Behandlung von Ingwerwurzelkrebs: Wie er die Krankheit beeinflusst, sowie Rezepte mit Kurkuma, Zimt und anderen Zutaten

In den frühen Stadien der Krankheit kann Ingwer die Ausbreitung betroffener Krebszellen verlangsamen.

Gewürze können den Zustand des Patienten lindern. Leider ist dieses Mittel immer noch kein Allheilmittel bei der Behandlung einer so schwerwiegenden Krankheit.

Überlegen Sie, welche vorteilhaften Eigenschaften die Ingwerwurzel hat, wenn die Wirkung des Gewürzs wirksam ist und ob es Kontraindikationen für die Behandlung der Onkologie und anderer Nuancen gibt.

Die chemische Zusammensetzung der Ingwerwurzel und ihre Beziehung zur Onkologie

Die chemische Zusammensetzung der Pflanze enthält folgende Bestandteile:

  • Curcumin - ein Immunmodulator und Antibiotikum (hat eine stärkende und analgetische Wirkung);
  • Alkaloid Capsaicin - stimuliert entzündungshemmende und analgetische Wirkungen;
  • Gingerol - hilft, den Stoffwechsel zu beschleunigen;
  • Ballaststoffe;
  • verschiedene Aminosäuren;
  • Mineralien: Magnesium, Phosphor, Eisen, Kalium, Kalzium, Zink, Natrium, Chrom, Selen, Silizium, Mangan;
  • Fettsäuren (Linolsäure, Capryl, Ölsäure);
  • Vitamine A, C, B1, B2, B3;
  • ätherisches Öl.

Ein Mangel an Cholesterin ist ein weiteres Plus bei der Charakterisierung von Ingwer.

Wie wirkt sich Gewürz auf die Krankheit aus?

In der Onkologie wird Ingwer aufgrund seiner Eigenschaften verwendet, wie z.

  • Antioxidans;
  • krebserregend.

Die in Amerika von der Cancer Research Association vorgestellten Ergebnisse beweisen, dass Ingwer Krebszellen abtötet.

Die in Ingwer enthaltenen Substanzen provozieren folgende Prozesse:

  • Apoptose (kinetisch programmierter Zelltod);
  • Autophagie (selbstfressende Zellen).

Infolge dieser Prozesse sterben Krebszellen ab. Gleichzeitig hat Ingwer keine toxische Wirkung, weshalb es einfacher ist, eine Chemotherapie zu tolerieren.

Gegen welche Onkologie kann es helfen?

Studien an der Universität von Michigan zeigen, dass Ingwer Krebszellen in Organen zerstören kann wie:

  • Eierstöcke;
  • Prostata;
  • Bauchspeicheldrüse
  • Brustdrüse;
  • Dickdarm und Rektum.

Es gibt keine Informationen über die Verwendung von Ingwer bei der Behandlung von Krebs:

  • Blut
  • Lungen;
  • der Magen;
  • Hals usw.

Wann ist die Behandlung nicht wirksam?

Die Ingwerbehandlung wird im Anfangsstadium von Krebs und nur als zusätzliches Instrument eingesetzt. Es ist unwahrscheinlich, dass eine Selbstbehandlung von Krebs mit Ingwer allein unter Missachtung der verschriebenen Medikamente und Verfahren durch Spezialisten wirksam ist.

So bereiten Sie ein Mittel vor: Schritt für Schritt Anleitung

Wichtig! Ingwer sollte trotz aller positiven Eigenschaften als Ergänzung zu den von Ihrem Arzt verschriebenen Medikamenten verwendet werden. Ihre unbefugte Stornierung kann eine kranke Person kosten.

Zur Behandlung von Eierstock-, Prostata-, Dickdarm-, Brust- und Bauchspeicheldrüsenkrebs auf Ingwerbasis werden verschiedene Mischungen hergestellt und verwendet.

Honig Mix Rezept

Diese Anti-Krebs-Mischung besteht aus zwei großen Ingwerwurzeln:

  1. sie sollten gewaschen werden;
  2. zu klären;
  3. mahlen (auf einer feinen Reibe oder durch einen Fleischwolf);
  4. 450 g natürlichen Honig hinzufügen.

Der Behandlungsverlauf: 2-3 mal täglich einen Monat lang die Mischung in 1 TL auflösen.

Gegenanzeigen bei der Einnahme einer Mischung aus Ingwer und Honig - Krankheiten wie:

  • Bluthochdruck
  • Cholelithiasis;
  • Blutungen.

Mit Kurkuma und Zimt

Die effektivste Verwendung dieser Gewürze bei Krebs der Prostata, der Bauchspeicheldrüse, der Brust. Das Ergebnis macht sich insbesondere in den Anfangsstadien der Krankheit bemerkbar.

