Behandlung von Zehennagelpilz. Wie verwendet man Knoblauch gegen Onychomykose?

Ein Pilz ist eine Infektion der Nägel und der Haut. Im Anfangsstadium betrifft dieses Ärgernis nur die äußere Hülle des menschlichen Körpers. Wenn die Behandlung nicht rechtzeitig begonnen wird, kann die Infektion auch die inneren Organe betreffen.

Bis heute wurden viele Medikamente entwickelt, um dem entgegenzuwirken: effektiv und nicht sehr teuer und kostengünstig. Aber manchmal sind Medikamente zur Hand.

Eines der wirksamen Mittel gegen Nagelpilz ist Knoblauch. Es geht um die Vorteile von Knoblauch aus dieser Krankheit, die Sie in diesem Artikel erfahren werden.

Kann es gegen Pilzinfektionen helfen?

Knoblauch ist ein Volksheilmittel, das seit langem zur Behandlung von Erkältungen und Helminthiasis eingesetzt wird. Aber bei der Behandlung von Pilzen wurde es vor nicht allzu langer Zeit verwendet. Die heilenden Eigenschaften von Knoblauch beruhen auf den in seiner Zusammensetzung enthaltenen Substanzen, nämlich Phytonciden. Sie machen es nützlich, um die Entwicklung, das Wachstum und die Reproduktion pathogener Mikroorganismen loszuwerden. Deshalb ist Knoblauch für verschiedene Pilzarten giftig.

Wenn Sie Knoblauch mit anderen Volksheilmitteln gegen Pilze vergleichen, zum Beispiel mit Apfelessig oder Teebaumöl, dann können wir mit Sicherheit sagen, dass es wirksamer ist.

Wichtig! Knoblauch kann nicht mit Pharmazeutika verglichen werden, da synthetische antimikrobielle Mittel eine stärkere Wirkung haben. Es sollte auch beachtet werden, dass es nicht ohne vorherige Rücksprache mit einem Arzt zur Behandlung verwendet werden kann.

Wie tötet es?

Nagelpilz wird in der Medizin als Onychomykose bezeichnet. Der Pilz dringt tief in die Nagelplatte ein, weshalb seine Behandlung mehrere Monate lang gedehnt wird. Infizierte Nägel sind leicht zu identifizieren. Sie werden gelb, verziehen sich und zerbröckeln.

In der Zusammensetzung des Knoblauchs ist die Substanz Diallylsulfid enthalten, die die enzymatischen Reaktionen in den Zellen des Pilzes verlangsamt, was zu seinem Tod führt. Knoblauch enthält auch Arginin, Oligosaccharide, Selen und natürliche Bioflavonoide. Neben der Wirkung auf den Pilz verbessern Knoblauchpräparate und das Gemüse selbst die Immunfunktionen und die natürliche Abwehr des Körpers.

Gibt es Kontraindikationen?

Es ist noch nicht vollständig bekannt, ob Knoblauch Nebenwirkungen hat. Wenn Knoblauch Nebenwirkungen hat, ist er mild und nicht schwerwiegend. Bei einigen Menschen kann es zu einer Allergie gegen die Pflanze kommen, die sich in Hautausschlag, Rötung oder Blasenbildung äußert. Wenn Sie Veränderungen bemerken, verwenden Sie Knoblauch nicht weiter zur Behandlung.

Es sollte auch beachtet werden, dass wenn Sie Knoblauch verwenden, Sie ihn auf der Grundlage bereits bekannter Rezepte verwenden müssen und sich nichts Neues einfallen lassen und experimentieren müssen. Es hat eine irritierende Wirkung, so dass es durch eine Erhöhung der Anzahl oder Dauer der Behandlung die Symptome verschlimmern kann und Sie auch Verbrennungen des Weichgewebes bekommen können.

Wie wählt man das richtige Gemüse?

Ein sehr wichtiger Schritt bei der Anwendung der Knoblauchbehandlung ist die Wahl des Knoblauchs. Dieser scheinbar unkomplizierte Prozess sollte mit besonderer Sorgfalt und Aufmerksamkeit angegangen werden.

  1. Wählen Sie große oder mittelgroße Nelken, da diese eine größere Menge Saft enthalten, in dem nützliche Substanzen gespeichert sind.
  2. Wenn der Knoblauch dunkle Flecken, Fäulnis, Schimmel oder andere Anzeichen eines abnormalen Zustands aufweist, kann er nicht verwendet werden.
  3. Ein sehr altes Gemüse hat keine Eigenschaften mehr wie ein junges. Es ist auch nicht zur Verwendung geeignet.

Behandlung

Vor dem Auftragen von Rezepten auf Knoblauchbasis muss ein infizierter Nagel vorbereitet werden:

  1. Waschen und trocknen.
  2. Schneiden Sie den betroffenen Teil leicht ab (zu einem dünnen Film).

Überlegen Sie, wie Sie einen infizierten Nagel mit Knoblauch behandeln können.

Gruel

Zutaten

3-4 Knoblauchzehen.

Anwendung:

  1. Es ist notwendig, den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse zu drücken oder auf der feinsten Reibe zu reiben. Vor dem Gebrauch müssen Sie die Beine 10 Minuten lang gründlich dämpfen und trocken wischen.
  2. Haferbrei wird nur auf die Oberfläche beschädigter Nägel aufgetragen.
  3. Dann müssen Sie einen Verband anlegen, Socken anziehen, vorzugsweise Wolle, und den Verband für die Nacht mit Knoblauchbrei belassen.
  4. Entfernen Sie morgens den Verband und waschen Sie Ihre Füße gründlich mit Seife. Danach müssen sie gut getrocknet werden.

