Anbau von leckeren und gesunden Rüben in Russland. Was sind die besten Sorten für die Mittelspur?

Rote Beete oder Rote Beete ist eine der häufigsten Gemüsepflanzen, die auf dem Gebiet der ehemaligen Kiewer Rus vom 10. bis 11. Jahrhundert bekannt sind. Moderne Sorten dieses leckeren und gesunden Gemüses stammen von Wildrüben, die seit Jahrhunderten in Fernost und Indien wachsen.

Es enthält einen großen Prozentsatz an Antioxidantien, Eisen, B-Vitaminen und Kalium. Die gesäten Rübenflächen in Russland nehmen etwa 10% der Gesamtfläche aller gesäten Flächen von Freilandkulturen ein.

Merkmale des russischen Klimas

Der Mittelstreifen Russlands ist ziemlich umfangreich. Es umfasst die Zentralregion und die Gebiete nördlich davon, die Schwarzerde-Region und die Wolga-Region. Das Gebiet hat ein gemäßigtes kontinentales Klima: Die Sommer sind warm und die Winter schneebedeckt und frostig. Das Relief ist überwiegend flach. Das Land ist aufgrund mehrerer voll fließender Flüsse ziemlich fruchtbar. Diese Bedingungen begünstigen den Anbau vieler Kulturen, einschließlich Rüben, die zur Art Amaranth gehören.

Der Spross dieser Pflanze ist nicht so gedehnt wie der anderer Wurzelfrüchte, und der Anbau hängt wenig von der Bewässerung und den Wetterbedingungen ab. Das Risiko beim Anpflanzen von Rüben ist in erster Linie mit einer massiven Schädigung der Pflanze durch Parasiten verbunden, die bei der Auswahl einer Sorte berücksichtigt werden muss. Rote Beete kann auf fast jedem Boden wachsen, aber Humuston mit einer guten Struktur ist optimal. Lesen Sie hier, welche Rübensorten am besten für den Anbau auf offenem Boden geeignet sind.

Wie wählt man die richtige Rote-Bete-Art?

Früh reife oder ultra-frühe Sorten eignen sich am besten für das Mittelband. In Bezug auf die zweite Option ist jedoch zu berücksichtigen, dass ihre Haltbarkeit während der Lagerung gering ist. Der Sommer in der mittleren Spur ist normalerweise kurz und ziemlich kühl, so dass späte Sorten schlecht reifen.

Wie einige Winterkulturen können Rüben nicht nur im Sommer, sondern auch im Herbst gepflanzt werden . In diesem Fall verkürzt sich die Reifezeit der Ernte in der nächsten Saison trotz einer kurzen Vegetationsperiode und einer geringen Anzahl warmer Tage um etwa zwei Wochen.

Welche sind für den Anbau in diesem Klima geeignet?

Rübensorten werden in Zucker, Futter und Tafel sowie nach Reife im frühen, mittleren und späten Bereich unterteilt. Bei der Auswahl der Pflanzsorten muss man zunächst davon ausgehen.

Futtermittelsorten sind für Landwirte, die Vieh halten, interessanter, aber die meisten von ihnen benötigen Kantinen. Sie ziehen am häufigsten Sommerbewohner an. Zuckerrüben sind wertvoll für diejenigen, die zu Hause Zucker herstellen möchten.

  1. Die Auswahl an Tischrübensorten zum Anpflanzen in der Mittelspur ist recht groß. Von den frühen Sorten kann unterschieden werden

    • "Ägyptische Wohnung";
    • "Roter Ball";
    • "Roter Ball verbessert."

    Sie reifen etwa 90 bis 105 Tage, haben eine durchschnittliche Masse von 300 bis 500 Gramm und ein saftiges, zartes Fleisch. Sie sind für Winterkulturen geeignet.

  2. Zwischensaison-Sorten, die es wert sind, beachtet zu werden:
    • "Zylinder";
    • "Bordeaux 237";
    • Detroit
    • "Borsch".

