Container Gardening ist eine großartige Möglichkeit, die Pflanzenwelt in Ihrem Garten zu diversifizieren.

Wie kann man Pflanzen anbauen, die im subtropischen Klima in Zentralrussland wachsen? Dazu gibt es einen Rahmen oder eine Erweiterungskultur.

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, was es ist, welche Pflanzen für den Anbau in Wannen geeignet sind, wie man sie auswählt, pflanzt und richtig pflegt.

Überlegen Sie auch, wie Sie mit dieser Methode den Garten gestalten können.

Was ist Container Gartenarbeit?

Immergrüne Bäume wachsen in sperrigen Töpfen oder Wannen.

Dekorative Bäume überwintern zu Hause und erfreuen in der warmen Jahreszeit das Auge bei Außenbedingungen, die in einer Wanne ausgesetzt oder in den Boden gegraben werden.

Diese Art der Landschaftsgestaltung wird als Containerlandschaft bezeichnet .

Die Notwendigkeit dieser Landschaftsgestaltung ist mit den Wetterbedingungen und dem Mangel an geeignetem Boden verbunden. Diese Methode ist unter städtischen Bedingungen und bei der Dekoration von gepflasterten Bereichen unersetzlich.

Gärtner pflanzen in einen Topf Pflanzen, die nicht für den Anbau auf zentralrussischem Boden geeignet sind.

Die Prinzipien der Auswahl eines Baumes für die Wanne

Kapazitäten werden für den Anbau exotischer Pflanzen genutzt. So wählen Sie die Bäume aus, die in der Wanne Wurzeln schlagen :

  • Schön blühende Pflanzensorten.
  • Zwergarten.
  • Bäume zum Beschneiden angepasst.
  • Wählen Sie die Größe des Baumes sorgfältig aus: Das Volumen der Krone sollte mit der Größe des Topfes übereinstimmen.
  • Das Wurzelsystem ist für das Wachstum in der Wanne angepasst.

Beim Kauf einer Pflanze können Sie feststellen, ob sie röhrenförmig ist oder auf offenem Boden angebaut wurde. Ein Baum, der jahrelang an das Leben in einer Wanne angepasst ist, hat einen dichten Erdklumpen an den Wurzeln. Wenn die Erde von den Wurzeln zerbröckelt, wurde der Baum aus dem Boden gepflanzt.

Grundsätze für die Auswahl eines Behälters für eine Anlage

Es gibt viele Tanks für den Anbau von Pflanzen. Sie können nach Aussehen und Material ausgewählt werden.

Arten von Behältern :

  1. Mobil
  2. Stationär
  3. Das Topf-zu-Topf-System wird verwendet, um die dekorativen und plastischen Teile der Wanne zu kombinieren, die die gewünschte Temperatur halten.
  4. Intelligente Behälter, die nach dem Prinzip eines Topfes in einem Topf hergestellt werden, verfügen über integrierte Bewässerungssysteme.

Notwendige Pflanzbedingungen :

  • Entwässerungssystem.
  • Die Größe des Topfes sollte dem Bewässerungsmaßstab und der Größe der Pflanze entsprechen.

Optionen zum Aufstellen von Töpfen in einem Landhaus

Wenn Sie sich auf der Baustelle umsehen, finden Sie den gewünschten Ort für die Installation der Wanne. Das Geheimnis des Stils der Website: Rangierte Sträucher gleicher Größe in denselben Töpfen.

Eine praktische Idee zum Bewegen eines Containers ist die Verwendung eines Wagens auf Rädern.

10 besten dekorativen Bäume für den zentralrussischen Streifen

Wir listen die vielseitigsten Optionen auf, die Sie bei Bedarf in den Garten verpflanzen können. Eine der Bedingungen, um diese Pflanzen im Winter zu halten, besteht darin, einen Ständer unter den Topfboden zu stellen, um Unterkühlung zu vermeiden.

Abelia ist großblütig

Immergrün schön blühende 3-4 Jahreszeit. Hat rosa-weiße Blüten, seine Größe beträgt 1-3 Meter.

Liguster

Gehört zur Olivenfamilie, Unterart - chinesischer und japanischer Liguster Delaway.

Strauch wird verwendet, um Tierformen mit einem Drahtgitter zu erstellen.

Euonymus

Unterscheiden Sie zwischen der Unterart Japanisch und Fortune. Zwergarten zeichnen sich durch ein buntes Blatt aus.