Buttersalbe

Zutaten

  • 3-4 Knoblauchzehen.
  • Feines Salz.
  • Butter.

Anwendung:

  1. Reiben Sie den Knoblauch in den Brei.
  2. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu.
  3. Zu der resultierenden Mischung ein gleiches Volumen Butter geben und gut mischen.
  4. Verwenden Sie diese Salbe nachts für therapeutische Kompressen.

Mit Alkohol

Zutaten

  • Der Saft mehrerer Knoblauchzehen.
  • 90 Grad Alkohol.

Anwendung:

  1. Knoblauch wird durch die Knoblauchpresse gegeben und den Saft gut auspressen.
  2. Dem resultierenden Saft wird Alkohol in einer gleichen Menge Saft zugesetzt.
  3. Die resultierende Mischung wird 2-3 Tage an einem dunklen Ort aufbewahrt.
  4. Tragen Sie die resultierende Essenz auf den betroffenen Bereich des Nagels auf. Hilfe! Dieser Vorgang kann mehrmals täglich durchgeführt werden. Es wird nichts falsch mit dem Körper sein.

Tinktur

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen.
  • 50 ml medizinischer Alkohol.
  • 50 ml destilliertes Wasser.

Anwendung:

  1. Holen Sie sich den Saft aus Knoblauch.
  2. Der Saft wird mit Alkohol gemischt und 2-3 Tage lang bestanden.
  3. Vor Gebrauch mit Wasser verdünnen und die betroffenen Stellen einmal täglich mit dieser Zusammensetzung behandeln.

Sie können immer noch folgendermaßen auftragen: Gaze mit einer Zusammensetzung anfeuchten, auf den Nagel auftragen und 40 Minuten mit Zellophan abdecken. Dann waschen sie ihre Hände mit kaltem Wasser und Seife.

Knoblauchsaft

Von den Zutaten wird nur Knoblauch benötigt:

  1. Den Knoblauch durch die Knoblauchpresse geben und den Saft auspressen.
  2. Tragen Sie sauberen Saft auf den Nagel auf.
  3. Warten Sie, bis es auf dem Nagel trocknet. Achtung! Bei Verwendung für Zehennägel ist es am besten, dieses Verfahren nachts durchzuführen und nach der Behandlung Socken anzuziehen.
  4. Waschen Sie Ihre Füße am Morgen.

Knoblauchtee zur oralen Verabreichung

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe.
  • 200 ml Wasser.
  • Honig oder Zitrone (optional).

Anwendung:

  1. Wasser kochen.
  2. Den Knoblauch durch die Knoblauchpresse geben.
  3. Gießen Sie zerquetschten Knoblauch mit Wasser, kühlen Sie ihn auf 40 Grad ab und geben Sie ihn ab. Wenn gewünscht, fügen Sie Honig oder Zitrone hinzu, um zu schmecken. Ein solches Getränk kann für eine Verwendung oder mehrmals zubereitet werden. Es kann nicht länger als 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  4. Vor Gebrauch aufwärmen.

Pulver in Schuhen

Da Knoblauch den auf den Beinen ausgebreiteten Pilz abtötet, wenn die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten, sowie zu vorbeugenden Zwecken, wird Knoblauchpulver verwendet, um Schuhe von innen zu verarbeiten. Sie können auch Socken darüber streuen. Knoblauchpulver kann fertig gekauft oder selbst hergestellt werden. Dazu 3 Knoblauchzehen.

  1. Trennen Sie die Zähne voneinander und schälen Sie.
  2. Die Nelken in dünne Scheiben schneiden und 10 - 15 Minuten in einen vorgeheizten Ofen stellen.
  3. Schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie den Knoblauch 45 Minuten darin. Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals, damit der Knoblauch vollständig trocken ist. Dazu 2 bis 4 Stunden. Und mit sehr saftigem Knoblauch kann der Vorgang 5-6 Stunden dauern.
  4. Dann wird der getrocknete Knoblauch zu Pulver gemahlen.

Behandlung mit einer halben Nelke mit Salz

Art der Herstellung und Verwendung:

  1. Knoblauchzehen halbieren.
  2. Mit Salz einreiben, bis Saft erscheint.
  3. Diese Hälfte reibt den Nagel. Eine Hälfte für einen Nagel.
Knoblauch hat einzigartige Eigenschaften, so dass er auch Prostatitis, Krebs, Ohrenkrankheiten, Husten, verstopfte Gefäße, Bluthochdruck, Gelenke, Herz und Blutgefäße, Zahnschmerzen und laufende Nase heilen kann.

Wenn Sie auf ein Infektionsproblem mit einem Pilz stoßen, beeilen Sie sich nicht, in die Apotheke zu rennen, um Medikamente zu holen. Werfen Sie einen Blick in den Kühlschrank, vielleicht haben Sie ein wirksameres Mittel zur Hand. Halten Sie sich strikt an die Rezepte und Dosierungen und Sie werden in der Lage sein, dieses Problem in kürzester Zeit ohne Materialkosten zu lösen.

Ähnlicher Artikel