5 Schritt-für-Schritt-Rezepte für eingelegten Pekinger Kohl - Sie lecken sich die Finger!

Das wahre Highlight eines jeden Tisches ist eingelegtes Peking. Es passt perfekt zu Fleisch- oder Fischgerichten. Niemand kann knusprigem, leicht inselartigem oder im Gegenteil saftigem und zartem Kohl widerstehen.

Möchten Sie Ihr Zuhause und Ihre Gäste mit einem würzigen Gericht überraschen, das keine übermäßigen Anstrengungen erfordert? Verwenden Sie dann die folgenden Rezepte, unter denen Sie sowohl klassische als auch originelle Beizmethoden mit Früchten, Ingwer und Kohlrabikohl finden. Darüber hinaus beschreibt der Artikel die nützlichen Eigenschaften von Pekinger Kohl.

Was müssen Sie wissen?

Um ein köstliches Gericht richtig zuzubereiten, ist es wichtig, die Begriffe zu verstehen. Also, was ist Beizen.

Das Beizen ist eine Konservenmethode, bei der Produkte mit einer speziellen Salzlösung behandelt werden. Eine solche Marinade ist eine Säure, die die lebenswichtige Aktivität von Mikroorganismen vollständig unterdrückt.

Nutzen und Schaden

Pekinger Kohl ist ein echtes Lagerhaus für Nährstoffe. Das Produkt ist reich an Vitamin C, A, K, B1 und B2 . Seine Zusammensetzung umfasst solche Mikro- und Makroelemente wie Eisen, Kalium, Calcium, Kupfer, Magnesium, Zink. Darüber hinaus enthält es eine sehr seltene Komponente - Zitronensäure. Und all diese nützlichen Substanzen sind in eingelegtem Kohl fast vollständig konserviert.

Appetit auf Peking hat folgende positive Auswirkungen:

  • stärkt die Immunität;
  • normalisiert die Funktion des Verdauungstraktes;
  • verbessert die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems;
  • verhindert die Entwicklung von Vitaminmangel und Anämie;
  • normalisiert die Blutgerinnung.

Eingelegtes Peking hat jedoch neben nützlichen Eigenschaften einige Nachteile. Menschen, die an Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts leiden (hoher Säuregehalt, Geschwüre, Gastritis, Neigung zu Durchfall), sollten diesen Snack nicht missbrauchen. Ein eingelegtes Gericht kann eine Verschlimmerung einer Krankheit auslösen.

Energiewert

Ein weiterer Vorteil von eingelegtem Pekinger Kohl ist sein geringer Kaloriengehalt - nur 23 kcal. Dank dessen wird das Gericht häufig in diätetische Diäten aufgenommen. Energieverhältnis von BZhU:

  • Proteine ​​- 22% (5 kcal) - 1, 27 g;
  • Fette - 2% (1 kcal) - 0, 06 g;
  • Kohlenhydrate - 63% (14 kcal) - 3, 61 g.

Vorbereitungsphase

Der Geschmack des fertigen Gerichts hängt von der Qualität des Essens und des Rezepts ab (einfachere und leckerere Rezepte aus Pekinger Kohl finden Sie hier). Köche empfehlen, die folgenden Tipps zu hören, damit das eingelegte Peking ein Erfolg wird:

  1. Einen Stecker wählen . Um einen knusprigen Snack zuzubereiten, ist es besser, enge, kräftige Kohlköpfe zu nehmen.
  2. Die Vorbereitung von Peking . Schneiden Sie zunächst den Kohlstumpf ab. Dann entfernen Sie vorsichtig die Blätter. Sie müssen mit kaltem Wasser gespült und immer auf Papiertüchern getrocknet werden (wie wird Pekinger Kohl vor dem Kochen gewaschen und gereinigt?).
  3. Die Form des Schneidens . Peking kann in Würfel oder lange Bänder (2 cm breit) geschnitten werden. Wenn Sie möchten, können Sie spezielle Aktenvernichter verwenden, mit denen Sie Kohl schön und schnell schneiden können.
  4. Marinade kochen . Das Endergebnis hängt mehr von der Genauigkeit des Marinadenrezepts ab. Obwohl einige Variationen möglich sind. Zum Beispiel für diejenigen, die keinen gewöhnlichen Essig mögen, kann diese Zutat durch aromatischen Wein oder Apfel ersetzt werden.
  5. Gewürze hinzufügen . Um Pekinger Kohl einen würzigen Geschmack zu verleihen, können Sie der Vorspeise Dill, Koriander, Nelken, Chili und Lorbeerblatt hinzufügen. Sellerie- oder Petersilienwurzeln sorgen für ein besonderes Aroma.
Wenn Sie zusätzliche Komponenten hinzufügen, müssen Sie versuchen, nicht zu weit zu gehen. Köche argumentieren, dass das Kombinieren von mehr als 3 Gewürzen nicht sein sollte. Andernfalls wird der Geschmack des Gerichts überladen.