    Alle reifen bis zu 120 Tage, süß. Nach Masse variieren sie erheblich. Wenn zum Beispiel die Früchte einer Vielzahl von „Zylindern“ ein Gewicht von 700 Gramm erreichen können, hat „Detroit“ ein Durchschnittsgewicht von 150 bis 200 Gramm. Sie haben in der Regel eine gute Haltbarkeit, sind kältebeständig und fackelbeständig.

  3. Schließlich sind Renova und Ataman die empfohlenen späten Rübensorten für die Mittelspur . Reife 110-130 Tage, die Früchte sind dunkelrot und wiegen bis zu 350 Gramm. Das Fruchtfleisch ist dunkelrot, saftig, ohne zu klingeln.
  4. Futterrübensorten sind Industrieanlagen, die für die Tierernährung notwendig sind. Ihre Knollen sind reich an Vitaminen, die für Schafe, Ziegen und Kühe notwendig sind.

    Sie können sie bereits im April pflanzen und es ist sehr einfach, sie zu pflegen. Die Hauptsache ist, rechtzeitig zu gießen. Hier für die Mittelband sticht die Sorte "Lada" hervor.

    Kleinblütig, Früchte von weißer oder rosa-weißer Farbe. Die Form ist oval-zylindrisch mit einer spitzen Basis. Andere beliebte Sorten:

    • "Titan";
    • "Erstgeborener";
    • Marschall
    • "Nordorange."
  5. Zuckerrüben werden in der Regel von großen landwirtschaftlichen Betrieben für die Bedürfnisse der Zuckerindustrie angebaut. Die Früchte enthalten bis zu 20% Zucker (die süßesten Sorten finden Sie hier). Es wird auf Chernozem-Böden angebaut und in Deutschland gezüchtete Hybriden gelten als die besten Sorten, zum Beispiel:
    • Alabama
    • Emilia
    • "Modus".

    Von Inland kann unterschieden werden wie:

    • Böhmen
    • Bon
    • "Stall".

Das Beste von ihnen

Bei der Auswahl der besten Sorten für ein bestimmtes Klima in Russland sollten diejenigen bevorzugt werden, die nicht für Tsvetochnosti und anfällige Sorten von roten und anderen Rüben anfällig sind. In einigen Gebieten, in denen es keine Teiche und Flüsse in der Nähe gibt, müssen dürreresistente Sorten bevorzugt werden, da Sie die Bohrlochmethode anwenden müssen. Offensichtlich werden kälteresistente Sorten mit einer geringen Anzahl von warmen Tagen ausgewählt, die während der Reifezeit vorhergesagt werden.

Besonderes Augenmerk sollte auf das Pflanzen von Winterrübensorten gelegt werden : Außerdem müssen die Beete mit Kompost oder Torf gemulcht werden, was vor dem Pflanzen berücksichtigt werden muss.

Von den Tafelsorten raten Experten auf diesem Gebiet, die „rote Kugel zu verbessern“, da die Reifezeit kürzer ist als die der Analoga und die anderen wichtigen Eigenschaften (Haltbarkeit, Frostbeständigkeit usw.) ihnen nicht unterlegen sind. Unter den Futtermitteln werden „Marschall“ und „Titan“ als unprätentiös und maximal mit Vitaminen angereichert eingestuft. "Alabama", "Modus", "Lucas", "Emilia" und "Dante" sind nach Ansicht einiger Züchter die besten Sorten von Zuckerrüben.

Rüben verschiedener Arten, einschließlich Blätter, können nicht nur in Zentralrussland, sondern auch unter widrigeren klimatischen Bedingungen, beispielsweise im Ural, angebaut werden. Lesen Sie darüber in unseren Artikeln.

Rote Beete ist ein Gemüse, das in verschiedenen Wirtschaftsbereichen weit verbreitet ist . Darüber hinaus ist diese Kultur normalerweise leicht zu pflegen. Die Früchte der Rote Beete haben einen ausgezeichneten Geschmack und das Futter ist sehr nützlich für Tiere. Die Eigenschaften verschiedener Sorten sind jedoch sehr unterschiedlich. Um die Regeln für die Aussaat, Pflege und Lagerung nicht falsch zu berechnen, müssen Sie sich zunächst sorgfältig dem Auswahlprozess nähern.

Ähnlicher Artikel