Das Wichtigste an einer saftigen Carotinquelle ist Karotte

Karotel ist eine Karottensorte, die in Russland mit einem gemäßigten Klima verbreitet ist. Es enthält eine große Anzahl von Nährstoffen und Vitaminen.

Es gehört zur ertragreichen Klasse, ist aber in Bezug auf Pflege nicht skurril und resistent gegen viele Krankheiten und Schädlinge.

Geeignet für den Frischverzehr und für Werkstücke. Es ist im Winter perfekt gelagert und verliert seinen Geschmack nicht.

Nachfolgend betrachten wir die Vor- und Nachteile dieser Sorte, die Pflanz- und Pflegeregeln und vieles mehr.

Detaillierte Beschreibung und Beschreibung

Karottensorte "Karotel" ist bei Gärtnern aufgrund seines hohen Ertrags und seines hervorragenden Geschmacks sehr beliebt .

  • Aussehen. Die Pflanze hat einen gesättigten grünen Teil, gut verzweigt. Es gibt keine Flecken und braune Flecken. Die Wurzelpflanze ist vollständig in den Boden eingetaucht, hat eine konische Form mit einer stumpfen Spitze. Das Fruchtfleisch der Pflanze ist ziemlich süß und saftig, die Farbe ist orangerot. Die Wurzelernte erreicht eine Länge von 9-15 cm.
  • Zu welchem ​​Sortotyp gehört es? Karotte Karotte ist eine mittelfrühe Sorte.
  • Die Menge an Fructose und Beta-Keratin. Der Gehalt an Beta-Keratin in einer Wurzelpflanze beträgt etwa 10-13%. Der Fructoseindex beträgt 6-8%.
  • Aussaatzeit. Der günstigste Zeitpunkt für das Pflanzen von Karotten ist der Zeitraum, in dem die Lufttemperatur 15 ° C erreicht. Dies ist normalerweise Mitte Mai.
  • Samenkeimung. Pflanzensamen haben eine hohe Keimrate - etwa 80%.
  • Das durchschnittliche Gewicht einer Wurzelpflanze. Das durchschnittliche Gewicht der Karotten der Sorte Karotel liegt zwischen 80 und 160 g.
  • Was ist die Ausbeute? Mit 1 sq. m Boden erhalten ca. 5, 6-7, 7 kg Karotten. Bei sorgfältiger Pflege steigt dieser Wert auf 10 kg.
  • Der Zweck der Sorte und die Haltbarkeit. Die Sorte hat eine ausgezeichnete Haltbarkeit, so dass Sie diese Karotte den ganzen Winter über aufbewahren können. "Karotel" eignet sich zum Frischverzehr, zur Konservierung, verwendet gekocht und gebraten.
  • Anbaugebiete. Diese Karottensorte eignet sich für den Anbau in allen Regionen Russlands. Der höchste Ertrag wird beim Pflanzen in Gebieten mit gemäßigten klimatischen Bedingungen beobachtet.
  • Wo wird empfohlen zu wachsen? Die Pflanze eignet sich sowohl für den Anbau im Gewächshaus als auch auf offenem Boden.
  • Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge . Die Sorte ist mittelresistent gegen Krankheiten und Schadorganismen. Um diesen Indikator zu erhöhen, führen erfahrene Gärtner eine Samenhärtung durch.
  • Reifezeit. Vom Einpflanzen der Samen bis zur Reifung der ersten Karottenfrüchte vergehen etwa 100 bis 110 Tage. Vielleicht möchten Sie auch etwas über Reifedaten und andere Karottensorten erfahren.
  • Welche Bodenarten bevorzugt es? Geeignete Böden für den Anbau von Karotten der Sorte Karotel sind Chernozeme. Es ist aber auch möglich, auf Lehm zu wachsen, sofern Sand, Torf und Humus hinzugefügt werden.
  • Frostbeständigkeit. Die Pflanze ist frostbeständig und wird daher häufig "im Winter" gepflanzt.

Zuchtgeschichte

Hilfe! Karottensorte Carotel tauchte erstmals an der Mittelmeerküste auf. Zuvor wurden jedoch lange Kultivierungsarbeiten durchgeführt.

In den 1970er Jahren fand in Frankreich ein Kongress von Gärtnern aus dem ganzen Land statt, auf dem Fragen zur Verbesserung der Qualität von Gartenbaukulturen erörtert wurden. Und auf diesem Kongress wurde zum ersten Mal die Idee vorgestellt, eine neue Karottensorte zu kreieren, zu der Karotel wurde.

Was ist der Unterschied zu anderen Gemüsesorten?

Im Vergleich zu anderen Karottensorten weist die Sorte "Karotel" eine Reihe von Besonderheiten auf:

  • beständig gegen Fackeln und Schießen;
  • ausgezeichneter Geschmack;
  • gleichmäßige Färbung (aufgrund des vollständigen Eintauchens in den Boden gibt es kein Grün auf der Oberseite der Wurzelfrucht);
  • Ein hoher Prozentsatz der Haltbarkeit - Wurzelfrüchte können den ganzen Winter über gelagert werden.