Die Pflanze ist anfällig für Mehltau, Sprühen und rechtzeitiges Schneiden sind erforderlich.

Laurel

Wächst nicht auf offenem Boden. Seine günstige Reaktion auf den Haarschnitt ermöglicht es, dekorative Formen zu schaffen. Es ist besser, Staunässe zu vermeiden. Es wird empfohlen, den Boden mit Düngemitteln zu düngen.

Medizinische Bucht

Gehört der rosa Familie an. Die dunkelgrünen Blätter sehen wunderschön aus. Denken Sie daran, dass die Pflanze giftig ist.

Mispel Japanisch

Ein subtropischer Baum östlichen Ursprungs wächst in einer Wanne schlechter als in der Luft. Eine mäßige Bewässerung ist erforderlich.

Oleander

Der Strauch ist immergrün und giftig, gehört zur Familie der Kutra. Die Beliebtheit von Oleander bei Sommerbewohnern hängt mit der Schönheit von Blumen in allen Rosa- und Weißtönen zusammen.

Es sollte vor Kälte geschützt werden, verträgt Hitze im Sommer und muss nicht in den Schatten gestellt werden.

Holly Holly

Die Stechpalmenfamilie ist reich an einem wunderschönen grünlich-silbernen Baum, der einer Fichte ähnelt.

Die mit Beeren geschmückte Stechpalme ist eine großartige Möglichkeit, eine Terrasse oder einen Balkon zu dekorieren.

Es gibt eine Stechpalme in Form eines Busches, die zum Beschneiden geeignet ist und es Ihnen ermöglicht, lebende Figuren zu züchten.

Ploskovechnik Ost

Wärmeliebende Zypressen können nicht auf offenem Boden gepflanzt werden, ein Topf für ihr Wachstum ist die einzige Option. Um eine Erschöpfung des Bodens zu vermeiden, wird empfohlen, den Baum während des Wachstums neu zu pflanzen oder die Wurzeln zu beschneiden.

Buchsbaum immergrün

Ein Strauch, der Möglichkeiten für einen dekorativen Haarschnitt bietet. Geeignet für verschiedene Stile.

Vorteile der Konsolidierungskultur

  • Sie können eine exotische Option wählen.
  • Die Fähigkeit, sich zu bewegen.
  • Bequemlichkeit der Umlagerung.
  • Nachahmung des Dekors für die Länder des Südens.

Nachteile einer Expansionskultur

  • Eine kleine Menge Boden erzwingt den Einsatz von Düngemitteln.
  • Häufiges Gießen ist erforderlich, Übertrocknen kann zum Tod führen.
  • Für die Installation im Freien ist ein Schatten erforderlich.
  • Das Tragen von Behältern kann schwierig sein.

Landefunktionen

Die beste Zeit, um mit dem Pflanzen zu beginnen, ist der Beginn des Frühlings. Das Pflanzen erfolgt nach dem Prinzip des Pflanzens in Innenräumen.

Es ist zu beachten, dass der Boden für die Wanne leicht ist, so dass eine Gewichtung des Tanks mit Steinen oder Fliesen erforderlich ist.

Akklimatisation

Akklimatisation ist die Gewöhnung einer Rahmenpflanze an das Wachstum an der Frischluft, Lichtveränderungen, Niederschlag, Feuchtigkeitsveränderungen.

Für eine allmähliche Gewöhnung ist es besser, die Bäume in Behältern mit einem Wagen mehrere Stunden lang an Orten des Standorts auszurollen, die vor Regen, Sonne und Windböen geschützt sind.

Die Aufenthaltsdauer im Freien nimmt täglich zu. Eine plötzliche Umlagerung der Wanne vom heimischen Mikroklima auf die Straße kann eine launische Pflanze zerstören.

Das Umpflanzen in einen größeren Topf erfolgt ebenfalls im März, wobei die Bodenart der Pflanzenart entspricht. Volumentöpfe können mit Efeu dekoriert werden.

Nach dem Eingraben des Topfes in den Boden ist zusätzliche Sorgfalt erforderlich:

  • Beschneiden deformierter Äste;
  • Dünger.

Wechseln Sie den Boden jedes Frühjahr. Bei der Transplantation erfolgt die Desinfektion mit speziellen Mitteln.

Das Pflanzen von Grün in Tontanks ist eine großartige Möglichkeit, um einen exotischen Stil im zentralrussischen Streifen zu kreieren.

Ähnlicher Artikel