Dekoration von Blumenbeeten - verkümmerte Ringelblumen. Beschreibung, Foto, Nuancen des Wachstums

Kurze Ringelblumen sind bei Gärtnern sehr beliebt. Diese Blüten haben eine Vielzahl von Farben und Formen, die für die Wachstumsbedingungen anspruchslos sind. Sie können jedes Blumenbeet, jeden Park, jedes Quadrat oder jeden Platz schmücken.

Derzeit sind mehr als 30 Sorten dieser Art bekannt. Dieser Artikel beschreibt detailliert die Sorten der verkümmerten Ringelblumen und gibt Empfehlungen für ihre Pflege.

Erscheinungsgeschichte

Züchter führen neue Arten von Ringelblumen ein. Dies zielt auf Verbesserungen im Bereich der Landschaftsgestaltung ab, da diese Pflanze eine der erfolgreichsten kompositorischen Lösungen für die Dekoration ist. Die Sorte wird in verschiedenen Branchen aktiv eingesetzt.

Botanische Beschreibung, Farben, andere Eigenschaften

Die kurze Ringelblume ist eine einjährige Pflanze, die eine Höhe von etwa 20 bis 45 cm erreicht. Diese Art von Tageten hat gerade verzweigte Stängel und hellgrüne Zirrusblätter.

Die Pflanze beginnt 2 Monate nach der Aussaat der Samen zu blühen. Knospen sind einfarbig und zweifarbig. Blütenstandskörbe können gelb, orange, scharlachrot, leuchtend rot und selten braun sein. Samtblätter fühlen sich an. Die Blüten sind groß und haben eine durchschnittliche Größe von 2 bis 12 cm Durchmesser.

Ringelblumen haben einen ziemlich starken Grasgeruch. Es ist schwer zu verstehen, wie angenehm es ist. Einige Leute mögen es vielleicht, andere nicht. Dieses Aroma kann jedoch aufgrund der Wirkung von Phytonciden pathogene Bakterien abtöten (lesen Sie hier mehr über die vorteilhaften Eigenschaften von Ringelblumen und deren Kontraindikationen).

Untergroße Ringelblumensorten werden in verschiedene Gruppen eingeteilt, die sich in der Höhe unterscheiden: hoch, mittel, niedrig und sehr niedrig.

Namen der Rebsorten, Beschreibung

Großblumige Sorten sehen von weitem sehr beeindruckend aus. Hier sind einige davon:

  • Königin Sophia . Diese Ringelblumen werden bis zu 20-30 cm groß. Frotteenblüten sind in orangefarbener Farbe mit goldenem Rand bemalt. Die Größe der Blume kann einen Durchmesser von bis zu 7-8 cm erreichen.
  • Bolero . Diese Sorte hat eine Höhe von 30 cm. Terry gesättigte gelbe Blütenstände sind von einem rotbraunen Rand begrenzt. Die Pflanze blüht von Juli bis Frühherbst.
  • Antigua ist orange . Gesättigte orange Blüten in Form einer Kugel. Die Größe erreicht einen Durchmesser von 12 cm.
  • Zitrone Der Busch kann bis zu 20 cm groß werden. Große Blüten erreichen eine Größe von bis zu 8 cm. Sie haben eine zitronengelbe Tönung. Blütenblätter drehen sich wie eine Chrysantheme. Blätter länglich, in Form von Federn zerlegt. Ringelblumen dieser Sorte können an jedem Ort angebaut werden.
  • Mandarin. Die Höhe dieser Pflanze beträgt 25 cm. Die Büsche sehen kompakt und dicht verzweigt aus. Auf den Trieben sind dunkelgrüne schmale Blätter. Große Schilfblüten haben eine ähnliche Form wie Nelken und einen Durchmesser von bis zu 7 cm. Sie sind in leuchtendem Orange gestrichen. Sie können dicht und kontinuierlich blühen. Die Blütezeit reicht von Juni bis zum ersten Frost.
  • Durango Biene . Höhe - 20-25 cm. Die Triebe am Busch sind aufrecht und die seitlichen Stängel verzweigen sich. Die Sorte zeichnet sich durch ausreichend große Blüten aus, die bis zu 20 cm groß werden können. Sie haben eine orange-gelbe leuchtende Farbe.