Vor- und Nachteile

Unter den Hauptvorteilen der Sorte werden folgende unterschieden:

  • frühe Reifung;
  • schnelles Wachstum;
  • Resistenz gegen die Hauptreihe der Karottenkrankheiten;
  • hohe Erträge;
  • Beständigkeit gegen das Knacken von Früchten und Blüten;
  • ausgezeichnete Präsentation;
  • hoher Gehalt an Carotin und Vitaminen;
  • Das Fruchtfleisch ist saftig, süß und duftend.
  • die Möglichkeit der Aussaat im Winter;
  • Fähigkeit zur langen Lagerung.

Die Nachteile der Sorte werden nicht identifiziert.

Wachsen

Bereiten Sie die Beete einige Tage vor der Aussaat sorgfältig vor. Sie werden mit Holzasche bestreut, und dann werden Rillen mit einer Tiefe von 2, 5 cm erzeugt. Der optimale Abstand zwischen den Reihen beträgt 20 cm, 10 cm vom Rand des Gartenbeets entfernt. Um die Geschwindigkeit der Obstproduktion zu erhöhen, werden die Gartenbeete mit einer Kunststofffolie bedeckt.

Vor der Aussaat werden auch Samen vorbereitet. Dazu werden sie mehrere Stunden bei Raumtemperatur in Wasser eingeweicht und bis zur Quellung auf ein angefeuchtetes Tuch gelegt. Anschließend werden die Samen 10 Tage im Kühlschrank im unteren Regal ausgehärtet. Vor der Aussaat wird empfohlen, das Pflanzenmaterial mit Insektiziden zu behandeln.

Wichtig! Das Pflanzen der Samen erfolgt nach einer Lufttemperatur von 15 ° C. Vorbereitete Samen werden in einem Abstand von 25-60 cm voneinander in Beete gelegt, die Tiefe sollte zwischen 0, 5 und 2, 5 cm liegen.

Nach der Aussaat erfolgt die Bewässerung 2-3 mal pro Woche pro 1 Quadrat. m nimmt ungefähr 10 Liter Wasser auf. Achten Sie dann sorgfältig auf das Ausdünnen und Jäten.

Sie füttern Karotten nur mit Mineraldünger. Das erste Top-Dressing wird einige Wochen nach dem Auftreten von Massensämlingen durchgeführt.

Ernte und Lagerung

Um Karotten dieser Sorte zu lagern, wird sie sorgfältig getrocknet (dies geschieht im Schatten). Dann werden die Wurzelfrüchte in Kisten gelegt und zur Lagerung in Räumen mit einer Temperatur von 10-12 ° C geschickt.

Die Sammlung der Wurzelfrüchte erfolgt 102-110 Tage nach der Aussaat.

Krankheiten und Schädlinge

Unter den Krankheiten und Schadinsekten, die Carotel-Karotten infizieren, werden folgende unterschieden:

  • Karottenfliege. Auf der Oberseite der Pflanze bilden sich bronzefarbene Flecken. Beschädigtes Wurzelgemüse ist nicht zum Essen geeignet.
  • Listobloshka. Erwachsene ernähren sich vom Saft der Pflanze, wodurch sie trocknet und stirbt.
  • Rot. Es entwickelt sich mit häufigem Gießen.
  • Braune Flecken.

Verschiedene Probleme während des Anbaus und Möglichkeiten, sie zu lösen

Beim Anbau von Karotel-Karotten können verschiedene Probleme auftreten:

  1. Rot. Wurzelgemüse hat einen unangenehmen Geruch und ist nicht zum Essen geeignet. Um dieses Problem zu beseitigen, wird die Pflanze einen Monat vor der Ernte mit Bordeaux-Flüssigkeit behandelt. Um eine solche Läsion zu verhindern, lohnt es sich, vor der Aussaat auf die Stickstoffdüngung und das Ätzen der Samen zu verzichten.
  2. Früchte knacken. Solche Wurzelfrüchte sehen unappetitlich aus und zeichnen sich durch eine kurze Haltbarkeit aus. Um das Problem zu beseitigen, wird dem Boden Sapropel zugesetzt oder der Säuregehalt des Bodens durch Kalkung verringert.
  3. Verformung der Form. Das Problem kann nicht mehr gelöst werden, aber es kann verhindert werden, indem die Regeln der Agrartechnologie befolgt werden.
Es gibt viele Arten von Karotten. Der Zeitpunkt der Aussaat und Reifung ist für jeden unterschiedlich. Geschmack und Anbaumethoden sind ebenfalls unterschiedlich. Wir bieten Ihnen viele nützliche Informationen über verschiedene Sorten dieser leckeren und gesunden Wurzelpflanze. Lesen Sie darüber - Nandrin, Samson, Nantes 4, Forto, Champion, Laguna, Losinoostrovskaya 13, Roter Riese, Boltex und Abako.

Ähnliche Sorten

Unter den Karottenarten, die „Karotel“ ähnlich sind, werden folgende unterschieden:

  • Alyonka. Es hat die gleiche hohe Resistenz gegen die Auswirkungen von Krankheiten und Schädlingen. Es enthält fast die gleiche Menge Beta-Keratin.
  • Kinder Süße. Die Sorte hat den gleichen hohen Ertrag, Indikatoren sind nahezu identisch.
  • Königin des Herbstes. Sie haben ein ähnliches Aussehen und eine identische Reifedauer.

Karotte "Karotte" ist eine Sorte, die ständige Aufmerksamkeit erfordert, wofür er sich bei den schönen und leckeren Früchten bedankt. Die Sorte wird häufig für die industrielle Züchtung verwendet.

Ähnlicher Artikel