7 Rezepte der originalen Kohlsuppe aus Rotkohl für jeden Geschmack - überraschen Sie Ihre Lieben!

Russische Kohlsuppe ist ein traditioneller russischer erster Gang. Jede Herrin wird ihr eigenes Rezept für eine solche Suppe finden, aber haben alle Kohlsuppe aus Rotkohl probiert? Ist dieses Gericht essbar? Damit das Gericht alle nützlichen Eigenschaften behält, müssen bei der Zubereitung mehrere Empfehlungen eingehalten werden.

Zum Beispiel sollte Kohlsuppe frisch gegessen werden, kochen Sie sie nicht für das morgige Abendessen. Damit sie einen sanften und angenehmen Geschmack bekommen, muss die Suppe streng nach dem Rezept gekocht werden. Nach dem traditionellen Rezept werden der Suppe Sauerampfer und Sauerkraut zugesetzt.

Kann ich kochen

Anstelle von Weißkohl, frischem oder eingelegtem Kohl kann Rotkohl zur Zubereitung von Kohlsuppe verwendet werden.

Das erste Gericht mit Rotkohl ist das ursprüngliche Blau oder Lila, aber es kann durch Hinzufügen von Karotten und Tomatenmark ausgeblendet werden. Rotkohl ist härter als gewöhnlicher Kohl, daher müssen Sie ihn etwas länger kochen .

Nutzen und Schaden

Was sind die Vorteile von Rotkohl?

  1. Anthocyane, die eine ungewöhnliche Farbe der Blätter verleihen und einen bitteren Geschmack verleihen, normalisieren die Funktion des mittleren Gefäßsystems und entfernen Giftstoffe aus dem Körper.
  2. Grobe Fasern reinigen den Darm effektiv.
  3. Phytoncide wirken antibakteriell.
  4. Ein hoher Vitamin C-Spiegel unterstützt das Immunsystem.
  5. Eine große Anzahl anderer Vitamine und Mineralien hilft dabei, einen erheblichen Teil ihrer täglichen Aufnahme zu schließen.
  6. Ein niedriger Kaloriengehalt (nur 26 kcal pro 100 g) ermöglicht es Ihnen nicht, die tägliche Menge an kcal zu überschreiten.

Es wird nicht empfohlen, Rotkohl zu verwenden, insbesondere Kohlsuppe daraus, wenn :

  • eine Person ist eine allergische Person;
  • Das Kind ist jünger als 2 Jahre, so dass sich keine Diathese entwickelt.
  • Es gibt Probleme mit Magen und Darm, da harte Fasern es dem geschwächten Trakt ermöglichen, normal zu arbeiten.
  • es liegt eine individuelle Intoleranz vor.

Verschiedene Optionen: 7 Rezepte mit Fotos

Es gibt viele Möglichkeiten, Kohlsuppe aus Rotkohl zuzubereiten. Betrachten Sie die interessantesten und beliebtesten Rezepte für die Herstellung von Kohlsuppe aus Rotkohl mit einem Foto.

Mit Rindfleischrippen

Kohlsuppe mit Rippen ist geschmackvoller als zum Beispiel auf Hühnerbrühe. Sie werden reich sein. Wenn Sie geräucherte Rippen nehmen, ist der Geschmack pikanter.

Sie benötigen :

  • Rindfleischrippen - 800 g;
  • Kartoffeln - 5 Stk.;
  • Zwiebeln - 2 Stk.;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Tomate - 3 Stk.;
  • Tomatenmark - 2 EL. l.;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • frische Kräuter, Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer, Gewürze nach Geschmack.

Wie man kocht :

  1. Gießen Sie die Rippen mit Wasser in die Pfanne, so dass sie vollständig bedeckt sind. Die Pfanne sollte zu zwei Dritteln gefüllt sein. Setzen Sie sie auf ein großes Feuer. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie den Zwiebelkopf und das Lorbeerblatt zu den Rippen hinzu und fügen Sie dann nach Belieben Salz hinzu. Entfernen Sie beim Kochen den Schaum.
  2. Gehackte Kartoffeln und fein gehackten Rotkohl in die Brühe geben.
  3. Für die zukünftige Suppe braten: Gehacktes Gemüse (Zwiebeln, Karotten, Tomaten) köcheln lassen, bis es weich ist. Am Ende mit Tomatenmark würzen, ein paar Esslöffel kochende Brühe hinzufügen und weitere 3-5 Minuten bei schwacher Hitze halten.
  4. Wenn der Kohl und die Kartoffeln fertig sind, fügen Sie den Braten und den zerkleinerten Knoblauch zur kochenden Kohlsuppe hinzu. Mit Kräutern bestreuen und 5 Minuten bei schwacher Hitze stehen lassen.

