Beschreibung und Fotos von Rosenkohlsorten: Rosella, Herkules, Saphir, Casio und andere

Rosenkohl ist eine gesunde und schmackhafte Gemüsepflanze. Die Pflanze ist reich an wertvollen Nährstoffen und hat ein ungewöhnliches Aussehen.

Kleine dichte Grundeln enthalten eine erhebliche Menge leicht verdaulichen pflanzlichen Proteins sowie Vitamine, Mineralien, organische Säuren und biologisch aktive Substanzen.

Die Kultur ist im Vergleich zu Weiß- und Rotkohl nicht sehr verbreitet. Aber immer noch sehr gefragt.

Betrachten Sie die verschiedenen Sorten von Rosenkohl in Bezug auf die Fruchtreife sowie die unprätentiösesten Sorten. Artenbeschreibung und visuelle Fotografien.

Reifungssorten

Rosenkohl ist nach seiner Reife:

  • frühe Reifung;
  • Zwischensaison;
  • späte Reifung.

Frühe Sorten liefern in 120-150 Tagen . Kohl in der Zwischensaison reift 150-180 Tage. Und die neuesten Sorten werden Sie in 180-200 Tagen mit einer Ernte begeistern.

In den Gärten werden einzelne Sorten und deren Hybriden angebaut. Rosenkohl zeichnet sich auch durch die Höhe des Stiels aus. Es wird angenommen, dass kleine und mittlere Sorten schneller reifen und es Ihnen ermöglichen, die Technik zum Sammeln gereifter Früchte zu verwenden. Die Form, Größe, Farbe und Anzahl der Köpfe sind wichtig. Gärtner achten auf Geschmacks- und Krankheitsresistenz, unprätentiöse Kultivierung.

Unprätentiöse Noten

Die Unprätentiösität von Rosenkohl manifestiert sich in:

  1. Frostbeständigkeit;
  2. Immunität gegen Krankheiten;
  3. Geringe Anforderungen an Bodenzusammensetzung und Feuchtigkeit.
Hilfe! Hybridsorten gelten als unprätentiös und freundlich fruchtbar, aber einige Gemüsebauern glauben, dass sortenreine Rosenkohl schmackhafter und produktiver ist.

Zu den kältebeständigen Optionen gehören niederländische Hybriden:

  • Franklin F1.
  • Diablo F1.

Ein weiterer Vorteil ist die Resistenz gegen Fusariose.

Inländische Sorten sind auch resistent gegen Frost und Krankheiten:

  • Herkules.
  • Frohe Gesellschaft.
  • Granatarmband.

Anmerkungen:

  1. Das Hybrid-Granat-Armband verträgt eine Abkühlung von bis zu 8 ° C. Und seine Grundeln erhellen sich, wenn es kalt ist.
  2. Auswahl Boxer F1, Sanda (resistent gegen Schleimhautbakteriose) unterscheiden sich auch in der Kältebeständigkeit.
  3. Die amerikanische Zucht Long Island ist immun gegen Frühlingsfrost und Pilzinfektionen.
  4. Hybrid Diamond F1 ist neben Mehltau und Rost gegen viele Krankheiten resistent.
  5. Hybrid Dallic erhielt eine hohe Kielbeständigkeit.

Ehrlich gesagt gibt es keine schlechten Sorten von Rosenkohl . Die Ernte war aufgrund der im Vergleich zu anderen Kohlsorten relativ geringen Produktivität nicht besonders beliebt. Als jedoch die Tendenz bestand, Vitamingemüse im Gefrierschrank zu lagern, stieg das Interesse an Rosenkohl: Kompakter Kohl ist bequemer einzufrieren.

Darüber hinaus ist der Nährwert kleiner Gabeln im Vergleich zu anderen Gemüsesorten viel höher (Nährwert sowie Nutzen und Schaden von Gemüse finden Sie hier). Es gibt seltene Sorten für unsere Orte, die in anderen Teilen der Welt aktiver kultiviert werden, wie zum Beispiel die japanische Auswahl Nagaoka Cross (Jade Cross). Einige Erzeuger beklagen, dass Hybridsorten weniger schmackhaft sind, aber auf genetischer Ebene besser vor Krankheiten und Schädlingen geschützt sind.

  • Die hervorragenden Hybriden sind berühmt für die Hybriden von Franklin F1 und Diamond F1, der deutschen Sorte Rosella, der inländischen Merry Company.
  • Das Hybrid F1 Granat Armband zeichnet sich durch exzellenten Geschmack und diätetische Eigenschaften aus.
  • Es lohnt sich, den Vorschlag russischer Züchter auszuprobieren - eine Vielzahl von Kommandanten.
  • Besonders beliebt ist der Geschmack von Rosenkohlsaphir.
  • Purpurrote Falstaff-Gabeln haben einen besonders delikaten Geschmack.

Zum Zeitpunkt der Reifung werden folgende Sorten von Gemüsepflanzen angeboten:

  1. Frühreife (130-150 Tage) : ertragreiche Prezes F1, beliebter Herkules, American Long Island, deutsche Hybride Rosella F1.