Zubereitung der Mischung: 2 EL mischen. l Kurkumapulver, 1 EL. l getrockneter Ingwer und 1 EL. l Zimt.

Behandlungsverlauf: Die Mischung kann zur Zubereitung verschiedener Gerichte verwendet werden, wobei Sie einen Monat lang auf Ihr Wohlbefinden achten.

Jede Komponente der Mischung ist im Kampf gegen die Krankheit nützlich:

  • Kurkuma ist wie Ingwer bei der Behandlung von Krebs wirksam;
  • Zimt stärkt das Immunsystem eines geschwächten Körpers.

Knoblauch Ingwer Paste

Pasta wird zubereitet aus:

  • 120 g Knoblauch (schälen und hacken);
  • 120 g Ingwer (auch geschält, gehackt);
  • 1 EL. l Olivenöl;

Alles durch einen Mixer geben.

Der Behandlungsverlauf: täglich - 1 EL. l für ein bis zwei Monate.

Wenn sich der Allgemeinzustand deutlich verbessert, kann die Einnahme von Paste auf Ingwerbasis nach Rücksprache mit Ihrem Arzt verlängert werden.

Kräuterernte

Die vorbeugende Antitumor-Kräutersammlung umfasst:

  • Ingwerpulver - 50 g;
  • Buchweizen (Blumen) - 50 g;
  • Rhodiola rosea Wurzel - 50 g;
  • Samen von gewöhnlichem Anis - 50 g;
  • Hagebutten - 50 g;
  • Apothekenkamille - 40 g;
  • immortelle sandig (Farbe) - 40 g;
  • Melilotus officinalis (Farbe) - 40 g;
  • Wollblüte des Astragalus - 30 g.

Kochen:

  1. 25 g der Mischung gießen 1 Liter. kochendes Wasser;
  2. fest schließen;
  3. 2 Stunden aushalten;
  4. belasten.

Der Behandlungsverlauf:

  • Nehmen Sie in warmer Form 8 Mal am Tag eine halbe Tasse;
  • Darüber hinaus können Sie 15 Minuten nach dem Essen bis zu 100 g Granatapfelsaft trinken.
  • Die Zulassungsdauer beträgt bis zu 30 Tage, je nachdem, wie Sie sich fühlen.

Mit Granatapfelsaft

Granatapfelsaft im Kampf gegen Krebs ist insofern nützlich, als er die Entwicklung von Brust-, Prostata- und Dickdarmkrebs verlangsamt. Es wird parallel zur Verwendung von Ingwerprodukten eingenommen und trinkt nach dem Essen ein halbes Glas.

Behandlungsverlauf: In diesem Fall reicht ein Monat auch aus, um die Reaktion des Körpers auf die Aufnahme von Granatapfelsaft zu beobachten.

Anästhesiekompresse

Ingwerpulver (500 mg) in Form einer Kompresse auf einem sauberen Baumwollgewebe wird zur Schmerzlinderung verwendet. Der Vorgang kann alle zwei bis vier Stunden wiederholt werden. Bei Verwendung einer solchen Kompresse für Kinder wird die Hälfte der angegebenen Dosis eingenommen.

Der Behandlungsverlauf:

  • Die Dauer der Anwendung hängt von der Wirksamkeit der Schmerzlinderung ab.
  • Die Frist für die Verwendung zusätzlicher Mittel wird mit dem Arzt vereinbart.

Mögliche Nebenwirkungen

Nebenwirkungen:

  • Allergie - aufgrund des Vorhandenseins von ätherischem Öl;
  • Die Wirkung einer Überdosierung bei der Verwendung von Ingwer, blutdrucksenkenden Medikamenten, Herzschrittmacher-Gewürzen verstärkt deren Wirkung.

Gegenanzeigen:

  • Leberzirrhose;
  • Hepatitis (chronisch und akut);
  • Steine ​​in der Leber;
  • Diabetes mellitus;
  • koronare Herzkrankheit;
  • Bluthochdruck
Bei Vorliegen dieser Krankheiten sollte Ingwer mit Vorsicht angewendet werden und unbedingt einen Arzt konsultieren. Ingwerwurzel ist ein hervorragendes Instrument zur Vorbeugung und Behandlung von geschwächter Immunität, Erkältungen, Husten und Helmintheninfektionen. Es wird zusammen mit Zitrone, Honig und Mineralwasser verwendet und wird auch in Form von Saft, kandierten Früchten und Ölen verwendet.

Ingwer ist eine hervorragende Ergänzung zur Antitumor-Therapie. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass es keine medikamentöse Behandlung unter ärztlicher Aufsicht ersetzt. Eine weitere positive Eigenschaft von Ingwer für Krebspatienten ist seine immunstimulierende Fähigkeit, die für einen durch eine Krankheit geschwächten Organismus wichtig ist.

Ähnlicher Artikel