Mit Fleisch

Dieses Rezept ist für Leute geeignet, die viel Fleisch aus der Brühe in der Suppe haben möchten.

Sie benötigen :

  • frisches Rind- oder Schweinefleisch am Knochen - 800 g;
  • Rotkohl - 400 g;
  • Kartoffeln - 4 Stk.;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • frische Tomaten - 5 Stk.;
  • Lorbeerblatt - 2 Stück;
  • Gemüse, Salz, roter und schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Wie man kocht :

  1. Gießen Sie Fleisch mit Wasser in die Pfanne. In Brand setzen. Die Brühe salzen und die Hitze reduzieren, um die Brühe transparent zu machen. Entfernen Sie nach dem Kochen ständig den Schaum. Fleisch eine Stunde kochen, bis es gar ist.
  2. Bereiten Sie die Tomaten vor: Waschen Sie sie und gießen Sie sie 10 Minuten lang in heißes Wasser. Entfernen Sie die Schale von der Tomate - hacken Sie das Fruchtfleisch in einem Mixer püriert.
  3. Während die Brühe gekocht wird, Zwiebeln und Kartoffeln hacken. Kohl hacken. Die Karotten reiben.
  4. Wenn das Fleisch weich ist, nehmen Sie es heraus und werfen Sie die vorbereiteten gehackten Zwiebeln, Karotten und Kohl in die Brühe.
  5. Warten Sie, bis die zukünftige Kohlsuppe kocht, und fügen Sie dann Kartoffeln und gehacktes Fleisch, getrennt vom Knochen, sowie Lorbeerblatt hinzu. Wenn die Kartoffeln gekocht sind, fügen Sie Tomatenpüree und gehackte frische Kräuter (Petersilie, Dill) hinzu. Weitere 3 Minuten kochen lassen.
  6. Salz und würzen Sie mit Ihren Lieblingsgewürzen. Vom Herd nehmen.

Mit Sellerie

Dieses Rezept ist ungewöhnlich für das Vorhandensein von nicht nur Sellerie, sondern auch Gurkengurke. Eine solche Kohlsuppe wird Sie mit angenehmer Säure und interessanter Würze überraschen.

Sie benötigen :

  • Rindfleisch am Knochen oder ohne - 500 g;
  • Rotkohl - 400 g;
  • Gurkengurke - 1 EL;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Zwiebeln - 2 Stk.;
  • Sellerie - 100 g;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Gemüse, Lorbeerblätter, Salz, Piment nach Geschmack.

Wie man kocht :

  1. Das Rindfleisch zum Kochen bringen. Nach dem Kochen von Wasser salzen und drei Lorbeerblätter werfen.
  2. Während des Kochens der Brühe die bereits geschälten Zwiebeln und die Selleriewurzel hacken. Gut gewaschene Karotten reiben.
  3. Gemüse leicht in Sonnenblumenöl braten.
  4. Kohl hacken. Entfernen Sie das Fleisch und geben Sie den Kohl in die Brühe.
  5. Senden Sie das Braten zum Kohl in der Brühe. Schneiden Sie das Fleisch und werfen Sie es in die Pfanne. Fügen Sie ein Glas Salzlösung hinzu.
  6. Hitze reduzieren und kochen, bis der Kohl gekocht ist.

Mit Paprika

Kohlsuppe mit Paprika ist nicht für jeden geeignet, da sie einen besonderen Geschmack hat, den viele Menschen nicht mögen. Liebhaber von Paprika werden dieses Gericht jedoch auf jeden Fall zu schätzen wissen.

Sie benötigen :

  • Rindfleisch am Knochen oder ohne - 500 g;
  • Rotkohl - 400 g;
  • Bulgarischer Pfeffer - 3 Stk.;
  • Kartoffeln - 4 Stk.;
  • Zwiebeln - 1 Stk.;
  • frische Tomaten - 3 Stk.;
  • Gemüse, Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Wie man kocht :

  1. Legen Sie die Fleischbrühe zum Kochen. Von Zeit zu Zeit den Schaum mit einem geschlitzten Löffel entfernen.
  2. Wenn die Brühe fertig ist, entfernen Sie das Fleisch. Kühlen und hacken.
  3. In Stücke oder Würfel geschnittene Rotkohl- und Kartoffelschnitzel in die Pfanne geben.
  4. Kohlsuppe salzen und Hitze nach kochendem Wasser reduzieren.
  5. In Scheiben geschnittene Paprika in die Pfanne geben.
  6. Die Tomate schälen und zerdrücken.
  7. Gehackte geschälte Zwiebeln und Karotten. Sonnenblumenöl einige Minuten einwirken lassen. Gießen Sie den Braten mit Tomatenpüree. Nach ein paar Minuten vom Herd nehmen und in die Kohlsuppe geben.
  8. Fügen Sie dem Gericht nach Wunsch Lorbeerblatt, schwarzen Pfeffer und andere Gewürze hinzu.
  9. Kohl kochen, bis alles Gemüse gekocht ist. Gehacktes Fleisch werfen, mit Kräutern bestreuen und vom Herd nehmen.