Unter den gelb verkümmerten Ringelblumen kommen am häufigsten folgende Sorten vor:

  • Bonanza Gelb . Ein Busch von 15 bis 20 cm Höhe. Leuchtend gelbe Blüten befinden sich dicht an den Trieben. Es blüht von April bis Oktober. Die Sorte ist witterungsbeständig. Sie können in Töpfen und Blumenbeeten züchten.
  • Zitronenmarmelade . Es hat eine Höhe von bis zu 35 cm. Hellgelbe gefüllte Blüten blühen dicht auf verzweigten Trieben. Ihre Größe ist durchschnittlich. Es kann unter allen Bedingungen wachsen. Die Blütezeit reicht vom Frühsommer bis zum Spätherbst. Liebt viel Sonnenschein. Die Sorte ist dürreresistent.
  • Petit Gold. Die Höhe des Busches beträgt nur 30 cm. Die dunkelgrünen schmalen Blätter einer zerlegten Form bedecken den Trieb dicht. Frotte runde Blüten haben eine goldene Farbe. Es blüht vom Frühsommer bis zu starken Frösten.
  • Lulu . Pflanzenhöhe - 30 cm. Zweige an den Büschen beginnen an der Basis zu wachsen. Schmale halbkugelförmige Blätter. Gelbe Blütenstände von goldenem Farbton sind klein - nur 2-3 cm. Sie bestehen aus fünf Blütenblättern.
  • Gelbes Baby . Der Busch kann maximal 20 cm groß werden. Zitronengelbe Blüten mittlerer Größe. Die Blüten sind insofern ungewöhnlich, als sich ihre Mitte in Form von Schleifen auf runden Samtblättern befindet. Das Wachstum ist sehr schnell. Sie mögen helle Bereiche, können aber an leicht schattierten Stellen wachsen.
  • Goldenes Zeitalter. Höhe - 25 cm. Auf den Trieben sind zerlegte Blätter. Terry goldgelbe Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 6 cm ähneln Nelken. Auspuffkuchengeruch. Diese Sorte liebt Wärme und Licht und ist nicht frostbeständig.
  • Bonanza Gold . Der Strauch hat eine Höhe von 20-25 cm. Gesättigte gelbe gefüllte Blüten können einen Durchmesser von 5 bis 7 cm haben. Es blüht von April bis Oktober. Diese Ringelblumen lieben sonnige Flecken. Sie vertragen niedrige Nachttemperaturen und leichten Frost.

Foto

Schauen Sie sich das Foto an, wie klein die Größe ist, einschließlich der großblumigen Sorten dieser Blume:

Wachsende Eigenschaften

Landung

Kurze Ringelblumen können mit Samen auf offenem Boden oder mit Sämlingen gepflanzt werden. Damit die Blüte früher beginnt, müssen Sie Setzlinge züchten.

Es ist besser, im Mai auf offenem Boden zu pflanzen, da Sämlinge bei niedrigen Temperaturen sterben können. Samen werden 1 cm in den Boden eingegraben.

Vor dem Pflanzen muss der Boden vorbereitet werden.

  1. Schlechter Boden wird mit Humus und Superphosphaten gedüngt.
  2. Unter den Samen werden 4-5 cm tiefe Gruben vorbereitet.
  3. Der Boden sollte angefeuchtet werden.
  4. Samen werden gleichmäßig verstreut und begraben.

Die ersten Sprossen können in 5-10 Tagen erscheinen.

Es ist notwendig, die Höhe des Busches zu berücksichtigen. Niedrig wachsende Sorten sollten nach dem Schema von 20x20 cm gepflanzt werden.