So marinieren Sie schnell und lecker: 5 Schritt-für-Schritt-Rezepte

Es wurden viele Rezepte entwickelt - sowohl Instant- als auch Originalrezepte, um gesunden Chinakohl einzulegen. Um die optimalste Kochoption zu wählen, müssen Sie Ihren eigenen Geschmack berücksichtigen . Liebhaber von Vorspeisen mit einem Augenzwinkern werden würzigen Kohl mögen, und diejenigen, die das ästhetische Erscheinungsbild des Gerichts schätzen, werden Peking mit Rüben mögen.

Es gibt sofortige Rezepte

Einfache Option

Dieses Gericht kann als eigenständiger Snack oder als Zutat für Salate dienen.

Komponenten

  • Pekinger Kohl - 1 kg;
  • Paprika - 5 Stk.;
  • Apfelessig - 70 g;
  • Zucker - 1 TL;
  • Knoblauch - 1 Kopf;
  • Salz - 1, 5 TL;
  • Paprika - 1/3 der Schote;
  • Wasser - 300 ml.

Kochen :

  1. Paprika muss von Samen gereinigt und in mehrere Teile geteilt werden.
  2. Das resultierende Knüppel wird zusammen mit Chilischoten und Schnittlauch in einem Mixer zerkleinert.
  3. Die aromatische Masse wird mit gekochtem Wasser versetzt, mit Salz, Zucker und Essig.
  4. Marinade wird gründlich gemischt.
  5. Pekingka wird nach jeder Methode geschnitten.
  6. Kohlscheiben werden in einen Großbehälter gegeben und regelmäßig mit Marinade übergossen.
  7. Legen Sie einen sauberen Teller auf den Rohling und unterdrücken Sie ihn.
  8. Der Topf mit Kohl wird 2 Stunden lang an einen kühlen Ort gestellt.
  9. Am Ende der Zeit wird die Unterdrückung beseitigt, die Rohstoffe werden in eine Plastiktüte überführt und fest gebunden.
  10. Der Rohling muss in den Kühlschrank im unteren Regal gestellt und 3 Tage aufbewahrt werden.
Ein solcher eingelegter Kohl ist nicht für die Langzeitlagerung vorgesehen. Der Snack muss innerhalb von 7-10 Tagen gegessen werden.

Mit Rote Beete

Gewöhnlicher eingelegter Kohl wird blass. Damit die Vorspeise einen schönen, kräftigen Farbton erhält, wird sie mit Rüben kombiniert.

Komponenten

  • Peking - 1 kg;
  • Pflanzenöl - 100 ml;
  • frische Karotten - 1 Stk.;
  • Zucker - 100 g;
  • Rüben (klein) - 1 Stk.;
  • Knoblauch - ½ Ziel .;
  • Chili-Pfeffer - ein Drittel der Schote;
  • Lorbeerblatt - 1-2 Stk.;
  • Wasser - 0, 5 l;
  • Salz - 1 EL. l.;
  • Essig - 75 ml;
  • Pfeffererbsen.

Kochen :

  1. Kohl wird in kleine Würfel geschnitten.
  2. Rüben werden in dünne Streifen geschnitten.
  3. Sie schneiden Karotten mit den gleichen Riegeln.
  4. Gemüse muss in eine Schüssel gesenkt und gründlich gemischt werden.
  5. Wasser wird in eine separate Pfanne gegossen und der Behälter in Brand gesetzt.
  6. Sobald die Flüssigkeit kocht, wird Salz hineingegossen, Zucker hinzugefügt, Lorbeerblatt, Paprika, Erbsen werden geworfen und Öl wird gegossen.
  7. Nachdem die Pfanne vom Herd genommen wurde, wird Essig in die Marinade gegossen.
  8. Die geschälten Knoblauchzehen werden halbiert und in die Gemüsemasse gegeben.
  9. Das Werkstück wird mit Marinade gegossen und mit Unterdrückung darauf zerkleinert.
  10. Kohl 24 Stunden bei Raumtemperatur aufbewahren.
  11. Nachdem die Unterdrückung beseitigt ist, werden die Rohstoffe in Gläsern ausgelegt und in den Kühlschrank gestellt.

Mit Kohlrabi

Die Vorspeise, die Peking, Kohlrabi und Obst kombiniert, hat einen einzigartigen, süß-würzigen Geschmack mit einem leichten Ingwerakzent.

Komponenten

  • Peking - 0, 6 kg;
  • Knoblauch - 3-4 Nelken;
  • Kohlrabi-Kohl - 1 Stk.;
  • Ingwer (Wurzel) - ein Stück von 3-4 cm;
  • Paprika - 1 Stk.;
  • Apfel - 1 Stk.;
  • Birne - 1 Stk.;
  • Wasser - 1 l;
  • Salz - 100 g;
  • Zwiebeln - 1 Stk.;
  • Lauch - 1 Strahl.

