20 Gramm
Kuppeln Sibiriens200-250 Gramm
Caspar80-120 Gramm
Frost50-200 Gramm
Blagovest F1110-150 Gramm
Irina120 Gramm
Octopus F1150 Gramm
Dubrava60-105 Gramm

Wir machen Sie auf weitere nützliche und informative Artikel zum Anbau von Tomaten aufmerksam.

Lesen Sie alles über unbestimmte und bestimmende Sorten sowie Tomaten, die gegen die häufigsten Nachtschattenkrankheiten resistent sind.

Herkunft und Anwendung

Variety Sweet Miracle wurde von russischen Züchtern gezüchtet und ist für geschlossene Böden bestimmt: Filmgewächshäuser oder Gewächshäuser. In warmen Klimazonen ist das Pflanzen in offenen Beeten möglich.

Früchte sind gut gelagert, Transport ist möglich . Grün gepflückte Tomaten reifen bei Raumtemperatur schnell.

Die Früchte sind Salat, sie sind köstlich frisch und eignen sich für die Zubereitung von Suppen, Beilagen, Vorspeisen und Kartoffelpüree. Reife Tomaten ergeben einen wunderbaren süßen Saft.

Foto

Das Foto zeigt eine Tomate Sweet Miracle:

Vor- und Nachteile

Zu den Hauptvorteilen der Sorte gehören :

  • hohe Schmackhaftigkeit der Früchte;
  • gute Konservierung geernteter Tomaten;
  • Resistenz gegen schwere Krankheiten.

Unter den Mängeln können festgestellt werden :

  • das Bedürfnis nach Bildung;
  • ein hoher Busch braucht starke Unterstützung;
  • Die Produktivität ist nicht zu hoch. Bis zu 6 kg pro Busch hängen von der Intensität der Fütterung ab.

Sie können den Ertrag der Sorte in der folgenden Tabelle vergleichen:

NotennameProduktivität
Süßes Wunderbis zu 6 kg pro Busch
Fauler Hund15 kg pro Quadratmeter
Rakete6, 5 kg pro Quadratmeter
Cottager4 kg aus dem Busch
Prime6-9 kg pro Quadratmeter
Puppe8-9 kg pro Quadratmeter
Stolypin8-9 kg pro Quadratmeter
Klusha10-11 kg pro Quadratmeter
Schwarzer Haufen6 kg aus dem Busch
Fat Jack5-6 kg aus dem Busch
Buyan9 kg aus dem Busch

Wachsende Eigenschaften

Die Samen werden Ende März oder Anfang April auf die Sämlinge gesät. Leichter Boden wird aus einer Mischung von Gartenerde mit Humus und Flusssand verwendet. Sie können dem Substrat etwas Superphosphat, Kalidünger oder Holzasche hinzufügen.

Lesen Sie mehr über den Boden für Setzlinge und für erwachsene Pflanzen in Gewächshäusern. Wir erzählen Ihnen, welche Arten von Boden für Tomaten existieren, wie Sie den richtigen Boden selbst vorbereiten und wie Sie den Boden im Frühjahr in einem Gewächshaus für das Pflanzen vorbereiten.

Vor der Aussaat werden die Samen in einem Wachstumsstimulator eingeweicht, eine Desinfektion in einer rosa Kaliumpermanganatlösung ist möglich. Lesen Sie hier mehr über die Saatgutbehandlung. Die Aussaat erfolgt mit einer Tiefe von ca. 2 cm, die Pflanzungen werden mit warmem Wasser besprüht und mit einer Folie bedeckt.

Für eine erfolgreiche Keimung wird eine Temperatur von 23-25 ​​Grad benötigt. Nach dem Auflaufen werden die Behälter in hellem Licht neu angeordnet und für ein gleichmäßiges Wachstum periodisch gedreht.

Die Bewässerung ist mäßig, da der Mutterboden austrocknet . Es ist bequemer, eine Spritzpistole oder eine Gießkanne zu verwenden.

Wenn sich das erste Paar echter Blätter auf Sämlingen entfaltet, wird es in einzelne Töpfe getaucht und mit flüssigem Komplexdünger gefüttert. Die verstärkten Sprossen härten aus und bringen sie zuerst für einige Stunden und dann für den ganzen Tag ins Freie.

Die Transplantation für einen dauerhaften Aufenthalt wird durchgeführt, wenn die Pflanzen 60 Tage alt werden. Der Boden wird gründlich gelockert und mit einer frischen Portion Humus gedüngt. Aber 1 Quadrat. m kann nicht mehr als 3 Pflanzen aufnehmen, eine Verdickung der Pflanzen verringert die Produktivität erheblich .

Unmittelbar nach dem Pflanzen werden hohe Büsche an Pfählen oder Spalieren befestigt. Während die Frucht reift, müssen auch schwere Zweige zusammengebunden werden. Es wird empfohlen, die Pflanzen zu gießen, während der Boden trocknet, warmes, stehendes Wasser.

Während der Saison müssen die Büsche mindestens dreimal mit komplexem Volldünger gefüttert werden . Für eine höhere Produktivität werden Pflanzen in 2 oder 3 Stielen gebildet, wobei überschüssige Prozesse nach 4-5 Bürsten entfernt werden.

Lesen Sie nützliche Artikel über Tomatendünger :

  • Organische, mineralische, phosphorhaltige, komplexe und fertige Düngemittel für Setzlinge und die TOP der Besten.
  • Hefe, Jod, Ammoniak, Wasserstoffperoxid, Asche, Borsäure.
  • Was ist Blatt-Top-Dressing und wie wird es beim Pflücken ausgeführt?

Schädlinge und Krankheiten

Tomatensorte Sweet Miracle ist nicht zu anfällig für Krankheiten. Frühe Reifung schützt die Früchte vor später Fäule, richtiges Gießen und rechtzeitige Belüftung verhindern Wurzel-, Scheitel- oder Graufäule.

Die Landung kann durch Schädlinge bedroht sein. Zu Beginn des Sommers greifen Spinnmilben Pflanzen an und Insektizide helfen, sie loszuwerden. Sie werden 2-3 mal im Abstand von 3 Tagen mit Pflanzungen besprüht. Blattläuse können mit einer warmen Seifenlösung beseitigt werden.

Tomatoes Sweet Miracle - eine interessante Sorte, die es wert ist, im Gewächshaus Platz zu nehmen . Mehrere Büsche versorgen den Gärtner mit leckeren und gesunden Früchten, Samen für die nächsten Saisons können unabhängig von gereiften Tomaten gesammelt werden.

Ähnlicher Artikel