Das ganze Jahr über Erdbeeren im Gewächshaus anbauen: Tipps und Tricks

Eine der beliebtesten Beeren - Erdbeeren - liefert nicht immer den gewünschten Ertrag, wenn sie auf offenem Boden angebaut wird. Seine Schmackhaftigkeit hängt von den Wetterbedingungen ab.

Im Garten leiden Erdbeeren nicht nur unter ihnen, sondern auch unter Krankheiten und unter Gartenliebhabern köstlicher Beeren - Vögeln, Mäusen und Schädlingen.

Ich möchte nicht nur viele Erdbeeren anbauen, sondern auch das ganze Jahr über so lange wie möglich an ihr schlemmen können.

Erdbeeren im Gewächshaus

Erdbeeren wachsen wie jede Gartenpflanze gut und tragen Früchte im Gewächshaus. Die Vorteile dieser Methode zum Anbau von Beeren liegen auf der Hand:

  • die Möglichkeit, ein günstiges Mikroklima für eine hohe Ernte zu schaffen;
  • die Möglichkeit, in Regalen zu wachsen, was Platz spart;
  • Verringerung des Risikos, an verschiedenen Krankheiten zu erkranken, und damit Erhöhung des Ertrags;
  • Je nach Anbauzweck (für den persönlichen Verzehr, zum Verkauf) das ganze Jahr über oder ab dem Frühjahr Erdbeeren beziehen.

In einem Gewächshaus ist die Pflege von Pflanzen einfacher, da Pflanzungen in Gestellen oder Behältern auf Gestelle gestellt werden können. Es ist kein ständiges Unkraut im Boden erforderlich, was die Wartung erleichtert. Im Gewächshaus können Sie ein automatisches Bewässerungssystem organisieren.

Auf der Website erfahren Sie außerdem: Wie man Erdbeeren in Gewächshäusern anbaut, die Geheimnisse des Anbaus von Erdbeeren in einem Gewächshaus mit niederländischer Technologie und die Feinheiten des Anbaus von Himbeeren in einem Gewächshaus das ganze Jahr über.

Spezies

Es hängt alles von dem Zweck ab, für den die Beere angebaut wird. Wenn ausschließlich für den persönlichen Gebrauch, dann sind der Bereich und die Ausstattung eines solchen Gewächshauses eins. Wenn dies geschäftlich gemacht wird, werden die Qualität und Größe der Gewächshäuser viel größer sein.

Drahtmodell

Geeignet für diejenigen, die eine frühe Ernte erhalten möchten . In der Regel sind Rahmengewächshäuser mit einer Folie bedeckt. Ihre Vorteile sind, dass sie nicht teuer und einfach zu zerlegen und zu installieren sind. Der Nachteil ist ein schlechter Frostschutz. Solche Gewächshäuser sind nicht für den ganzjährigen Erdbeeranbau geeignet.

Glas

Dies ist eine Option, die sich perfekt für die Organisation von Erdbeerplantagen im industriellen Maßstab eignet. Große Kindergärten nutzen diese Art von Gewächshaus.

Sie können interne Heizsysteme montieren, die erforderliche Beleuchtung erzeugen und verschiedene technische Hilfsmittel verwenden, die die Pflege des Pflanzens erleichtern (automatisierte Bewässerungs- und Düngemittelanwendungssysteme).

Der Nachteil für den persönlichen Gebrauch ist die Komplexität der Konstruktion - die Notwendigkeit, das Fundament zu bringen, beeindruckende Größe. Darauf kann auch die Zerbrechlichkeit von Glas zurückgeführt werden. Der Vorteil dieses Designs kann als seine Haltbarkeit angesehen werden.

Polycarbonat

Polycarbonat ist ein modernes Material, das das Leben von Gärtnern erheblich erleichtert hat und beim Bau von Gewächshäusern auf persönlichen Grundstücken am gefragtesten ist. Es ist perfekt für den Bau eines Gewächshauses für Erdbeerbetten.

Der Nachteil sind die beträchtlichen Kosten, aber es wird auch länger als ein Jahr verwendet.

Der Vorteil eines solchen Gewächshauses ist die Fähigkeit, die notwendigen Bedingungen für die Ernte zu schaffen (sowie in einem Glasgewächshaus).

Das bequemste und zuverlässigste für den Anbau von Erdbeeren in jeder Größenordnung ist ein Gewächshaus aus Polycarbonat. Anfängliche Hersteller lehnen Glas zunehmend ab und bevorzugen flexibles, haltbares und haltbares Polycarbonat.