In einem langsamen Kocher

Ein ungewöhnliches Rezept für schnelle Suppe.

Ein langsamer Kocher erspart der Gastgeberin, während des Kochens in der Nähe des Ofens stehen zu müssen: Sie müssen nur alle Zutaten fallen lassen und den gewünschten Modus aktivieren. Der Slow Cooker selbst wählt die Temperatur und die Zeit für das Kochen.

Sie benötigen :

  • Wasser - 5 EL;
  • Rotkohl - 200 g;
  • gekochter geräucherter Schweinebauch - 100 g;
  • Lauch - 100 g;
  • sonnengetrocknete Tomaten - 50 g;
  • Olivenöl - 2 EL. l.;
  • frische Chilischoten - 10 g;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • Salz, eine Mischung aus fünf Paprikaschoten, Thymian, italienischen Kräutern, frischen Kräutern nach Geschmack.

Wie man kocht :

  1. Gießen Sie Olivenöl in den Slow Cooker.
  2. Mahlen Sie alles Gemüse und Fleisch. Schicken Sie alle Zutaten in die Schüssel.
  3. Gießen Sie gereinigtes Wasser, salzen Sie sofort und fügen Sie Gewürze hinzu.
  4. Schalten Sie den Suppenmodus ein.

Wir empfehlen, ein Video zu sehen, wie man Kohlsuppe aus Rotkohl in einem Slow Cooker kocht:

Lean

Das Rezept ist sowohl für Menschen, die fasten, als auch für Vegetarier.

Sie benötigen :

  • Rotkohl - 300 g;
  • Kartoffeln - 4 Stk.;
  • Tomatenmark - 1 EL. l.;
  • Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Kräuter und Sauerrahm nach Geschmack.

Wie man kocht :

  1. Kochendes Wasser in eine Pfanne geben.
  2. Kartoffeln schälen und in Würfel oder Strohhalme schneiden. Kohl hacken.
  3. Gemüse in kochendes Wasser geben. Salz und 10 Minuten kochen lassen.
  4. Kohlsuppe mit Tomatenmark würzen. Feuer lassen, bis das Gemüse gekocht ist.

Peitsche auf

Dies ist ein einfaches Rotkohlrezept, das verwendet werden kann, wenn Sie nicht viel Zeit zum Kochen haben. Hühnerbrust wird nicht lange gekocht und macht Kohlsuppe sowohl leicht als auch befriedigend.

Sie benötigen :

  • Hühnerbrust - 500 g;
  • Kartoffeln - 5 Stk.;
  • Rotkohl - 400 g;
  • Tomaten - 5 Stk.;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Zwiebeln - 1 großer Kopf;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Salz, Gewürze nach Geschmack.

Wie man kocht :

  1. Hühnerbrühe kochen.
  2. Mahlen Sie das ganze Gemüse. Die Kartoffeln zuerst in die Pfanne geben und dann, wenn sie bis zur Hälfte gekocht sind, den Kohl wegwerfen. Salz nach dem Kochen.
  3. Zwiebeln und Karotten anbraten. An Kohlsuppe senden.
  4. Tomaten würfeln - in derselben Pfanne braten und zu anderem Gemüse geben.
  5. Kochen Sie das erste Gericht für weitere 10 Minuten und werfen Sie dann den Knoblauch. Schalten Sie das Feuer aus und lassen Sie den Kohl mindestens 15 Minuten stehen.

Lebensmitteloptionen

Traditionelles Servieren ist wie folgt :

  1. die Platte wird auf 40 Grad erhitzt;
  2. lege ein Stück Fleisch hinein;
  3. Kohlsuppe;
  4. Sauerrahm dazugeben und mit Kräutern bestreuen.

Die Temperatur der Kohlsuppe sollte 75 Grad betragen . Andere Feeds:

  • mit einem halben Eigelb;
  • mit Crackern auf einem anderen Teller;
  • mit Tortilla oder Kuchen.

In diesem Artikel haben wir darüber gesprochen, wie man einen ungewöhnlichen Rotkohl-Borschtsch kocht.

Sie können verschiedene Optionen zum Servieren von Kohlsuppe kombinieren, um Ihre Lieben zu überraschen. Rotkohlsuppe - ein köstliches und originelles Abendessen aufgrund der Kohlfarbe. Der Wert von Rotkohl in Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen ist höher als der von Weißkohl, daher sollte unbedingt das erste Gericht daraus probiert werden.

Ähnlicher Artikel