Damit Tagetis bereits im Frühsommer blühen, müssen Sie von März bis April Samen für Setzlinge vorbereiten. Für die Samenkeimung sollte eine lose Mischung aus Torf, Rasen, Humus und Flusssand vorbereitet werden. Komponenten sollten in unterschiedlichen Anteilen genommen werden.

  1. Am Boden des Behälters befindet sich eine Drainageschicht aus feinem Kies, Blähton oder Schotter, mindestens 3 cm.
  2. Eine Lösung von Kaliumpermanganat wird verwendet, um den Boden zu desinfizieren.
  3. Die Kapazität für Sämlinge muss mit Erde gefüllt sein, 2-3 cm bleiben vom Rand entfernt. Furchen mit einer Tiefe von 1, 5-2 cm werden mit einem Abstand von 3 cm hergestellt.
  4. Die Samen müssen 1 cm mit Erde bedeckt sein.
  5. Der Behälter sollte mit Glas oder Polyethylen bedeckt und warm gelassen werden. Die Temperatur sollte mindestens 20-22 ° betragen.
  6. Nachdem die ersten Blätter erscheinen, werden die Sämlinge zur vollständigen Entwicklung in getrennten Behältern gepflanzt.

Um Sämlinge aus dem Boden zu extrahieren, können Sie einen Löffel verwenden. Das Pflanzen der fertigen Sämlinge auf offenem Boden beginnt Ende Mai oder Anfang Juni. Ringelblumen werden auch in Töpfen gezüchtet.

Ringelblumen sind auch in blühendem Zustand gut transplantiert. Die Hauptsache zu diesem Zeitpunkt ist, sie reichlich zu gießen.

Pflege

Kurze Ringelblumen sind anspruchslos, daher ist es nicht schwierig, sie zu pflegen. Sie lieben es, im Schatten zu wachsen.

Es ist notwendig, Wasser zu geben, die Fläche von Unkraut zu entfernen und den Boden einmal pro Woche zu lockern. Regelmäßiger Anbau verbessert das Aussehen von Ringelblumen und fördert die schnelle Bildung von Blüten. Getrocknete Körbe werden am besten geschnitten. Dies ermöglicht das Entstehen neuer Blütenknospen und verlängert die Blütezeit.

Pflanzenernährung wird empfohlen. Zwei Wochen nach dem Pflanzen auf offenem Boden sollten Ringelblumen mit einer Harnstofflösung im Verhältnis 1 Esslöffel pro 2, 5 Liter Wasser gedüngt werden. Beachten Sie beim Düngen die Stickstoffmenge. Im Übermaß wird es nur zum Wachstum des Grüns des Busches beitragen. Das zweite Mal muss die Pflanze gefüttert werden, wenn Knospen erscheinen.

Diese Pflanzen sind resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Aber in regnerischen Sommern oder wenn zu viel Wasser, kann sich Graufäule an den Trieben und Blättern bilden. Kranke Büsche sollten aus dem Blumenbeet entfernt werden. Bei erhöhter Luftfeuchtigkeit können auch Schnecken auf den Büschen auftreten. Im Kampf gegen sie hilft eine Bleichlösung gut. Zwischen den Blumenbeeten müssen kleine Behälter angeordnet werden.

Starker Geruch wird Schädlinge abschrecken . In trockenen Zeiten besteht die Gefahr eines Spinnmilbenbefalls. Daher ist es wichtig, die Bodenfeuchtigkeit zu regulieren. Wenn der Schädling bereits auf Ringelblumen aufgetreten ist, können Sie ihn mit einem Aufguss aus scharfem rotem Pfeffer, Schafgarbe oder Zwiebel behandeln.

Kurze Ringelblumen sind unter Zierpflanzen weit verbreitet, die keiner besonderen Pflege bedürfen. Jeder Anfänger kann sie pflanzen.

Ähnlicher Artikel