Hausgewächshaus

Es ist möglich, eine kleine Erdbeerernte für Ihre Familie anzubauen, sogar in einer Wohnung. Vor allem, wenn Sie niederländische Technologie verwenden. Für den Hausanbau eignen sich ein Zimmer in der Wohnung, eine isolierte Loggia und sogar eine Garage.

Der Raum selbst wird bereits ein Gewächshaus sein, in dem zuerst eine spezielle Beleuchtung installiert werden sollte . Gleiches gilt für die Garage, in der neben zusätzlichem Licht auch eine Heizung vorhanden sein muss. Ein Gewächshaus für den Anbau von Erdbeeren zu Hause zu schaffen, ist nicht schwierig und erfordert keine großen finanziellen Investitionen .

Erleichterung der Ausrüstung

Ein Gewächshaus ist ein Haus für Pflanzen. Darin sind sie vor Wetterproblemen geschützt - Wind, Regen, Frost. Um solche Bedingungen zu schaffen und die Pflege einer eher launischen Beere zu erleichtern, kann das Gewächshaus mit allen Arten von Geräten ausgestattet werden und den Arbeitsbereich darin kompetent organisieren.

Betten

Die Betten können traditionell gemacht werden - auf dem Boden. Sie können Racks in mehreren Ebenen installieren, sodass der Zugriff darauf einfach und bequem ist. In Regalen werden Erdbeeren in separaten Töpfen oder in Behältern angebaut.

Die niederländische Anbaumethode wird als zweckmäßig angesehen - in hängenden Betten oder in horizontalen Kästen.

Heizung

Wenn Sie das ganze Jahr über Erdbeeren anbauen möchten, sollte das Gewächshaus beheizt werden . Biokraftstoffe können im Süden eingesetzt werden.

In den mittleren und nördlichen Regionen reicht es nicht aus, daher ist es besser, ein permanentes Heizsystem zu installieren.

Dies kann die Beete unten heizen, eine Art "warmer Boden" für Pflanzen. Zu diesem Zweck werden beim Bau des Hauptgewächshauses Rohre unter die Betten gelegt, durch die in der kalten Jahreszeit heißes Wasser zugeführt wird.

Zur Erwärmung der Luft ist ein Wasserheizkreis eingebaut .

Beleuchtung

Gewächshäuser aus Glas und Polycarbonat sind insofern gut, als sie in ihnen leichter elektrisch beleuchtet werden können als in Filmen. Wenn im Herbst-Winter-Zeitraum Erdbeeren angebaut werden, muss diese immer zusätzlich beleuchtet werden. Daher ist das Vorhandensein von Phytolampen erforderlich, um eine Ernte zu erzielen.

Bewässerungssysteme

Sie können natürlich Zeit mit manueller Bewässerung verbringen. Oder Sie können es automatisieren. Die einfachsten Tropfsysteme und technologisch fortschrittlichen automatischen Systeme sind eine Frage des Anbauumfangs.

Durch Tropfenbewässerung kann Wasser erheblich eingespart und Pflanzen in der erforderlichen Menge zugeführt werden. Es gibt viele Arten von Systemen im Angebot, Sie können es selbst tun.

Für die Tropfbewässerung ist eine stabile zentrale Wasserversorgung des Standorts wichtig. Wenn das Gewächshaus an der Stelle eines Privathauses mit ständigem Wohnsitz installiert wird, ist dieses Problem leicht zu lösen.

In Gewächshäusern sollten automatische Bewässerungssysteme für den industriellen Anbau von Beeren installiert werden. Es wird sich zusammen mit dem Rest der Investition in das Geschäft auszahlen.

Belüftung

Lüftungsklappen oder ganz einfach Lüftungsschlitze müssen erforderlich sein. Während des Baus müssen sie auf dem Dach und in den Stirnwänden vorgesehen werden.

Lüftung Lüftung zahlt sich nur in kleinen Gewächshäusern aus. Manchmal reicht es nicht aus, besonders bei ruhigem Wetter.

Bei großen Flächen ist die Installation einer automatischen Belüftung gerechtfertigt. Moderne Klimatisierungssysteme mit elektronischen Geräten halten mithilfe von Abluft- und Umwälzventilatoren automatisch den optimalen Temperaturmodus aufrecht.

Zugänglichkeit

Dies ist eine der wichtigsten Bedingungen. Der Innenraum des Gewächshauses sollte so angeordnet sein, dass er leicht zu jeder Ecke gelangt, insbesondere wenn Erdbeeren auf traditionellen Beeten im Boden angebaut werden. Ihre Breite sollte 0, 7-1 m nicht überschreiten.

Die Höhe der Regale richtet sich nach der Höhe der Person, die die Hauptpflege der Erdbeeren übernimmt.