    Achtung! Diese Sorten eignen sich gut für den Anbau in Regionen mit früh einsetzendem kaltem Wetter.
  2. Zwischensaison (150-180 Tage) : eine helle Fun Company, ein spektakuläres und produktives Hybrid-F1-Granat-Armband.
  3. Späte Reifung (180-200 und mehr Tage) : frostbeständige Sanda, Zucht von Czech Curl, nahrhafter Commander.

Je nach Reifegrad lohnt es sich, eine Sorte zu wählen - in kalten Regionen ist es nicht zweckmäßig, späte Rosenkohlsorten anzubauen.

Die Methode zur Herstellung oder Herstellung von Vitaminköpfen ist wichtig. Gabeln sind besser zum Einfrieren:

  • Sanda.
  • Kommandant
  • Frohe Gesellschaft.
  • Rosella.

Eine lustige Gesellschaft ist perfekt zum Beizen, Kochen. Sanda ist gut frisch und eingelegt. Die Besonderheit der Sorte Hercules ist der verlängerte Ertrag der Ernte .

Lesen Sie auch, wie man Rosenkohl kocht, sowie Empfehlungen zur Verwendung von Gemüse zum Stillen und zur Aufnahme eines Babys in die Ernährung.

Namen, Beschreibungen und Fotos von Arten

Rosella

Gleichzeitig reifen die Bassettles eines mittelfrühen Hybrids deutscher Selektion. Die Ernte kann 160-165 Tage nach der Aussaat erfolgen. Die Sorte zeichnet sich durch einen hohen Stiel mit großen, sprudelnden Blättern von dunkelgrüner Farbe aus, die leicht mit einer wachsartigen Beschichtung bedeckt sind. Hellgrüne rundlich-längliche Gabeln gleicher Größe mit einem Durchschnittsgewicht von 13 g. Auf der Struktur ist der Kohl mitteldicht und hat einen angenehmen Geschmack. An einem Stiel wächst auf 45 Stück.

Freundliche Reifung, Produktivität - 11-17 kg / 10 m2. Im gefrorenen Zustand verliert die Sorte nicht ihren Geschmack und behält die Struktur. Es ist reich an Vitamin C und Folsäure.

Wichtig! Bei übermäßiger Düngung mit Stickstoffdüngern reichern sich Nitrate an.

Saphir

Late Sapphire eignet sich für den Anbau in Gebieten mit frühem Frühling und langem Herbst. Ertragreiche und krankheitsresistente Sorte . Am Stiel wachsen 45-60 dichte Gabeln mit einem Durchmesser von 3-5 cm. Das Gewicht runder Kohlköpfe variiert zwischen 8 und 14 g. Das Gewicht des Stiels mit Früchten kann 800 g erreichen. Dichte und starre Gabeln von gesättigter grüner Farbe müssen gesammelt werden. Produktivität - 2, 5 kg / 1 m2. Es hat einen wunderbaren Geschmack.

Casio

Tschechische Sorte mittelreifer Rosenkohl. Die Höhe der Stiele beträgt 110-125 cm. Die Gabeln haben eine blaugrüne Farbe, sind klein und von dichter Struktur. Am Stiel wachsen 60-70 Stück. Die Sorte ist berühmt für ihren ausgezeichneten Geschmack. Der nussige Geschmack von frischem Kohl klingt in Gemüsesalaten großartig. Geeignet für die Wärmebehandlung. Die Reifung wird verlängert. Hohe Produktivität - 2-3 kg / m2.

Herkules

Domestic Hercules 1342 bezieht sich auf Sorten mit früher Reife. Die Ernte in 30-40 Kohlköpfen aus dem Stiel ist 140-150 Tage nach der Aussaat erntebereit. Das Gesamtgewicht der Pflanze mit Früchten erreicht 300 g und der Stiel wächst auf einen halben Meter. Dank der Frostbeständigkeit ernten die Gemüseanbauer als einer der letzten im November Getreide aus den Beeten.

Die Gabeln haben eine ovale Form, sind dunkelgrün und wiegen etwa 10 g. Bilden Sie einen von unten nach unten ausgedehnten Kegel. Die Kopfstruktur ist heterogen, gewellte Blätter ergeben Bröckeligkeit. Die Ernte wird gedehnt, gereifte Gabeln werden separat entfernt. Perfekt, um den Tisch lange Zeit mit frischen Vitaminen zu versorgen. Die Produktivität erreicht 2-2, 4 kg / m2 .

Es gibt keine besonderen Schwierigkeiten beim Anbau einer Kultur. Es ist zu bedenken, dass einige Sorten weniger resistent gegen Krankheiten sind, daher sollten sie nicht nach Pflanzen gepflanzt werden, die an denselben Viren und Infektionen leiden. Unter Berücksichtigung der Anforderungen an die Wahl des Bodens und der Düngemittel sowie des Bewässerungssystems ist der Anbau von Rosenkohl recht einfach.

Wählen Sie für die nördlichen Regionen, in denen früher Erkältungen auftraten, Sorten mit früher und mittlerer Reife, um Zeit für die Ernte zu haben.

Rosenkohl - eine spektakuläre und nützliche Alternative zu traditionellen Blattgemüsesorten. Die richtige Sorte und geeignete Pflege sorgen für eine Vitaminernte .

Ähnlicher Artikel