Alles darüber, warum Sie Knoblauch wollen - wir verstehen, was dem Körper fehlt

Unser Körper ist sehr weise aufgebaut, oft weiß er selbst, was ihm fehlt. Und dann taucht ein unerklärliches Verlangen nach einem Produkt auf, Sie möchten es so viel wie möglich essen. Dieses Produkt enthält wahnsinnig viele Vitamine und alle Arten von nützlichen Substanzen. Es ist unwahrscheinlich, dass es eine Person gibt, die mit einer Genauigkeit von hundert Prozent alle Vitamine in einem Knoblauchkopf benennen kann.

Die Menschen sind sich bewusst, dass dieses Tool das beste ist, um Erkältungen und anderen Infektionskrankheiten vorzubeugen. Wenn eine Person nur 100 Gramm Knoblauch isst, füllt sie ihren Körper mit Phosphor, Zink, Kupfer und Eisen sowie den Vitaminen B1, B3, B6, E. In welchen Fällen muss man überall Knoblauch hinzufügen oder sogar nur eine Gewürznelke essen, während man Brot isst?

Chemische Zusammensetzung

Knoblauch enthält viele Antioxidantien und andere nützliche Substanzen. Ätherische Öle, Selen, Schwefel- und Phosphorsäure, Natrium, Kalium, Kalzium, stickstoffhaltige Substanzen - dies ist nur ein kleiner Teil dessen, was aus Knoblauch gewonnen werden kann.

Die chemische Zusammensetzung von Knoblauch :

  • Selen, das in diesem Produkt enthalten ist, ist für die normale Funktion der Schilddrüse und die Stärkung der Immunität unerlässlich. Nach einigen Studien ist Selen auch wichtig für die Prävention von Krebs (darüber, wie Knoblauch gegen Neoplasien kämpft und welche Arten von Onkologie er beeinflussen kann, lesen Sie hier und aus diesem Artikel lernen Sie Rezepte mit diesem Gemüse und anderen Produkten zur Stärkung der Immunität).
  • Knoblauchphytonizide bekämpfen Pilze, Staphylokokken, Ruhr und Diphtheriebazillen. Und Allicin lässt keine Viren in den Körper eindringen.
  • Beim Kontakt von Blutmolekülen mit Allicin entsteht Schwefelwasserstoff, der zu einem natürlichen Druckabfall führt. Sauerstoffmoleküle gelangen leicht in die Organe, ohne das Herz zu belasten (Informationen zum Verzehr von Knoblauch mit hohem und niedrigem Blutdruck finden Sie hier).
  • Knoblauch wird als Eisenquelle für Patienten mit Anämie empfohlen.
  • Adenosin in der chemischen Zusammensetzung des Produkts reagiert hilft, den Blutplättchenspiegel im Blut zu kontrollieren.
  • Leberknoblauch ist nützlich, um die Gifte des Organismus zu entfernen und Toxine zu neutralisieren.
  • Wie alle scharfen Speisen und Gewürze hilft das Verbrennen von Knoblauch, Parasiten loszuwerden.
  • Knoblauch ist auch gut für die Gesundheit von Männern. Es ist in der Lage, die männliche Potenz und den Testosteronspiegel zu erhöhen. Und Selen verbessert die Spermienproduktion und verbessert die Qualität.

Die Verwendung von Knoblauch hilft, das Blut zu verdünnen, die Immunität zu stärken, Blutgerinnsel zu bekämpfen, entzündungshemmende Prozesse zu bekämpfen, Vitaminmangel auszugleichen, vor Darmkrebs zu schützen und den Cholesterinspiegel zu senken.

Wir empfehlen ein Video über die chemischen Eigenschaften von Knoblauch:

Warum der Körper dieses Produkt ständig benötigt - die Hauptgründe

Krankheit

Wenn eine Person mit Bakterien und Viren infiziert ist, benötigt der Körper Phytonizide . Es gibt eine große Menge davon in Knoblauch, so dass der Körper möglicherweise um Hilfe im Kampf gegen fremde Elemente bittet. Der Wunsch, Knoblauch zu essen, kann also ein Signal dafür sein, dass ein Influenzavirus oder eine andere Krankheit in den Körper eingedrungen ist.

In diesem Fall kann Knoblauch nicht nur gegessen, sondern auch eingeatmet werden. Viele haben wahrscheinlich Knoblauch in einer undichten Packung von den "Kindern" am Hals ihrer Kinder aufgehängt.