Es ist zweckmäßig, einen Platz im Gewächshaus (z. B. einen kleinen Vorraum) zu trennen, an dem die für die Pflege erforderlichen Geräte aufbewahrt werden.

Foto

Machen Sie sich auf dem Foto unten visuell mit den Hauptaspekten der Technologie für den Anbau von Erdbeeren in einem von Ihnen selbst gebauten Gewächshaus vertraut:

Lage

Auf dem Grundstück sollte der Platz für das Gewächshaus flach und nicht sumpfig sein (der niedrige Boden passt nicht) und sich in der Nähe des Hauses befinden. Es sollten keine Gebäude und Bäume in der Nähe sein, von denen ein Schatten auf das Gewächshaus fallen kann.

Der Bau eines Gewächshauses in unmittelbarer Nähe des Hauses hat mehrere Vorteile. So ist es einfacher und billiger, mit ihm zu kommunizieren - Wasser und Strom. Einige Gärtner befestigen es im Allgemeinen am Haus. In der kalten Jahreszeit können Sie das Gewächshaus betreten, ohne nach draußen zu gehen.

Bau eines Gewächshauses für den ganzjährigen Anbau von Erdbeeren

Vor Beginn der Konstruktion müssen die Details der internen Struktur durchdacht und Zeichnungen angefertigt werden. Das Folgende ist eine Berechnung der Menge an Baumaterial und der Mittel, die dafür ausgegeben werden.

Bei der Planung des industriellen Anbaus sollte berücksichtigt werden, dass Erdbeeren ein hochprofitables Geschäft sind, die Amortisation beträgt 100%. Je moderner und technologischer das Gewächshaus ist, desto höher ist der Ertrag, der mehr als ein Jahr darin wachsen wird.

Stiftung

Kapitalgewächshaus erfordert eine gute Grundlage. Dafür wird ein Fundament gebaut. Es kann band- oder säulenförmig sein. Meistens wird ein Streifenfundament hergestellt.

  • Der Graben sollte 20 cm unter der Erdoberfläche mit Sand gefüllt und sorgfältig gestampft werden.
  • Die Schalung im Graben wird 20 cm über dem Boden installiert und entlang des Umfangs mit einer Metallstange oder -verstärkung geglättet.
  • der so verstärkte Dorn wird mit Beton gegossen;
  • Entlang des Umfangs des Gewächshauses auf dem gegossenen Beton wird in einer Reihe Mauerwerk hergestellt. Es ist zweckmäßig, die Rahmengestelle daran zu befestigen.
  • Auf den Ziegel wird eine wasserdichte Ruberoiddichtung gelegt .

Rahmen

Die Gestelle des Rahmens können aus einem Metallprofil mit einem Querschnitt von 50 x 40 mm bestehen. Sie werden mit Ankerbolzen in gleichem Abstand voneinander befestigt. Sie benötigen eine Rackmontage und ein Führungsprofil.

Vertikale Racks bestehen aus Rackprofil, horizontalen Teilen des Rahmens - aus der Führung. Untereinander werden sie mit selbstschneidenden Schrauben oder Nieten verbunden.

Alle Ecken sollten mit dreieckigen Elementen verstärkt werden. Dies gibt der Struktur Festigkeit.

Abdeckung

Die praktischste Beschichtung ist Polycarbonat. Bei seiner Verwendung wird empfohlen, direkte Gewächshäuser mit Satteldach zu bauen. Tatsache ist, dass dieses Material bei einem großen Biegebogen teilweise seine Lichtdurchlässigkeit verliert, was für den Anbau von Erdbeeren sehr wichtig ist.

Empfohlen wird 6 mm dickes Polycarbonat. Die optimale Zellgröße beträgt 75 x 75 cm. Die Wärmedämmung des Gewächshauses hängt davon ab, wie das Polycarbonat fixiert ist. Es gibt zwei Möglichkeiten zum Montieren:

  1. Montage mit Pads. An der Verbindungsstelle des Materials zum Rahmen befinden sich Gummistreifen. Auf ihnen sind Blätter installiert. Ein Metallstreifen wird darüber gelegt und mit selbstschneidenden Schrauben befestigt. Nähte können zusätzlich mit Dichtmittel behandelt werden.
  2. Montage mit einem H-Profil. Die Montagemethode ist in den Abbildungen deutlich dargestellt.

Eckverbindungen werden mit Ecken verschlossen und mit Gummi oder Dichtmittel abgedichtet.

Es bleibt nur die Fenster zu machen und die Tür zu installieren - und das Gewächshaus ist fertig.

Im folgenden Video erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit Ihren eigenen Händen ein Gewächshaus bauen können:

Viel Glück und gute Ernten!

Ähnlicher Artikel