Kochen :

  1. Pekinger Kohl muss in kleine Stücke geschnitten und in kochendem Salzwasser blanchiert werden.
  2. Dann wird gekochtes Gemüse in einem Sieb verworfen und es wird Zeit gegeben, überschüssiges Wasser abzulassen.
  3. Gekochter Kohl wird mit reinem Salzwasser (1 Liter Flüssigkeit - 1 EL L. Salz) gegossen und 4 Stunden ziehen gelassen.
  4. Stücke von geschältem Apfel, Birne werden in eine Mixschüssel gegeben, Kohlrabi, Knoblauchzehen, Zwiebeln werden hinzugefügt und Salz wird hinzugefügt.
  5. Die Zutaten werden püriert.
  6. Paprika in dünne Streifen schneiden.
  7. Paprika-Scheiben werden zu Obst- und Gemüsepüree gegeben.
  8. Kohl wird wieder in ein Sieb gegeben, damit das Wasser abfließen kann.
  9. Lauch in Stücke geschnitten.
  10. In eine aromatisierte Püree-Masse Peking geben, Lauch hinzufügen.
  11. Das Werkstück wird in Gläsern (0, 5 Liter) ausgelegt und 15 Minuten lang sterilisiert. Danach können die Produkte für den Winter aufgerollt werden.
Wenn Sie wirklich die süß-würzige Zubereitung probieren möchten, müssen Sie genau 1 Tag warten. Diese Zeit reicht aus, damit das eingelegte Peking mit Kohlrabi seinen raffinierten Geschmack erhält.

Scharf

Die Schwere des Snacks kann nach Ihren Wünschen variiert werden. Nach dem Rezept wird empfohlen, 1 Schote Chili zu geben. Aber große Fans von „prickelnden“ Gerichten können noch etwas mehr hinzufügen.

Komponenten

  • Peking - 1 kg;
  • Paprika - 0, 3 kg;
  • Essig - 1 EL. l.;
  • Salz - 50 g;
  • Chili-Pfeffer - 1 Schote;
  • Zwiebeln - 0, 3 kg;
  • Wasser - 1 l;
  • Zucker - 100 g.

Kochen :

  1. Kohl wird in Streifen geschnitten.
  2. Chilischoten müssen in dünne Streifen und Zwiebelringe geschnitten werden.
  3. Solche Zutaten werden gemischt und fest in Gläser gerammt.
  4. Gießen Sie alle Gewürze ins Wasser, gießen Sie Essig und kochen Sie die Marinade.
  5. Von oben wird ein Stück Chili in jedes Glas getaucht und mit Marinade gegossen.
Wenn das Werkstück für den Winter aufgerollt ist, werden die Dosen sofort gedreht, umgedreht und in eine Decke gewickelt.

Auf Koreanisch

Liebhaber knuspriger, köstlicher Snacks werden Peking auf Koreanisch zu schätzen wissen.

Komponenten

  • Peking - 0, 75 kg;
  • Zucker - ½ TL;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Wasser - 1 l;
  • Salz - 125 g;
  • Pfeffer (gemahlen) - 2 EL. l

Kochen :

  1. Kohl wird in kleine Stücke geschnitten.
  2. Salz wird in gekochtem Wasser gelöst.
  3. Die resultierende Salzlösung wird nach Peking gegossen und 12 Stunden lang ziehen gelassen.
  4. In einer separaten Pfanne werden gehackter Knoblauch, Paprika und Zucker gemischt und ein paar Esslöffel Wasser gegossen.
  5. Die Masse wird gründlich geknetet.
  6. Der Kohl wird aus der Salzlösung entfernt und vorsichtig mit der Knoblauchmischung gemischt.
  7. Die resultierenden Rohstoffe werden in Dosen ausgelegt und mit Salzsole nach oben gegossen.
  8. Die Rohlinge werden 2-3 Tage an einem kalten Ort aufbewahrt.
Pekinger Kohl wird nicht nur eingelegt. Auf unserer Website finden Sie viele Rezepte mit einer detaillierten Beschreibung der Zubereitung von Salaten, Vorspeisen, ersten und zweiten Gängen, Kuchen, Brötchen, faulem und klassischem Kohlrouladen.

Lagerung

Es wird empfohlen, eingelegten Kohl nicht länger als 2 Wochen aufzubewahren und im Kühlschrank zu lagern . Wenn der Snack für den Winter rollt, werden die fertigen Rohstoffe in Gläsern ausgelegt, und dann müssen solche Drehungen 15 bis 20 Minuten lang sterilisiert werden (für 0, 5-l-Behälter). In diesem Fall erhöht sich die Haltbarkeit auf 1 Jahr.

Sie können eingelegtes Peking auf verschiedene Arten kochen. Unabhängig von der Wahl des Rezepts stellt sich heraus, dass der Snack jedes Mal lecker und lecker ist.

Ähnlicher Artikel