Ein Gericht mit gehacktem Knoblauch schützt Kinder und Erwachsene im Raum vor Krankheitserregern.

Es gibt eine andere Krankheit, die nicht so ausgeprägt ist, aber allmählich Ihre Gesundheit untergräbt. Das sind Parasiten. Jeder Person wird von Zeit zu Zeit empfohlen, ein antiparasitäres Programm zu trinken, zu dem Knoblauch gehören kann. Dazu reicht es, abends eine ganze Knoblauchzehe zu schlucken und mit Wasser zu trinken. Denken Sie jedoch daran, dass Sie einen unangenehmen Geruch nicht vermeiden können (ob es möglich ist, eine Knoblauchzehe nachts ganz zu schlucken oder morgens besser zu tun und welche Vor- und Nachteile diese Behandlungsmethode hat, haben wir hier geschrieben. In diesem Artikel erfahren Sie, warum es nach Knoblauch riecht ob es gefährlich ist und wie man es entfernt).

Mangel an Substanzen

  1. Wenn Sie viel fetthaltiges Essen zu sich nehmen, sollte Knoblauch manchmal die Verdauung verbessern.
  2. Auch diejenigen, die Fleisch essen, müssen den Körper von fäulniserregender Mikroflora desinfizieren. Für diese Zwecke braucht der Körper möglicherweise auch Knoblauch, aber Veganer können gut darauf verzichten.
  3. Im Frühjahr, während einer Zeit ohne Vitamine, möchten Sie vielleicht, dass dieses brennende Gemüse das Defizit ausfüllt.
  4. Männer brauchen, wenn sie die sexuelle Funktion beeinträchtigt haben, ein starkes Aphrodisiakum und Selen. Der Wunsch, Knoblauch zu essen, kann auf eine Fehlfunktion des Fortpflanzungssystems hinweisen.

Schwangerschaft

Jede fünfte schwangere Frau will Knoblauch . Es entspannt die fiesen Muskeln, gleicht den Selenmangel aus und beseitigt die Auswirkungen von oxidativem Stress im Körper. Und zukünftige Mütter reagieren sehr empfindlich auf die Wünsche ihres Körpers.

Beachten Sie jedoch, dass dieses Produkt allergische Reaktionen hervorrufen kann. Diese Informationen sind besonders relevant für Personen, die sich in einer späten Schwangerschaft befinden.

Gegenanzeigen

Es gibt eine Reihe von Fällen, in denen Sie Knoblauch ablehnen sollten, auch wenn Sie wirklich wollen :

  • Gastritis;
  • ein Geschwür;
  • Epilepsie
  • Erkrankungen der Leber und Nieren.
Zusammen mit schädlichen Bakterien zerstört Knoblauch auch die nützliche Mikroflora, daher sollten Sie sie auf keinen Fall missbrauchen.

Einige Ärzte glauben, dass ein gesunder Körper keinen Knoblauch benötigt und nur zur Behandlung verwendet werden sollte .

Dr. Robert C. Beck entdeckte in seinen Studien die negativen Auswirkungen von Knoblauchionen auf das Gehirn und empfahl seinen Freunden, Knoblauch zu entfernen, um Kopfschmerzen und Ablenkung zu beseitigen.

Fazit

Es ist wichtig, immer auf deinen Körper zu hören, aber es lohnt sich auch nicht, seine Wünsche gedankenlos zu erfüllen. In der Tat, wenn Sie immer Kuchen wollen, bedeutet dies nicht, dass es nützlich und notwendig für Ihren Körper ist.

Wenn der Wunsch nach Knoblauch entstanden ist und es keine Kontraindikationen gibt, können Sie ihn in einen Salat hacken oder roh zu Ihrem Lieblingsgericht hinzufügen. Denken Sie jedoch daran, dass Ärzte nicht empfehlen, mehr als drei Nelken einer brennenden Pflanze pro Tag zu essen (wie viel Knoblauch täglich aufgenommen wird und was mit dem Körper passiert, wenn Sie dieses Gemüse jeden Tag essen, lesen Sie hier). Wenn Sie die Gründe verstehen, warum Sie wirklich Knoblauch essen möchten und was dem Körper fehlt, können die fehlenden Elemente aus anderen nützlichen Produkten gewonnen werden.

Ähnlicher Artikel